Schreib auch du, was dich bewegt: Jetzt direkt kostenlos veröffentlichen auf 
  Ingrid-Gernot-FanForum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Folge 775 - Ein Freund in der Not

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Apfel
Mitglied

Beiträge: 891
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 15.05.17, 19:05  Betreff:  Folge 775 - Ein Freund in der Not  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ausstrahlung am 27.06.2017

Beim Golfen mit Prof. Simoni erleidet Gesundheitsdezernent Jürgen
Strauber einen Herzinfarkt und wird in die Sachsenklinik gebracht.
Bei
ihm ist seine Assistentin Vera Bader, die durch ihre früheren Intrigen
die Sachsenklinik fast zerstört hat. Wegen guter Führung aus der Haft entlassen, hat ihr Strauber eine zweite Chance gegeben und sie wieder eingestellt. Er ist noch immer überzeugt von ihren fachlichen Qualitäten. Sie
wiederum ist in großer Sorge um ihren Chef. Was wird aus ihr, wenn
Strauber nicht ins Gesundheitsdezernat zurückkehren wird? Außerdem
leidet Vera Bader an einer schlimmen Blasenerkrankung und muss sich
ausgerechnet Dr. Rolf Kaminski anvertrauen.

In Dr. Kathrin
Globisch keimt der Verdacht, dass ihr Verlobter Alexander Weber das
Ausmaß seiner Steuerhinterziehung herunterspielt. Die Andeutungen seiner
Exfrau Maria Weber verstärken das ungute Gefühl. Als Kathrin die
Möglichkeit hat, einen Blick in Webers E-Mail-Verkehr zu werfen, erkennt
sie entsetzt, dass es um eine Steuerhinterziehung in Millionenhöhe
geht. Für sie bricht eine Welt zusammen.



____________________
G: „Wir hatten beide viel Zeit uns zu dem zu entwickeln, was wir heute sind.“ Folge 666

I: „Ach mein Schatz, ich liebe dich mit all deinen Ecken, Macken und Kanten, aber - Das kannst du besser!“ Folge 666

I: „Das mag ich so an dir, nach all den Jahren in der Klinik bist du immer noch nicht abgestumpft“
G: „Deshalb passen wir so gut zusammen“ Folge 509

„Abschied nehmen hat auch immer etwas mit loslassen zu tun“ Folge 135
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ingrid Fan Tina
Mitglied

Beiträge: 46

New PostErstellt: 16.05.17, 15:22  Betreff:  Re: Folge 775 - Ein Freund in der Not  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Vielen Dank liebe Ines,
Du gibst uns immer die neuen Infos. Wir sind immer gut informiert.
Freue mich auf diese Folge , kann aber nicht verstehen, dass die Bader wieder kommt.


Liebe Grüße
Tina


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Apfel
Mitglied

Beiträge: 891
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 17.05.17, 08:18  Betreff: Re: Folge 775 - Ein Freund in der Not  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo ihr Lieben,

hier die  Bilder zur Folge: https://www.prisma.de/tv-programm/In-aller-Freundschaft,13970047/bilder

Dass die Bader zurück kommt war nun nicht überraschend (ich hatte letztes Jahr einen Artikel gesehen, dass Claudia Wenzel Anfang diesen Jahres wieder drehen soll), aber dass sie tatsächlich ihren alten Posten beim Gesundheitsdezernenten wieder erhält habe ich nicht erwartet (wobei mich bei dieser Frau nichts mehr wundern sollte). Nun also auch noch evtl. neue Gesundheitsdezernentin? Ich hoffe nicht! Mit dem was sie sich schon alles geleistet hat, dürfte sie eigentlich nicht einmal mehr als Assistentin bei der Stadt arbeiten (meiner Meinung nach), aber gut, das ist halt die Sachsenklinik ;)
Gernot als Gesundheitsdezernenten kann ich mir aber auch nicht vorstellen, der sollte lieber sein Rentnerleben mit seiner Frau genießen.
Mal abwarten, wie das alles weiter geht und wie lange Claudia Wenzel dieses Mal dabei sein wird und wann die Bader wieder zurück ins Gefängnis muss :D

Liebe Grüße
Ines



____________________
G: „Wir hatten beide viel Zeit uns zu dem zu entwickeln, was wir heute sind.“ Folge 666

I: „Ach mein Schatz, ich liebe dich mit all deinen Ecken, Macken und Kanten, aber - Das kannst du besser!“ Folge 666

I: „Das mag ich so an dir, nach all den Jahren in der Klinik bist du immer noch nicht abgestumpft“
G: „Deshalb passen wir so gut zusammen“ Folge 509

„Abschied nehmen hat auch immer etwas mit loslassen zu tun“ Folge 135
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber