Schreib auch du, was dich bewegt: Jetzt direkt kostenlos veröffentlichen auf 
http://www.genial-zeichnen-lernen.de
  genial zeichnen lernen
richtig und ausdrucksstark von Anfang an – Zeichenforum mit Workshop
http://www.genial-zeichnen-lernen.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Patsy
Mitglied

Beiträge: 62


New PostErstellt: 25.06.08, 11:17     Betreff:  Re: Schattenschreiben – Zeichen am Rande des Nichts

Hallo Jan,

die Schattensprache beeindruckt mich zutiefst. Und gefällt mir sehr gut. Werde ich ausprobieren.

Aber das - und vor kurzem ein Artikel im Fokus (habe mir extra deshalb mal diese Zeitung gekauft) macht mich seit einiger Zeit nachdenklich. Ich meine nämlich, diese "Fähigkeit" des Gehirns, Bilder zu vervollständigen ist einerseits eine sehr gute Fähigkeit, andererseits auch sehr bedenklich. Man hat schon gehört, dass Menschen, weil das Gehrin vervollständigte, sich "sicher" waren, ganz bestimmte Menschen ein Verbrechen ausüben zu sehen, die dann unschuldig verurteilt wurden.

Und für das Zeichnen bedeutet das, dass ich möglicherweise nicht nur das sehen kann, was ich für meine Zeichnungen brauche, sondern auch noch Sachen, die möglicherweise für das Zeichnen hinderlich sind bzw. mir das Lernen schwer machen (vor allem bei dreidimensionalen Vorlagen). Oder bin ich da jetzt auf dem Holzweg?


____________________
Grüße von Petra

Life without cats 'n' coffee istn't any life at all
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 424 von 458
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design