Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Kann man das Deutsche Finanzamt an Kosten für das Visum beteiligen???

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
chris-taylor
*


Beiträge: 7


New PostErstellt: 07.05.06, 15:47  Betreff: Kann man das Deutsche Finanzamt an Kosten für das Visum beteiligen???  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo,

haben es im Dezember letzten Jahres endlich geschafft und
alle Unterlagen für ein Australien-Visum zusammenbekommen.

Nach Einreichung der Unterlagen waren dann erst einmal
die Visum-Gebühren fällig; auch die gesamten Nebenkosten
für beglaubigte Übersetzungen etc. sind nicht zu verachten....
Insgesamt haben wir bestimmt schon 2000 bis 2500 Euro
für das Visum ausgegeben.....

Ich stelle mir nun die Frage, ob und wie ich das Deutsche Finanzamt
an diesen Kosten beteiligen kann???
Schließlich subventionieren die ja auch große Firmen dafür,
dass sie die Produktion ins Ausland verlagern.....

Ich bin derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Uni
und könnte mir halt auch vorstellen, dass man eine solche
Absetzung der Kosten unter dem "Vorwand" der beruflichen
Weiterbildung geltend machen könnte....

Für jegliche Hinweise in diesem Zusammenhang bin ich sehr dankbar.


Danke für dieses tolle Forum


Christian

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 07.05.06, 16:40  Betreff: Re: Kann man das Deutsche Finanzamt an Kosten für das Visum beteiligen???  drucken  weiterempfehlen

Hallo Chris,
Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich aber leider gibt es das: "Das Nähere regelt ein Bundesgesetz."

Ich glaube nicht das Personen das gleiche Recht haben wie Firmen.
Versuchen kann man/frau es immer.

viel Glueck
m-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
antje_fi
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 255
Ort: Finnland



New PostErstellt: 07.05.06, 19:00  Betreff: Re: Kann man das Deutsche Finanzamt an Kosten für das Visum beteiligen???  drucken  weiterempfehlen

"Mittel zur Arbeitsbeschaffung" kann man doch bestimmt auch in Deutschland von der Steuer absetzen, oder? ...



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Skippy
Ehemaliges Mitglied

Ort: Cairns (Australia)


New PostErstellt: 12.05.06, 07:36  Betreff: Re: Kann man das Deutsche Finanzamt an Kosten für das Visum beteiligen???  drucken  weiterempfehlen

Christian,

guter Gedanke, aber leider.... leider .... ist das ganz alleine Deine Sache. Schön wärs, aber der deutsche Staat bezahlt seine Leute nicht dafür, daß sie ihre Residenz ganz ins Ausland verlagern. Dann geht denen doch so ein schöner Steuerzahler verlogen.
nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet