Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Jeder spricht von gefüllten Taschen ???

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Autor Beitrag
antaresmvd
*


Beiträge: 7
Ort: Montevideo / URUGUAY



New PostErstellt: 11.06.09, 01:56  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hallo Delphin1712,

Ich bin der Meinung, dass wenn man in ein Forum kommt um Auskunft zu erhalten, man vorbereitet sein muss beide Glocken zu hören. Und wenn ich sagte, dass Costa Rica und Belize zu den korruptesten Länder des amerikanischen Kontinents zählen, dann ist es nicht aus der Luft gegriffen und es soll nur ein Warnsignal sein. Man sollte sich immer über alles erkundigen. Der Interessent kann mit der bekommenen Auskunft das machen was er möchte. Wenn er Warnsignale nicht beachtet, dann kann er nicht behaupten man hätte ihn nicht gewarnt.

In diesen zwei Ländern sind die Gehälter, wie auch sonstwo in Lateinamerika nicht sehr hoch. Also muss man sehr bescheiden leben, besonders noch wenn man ein Kind in eine private Schule schickt, die sicherlich nicht billig sein wird. Hier in Montevideo zahlt man für ein Kind ca. € 250 bis 400 je nach Schulklasse im Monat (und ist dabei nicht einmal die Teuerste). Was die Deutsche Schule dort verlangt weiss ich nicht, sollte man aber erfragen.

Wohnungen werden sicherlich auch einen grossen Unterschied haben, je nach Wohnviertel und Qualität. Ernährung wird sicherlich nicht viel kosten wenn man nicht Importartikel haben muss.

Es sind alles verschiedene Überlegungen die man machen muss. Das Beste ist aber immer eine Erkundungsreise, um wirklich die Umgebung und die Zustände persönlich selber zu sehen. Danach sollte man erst entscheiden was man macht.

Ausserdem kann jeder mit der bekommenen Auskunft anfangen was er möchte. Man ist nicht gezwungen die Ratschläge wahrzunehmen oder zu befolgen.

Grüsse,


____________________
Peter Stross


[editiert: 11.06.09, 09:15 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 11.06.09, 09:56  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: antaresmvd
    In beiden Ländern ist die Korruptionsrate sehr hoch. Beide Länder befinden sich im drittel oder viertel der korruptesten Länder der Welt.
Costa Rica: Platz 47
Beliza: Platz 109
Quelle: http://www.icgg.org/downloads/CPI_2008.xls

Ich würde, was die Korruption angeht, beide Länder nicht in einen Topf werfen.

Gruß
Siggi

P.S: Zum Vergleich
Uruguay: Platz 23
Namibia: Platz 61
Ukraine: Platz 134
Venezuela: Platz 168 (... und Arne hat dort Firmen ...)


[editiert: 11.06.09, 09:59 von siggi_siggi_siggi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 11.06.09, 10:16  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Jetzt fühle ich mich echt verarscht. Wenn Du, delphin, das alles schon so genau wußtest, warum hast Du das dann nicht gesagt, sondern so eine dumme Frage gestellt, die klang, als ob Du nicht die geringste Ahnung hättest?

Da macht man sich Mühe, macht sich Gedanken, versucht Dir zu helfen, und dann bekommt man so eine Ohrfeige von Dir. Echt toll. Sehr nett.

Das führt dann wieder dazu, daß man dem nächsten nicht mehr antwortet, der fragt. Vielen Dank, daß Du den nächsten Leuten, die ins Forum kommen und sich Antworten erhoffen, so "geholfen" hast. Du bist echt "sozial".



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 11.06.09, 12:21  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hallo Anna,

das ist doch das üblich: Der Fragesteller macht sich nicht die Arbeit, ein wenig ausführlicher zu schreiben, sondern es werden dem Forum zwei Zeilen "Information" gegeben. Dies hat einen Vorteil für den Fragesteller: Egal was die anderen antworten, der Fragesteller kann sich immer beschweren. Das passiert gar nicht so selten oder er antwortet einfach nicht mehr. Was kann man dagegen tun? Auf Zweizeiler nur noch mit Gegenfragen antworten, bis man die Situation ein wenig besser einschätzen kann, sonst ist man immer der "Böse".

Gruß
Siggi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 11.06.09, 16:31  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hallo Siggi ,
    Zitat: siggi_siggi_siggi
    Ukraine: Platz 134
    Venezuela: Platz 168 (... und Arne hat dort Firmen ...)
Tja da sieht man es wieder das die Korruptionsrate vielleicht nicht ganz so aussagkraeftig ist. Alles hat eben vor und Nachteile.

M-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
colon
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 583
Ort: Islas Canarias


New PostErstellt: 11.06.09, 17:55  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hola Arne,

    Zitat: arnego2
    ...Venezuela: Platz 168 (... und Arne hat dort Firmen ...)
100 puntos (?) gehen auf Hugo Chaves und seine Leute. Aber woher kommt der Rest? ;-)).

Saludos de las Islas Canarias



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 11.06.09, 19:17  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hola Bill,
Chavez selbst wohl nicht, seine Leute schon Armee und alle machen ws sie wollen. Tja so ist das Leben halt. Erst kassieren und dann sagen Morgen und Morgen kommt es dann? hahaha Spanische Kultur.

Bis denne
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
colon
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 583
Ort: Islas Canarias


New PostErstellt: 11.06.09, 19:33  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: arnego2
    ...hahaha Spanische Kultur. ...
...jetzt nur noch die alte spanische Kultur. Hier gibt es seit einigen Jahren überall Sonderstaatsanwaltschaften speziell gegen Korruption. Die haben hier rabiat zugepackt, sodass auch schon mal der eine oder andere Bürgermeister und Unternehmer ein Jährchen unschuldig in Haft kam. Das hatte einen durchschlagenden Erfolg, dass man besonders in der kommunalen Szene extreeeeem vooooorsichtig ist.

Die hatten das aber auf einem so hohen Niveau wie in DE nie drauf. Von der deutschen Geschmeidigkeit und Eleganz in diesen Dingen mal ganz zu schweigen ;-)).

¡Saludos a los vecinos al otro lado del Atlantico!



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 12.06.09, 00:19  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Tja so etwas fehlt hier noch, leider sind oder zum Glueck fehlen uns noch ein paar jahrzehnte bis es dazu kommt.

M-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/


[editiert: 13.06.09, 17:58 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
makis
Top-User ****


Beiträge: 101
Ort: Namibia


New PostErstellt: 12.06.09, 06:55  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Hallo delphin,
da du ja nun schon so gut informiert zu sein scheinst, und so viel Wert darauf legst dass Fragen exakt beantwortet werden, könntest du vielleicht so gut sein und auf meine Fragen an dich eine Antwort schreiben?
    Zitat: makis
    Aber mich würde auch interessieren wie das in den Zielländern der Threadstarterin um Ausbildung, Zulassung und Bezahlung von Krankenschwestern bestellt ist.
Und natürlich ob du Spanisch sprichst. Medizinisches Spanisch.
Und, wenn es dir nichts ausmacht, hätte ich auch gerne gewusst warum du keine evtl vorgeschriebene Registrierung brauchst wenn du als selbständige Krankenschwester arbeitest. Hier würde das nämlich heißen dass die Leute meine Dienste aus ihrer eigenen Tasche bezahlen müssten. Es ist schon wenig genug was die Krankenkasse zahlen würde, aber nur von Privatpatienten könnte ich mein Leben nicht finanzieren (die deutsche Schule hier kostet übrigens ca 2000 Euro im Jahr, da sind wir also noch richtig günstig).
Bevor du mich auch angreifst: ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und trage mich auch mit dem Gedanken freiberuflich tätig zu sein. Ohne Registrierung läuft hier aber nichts, auch bzw schon gar nicht wenn ich mit dem hiesigen Gesundheitsministerium zusammen arbeiten will. Wenn du also einen (einigermaßen lukrativen und natürlich legalen) Weg gefunden hast die Registrierung zu umgehen würde mich das natürlich interessieren.
Im übrigen finde ich dass man nicht gleich so aufbrausend reagieren muss wenn man auf seine (in diesem Fall nicht wirklich speziellen) Fragen nicht die Antworten bekommt die man hören wollte. Niemand hat dich angegriffen, jeder hat versucht das Seine dazu zu geben, nun wäre es an dir gewesen die Informationen herauszufiltern die für dich wichtig sind. Ich wundere mich wirklich warum du überhaupt gefragt hast - und dann auch noch so allgemein dass du nicht erwarten konntest exakte Antworten zu bekommen.

Und weil gerade von gegensätzlichen Aussagen die Rede war: was soll man denn dann davon halten?

    Zitat: delphin1712
    Ich möchte auch nicht ewig von dem Ersparten Leben , sondern so schnell wie möglich anfangen zu Arbeiten .
    Zitat: delphin1712
    und zum anderen habe ich hier auich noch eine firma, wo ich monatlich mit beteiligt bin also was das ganze finanzielle angeht muss ich mir kaum sorgen machen .
Ja was denn nun? Das lässt doch deinen Anfangspost fragwürdig erscheinen. Diese Information hätte da auf jeden Fall mit reingehört.

Nun, ich habe präzise Fragen gestellt und hoffe auf ebensolche Antworten von dir.

lg
makis


[editiert: 13.06.09, 17:55 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
holzhiasl
Top-User ****


Beiträge: 103
Ort: Chosica, Lima, Peru



New PostErstellt: 30.11.10, 04:13  Betreff: Re: Jeder spricht von gefüllten Taschen ???  drucken  weiterempfehlen

Tja, Delphin
so wie Du schreibst, bist Du ja selbst Auslaenderin - auch in Deutschland - und hast demzufolge Erfahrung in einem fremden Land. Da haben die Forumteilnehmer schon recht - reine Verarsche. Da Du ja schon alles weisst und alles hast - was willst Du denn dann mit Deinem Beitrag beweisen? Dass Du schlauer bist wie wir? Hahaha
Morgen gibt es wieder Stuetze, auch fuer Russen und Polen - vergiss das nicht.
holzhiasl



Wer allein arbeitet, addiert. Wer zusammen arbeitet, multipliziert.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Seite 2 von 3
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet