Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
In welches Land?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Annika
Gast
New PostErstellt: 17.05.03, 11:04  Betreff: In welches Land?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo!
Erstmal ein Lob, ich find diese Seite und dieses Forum echt klasse!!
Ich hoffe, ihr könnt auch mir helfen!! Ich beschäftige mich mit dem Gedanken auszuwandern. Doch ich weiß noch nicht recht wohin. Wo hat man denn die besten Chancen auf einen Neuanfang? Oder wo ist es am günstigsten etc.?? Wäre lieb wenn ihr mir ein paar Vorschläge macht!!

Ciao

Mfg

Annika
nach oben
michael
Gast
New PostErstellt: 17.05.03, 12:52  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Ich persönlich bin nach Costa Rica ausgewandert und mir gefällt es dort besser wie in Europa. Die Leute sind freundlich und offen und ich habe jeden Tag rießigen Spaß. Billig ist es nicht unbedingt, dafür kannst du dort auch etwas verdienen und damit kannst du dich über Wasser halten. Ich verkaufe gerade mein Haus für 25000$ weil ´mir eine Stelle in der Dominikanischen Republik angeboten wurde.

Gruß


[editiert: 31.05.03, 04:17 von Auswandern]
nach oben
Annika
Gast
New PostErstellt: 18.05.03, 11:15  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Vielen Dank, Michael!!!
Ich sammle noch weitere Vorschläge und Ideen, denn wenn ich auswandere, soll natürlich auch alles stimmen. Ich bin noch nicht auf den Link gegangen, werde es jetzt aber tun. Von Costa Rica hab ich auch schon viel gehört *überleg*!! =)
Naja vielen Danke jedenfalls!!!
nach oben
Maja
Gast
New PostErstellt: 20.05.03, 06:20  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Was ist das günstigste Land zum Einwandern??? Ich habe gehört, dass Paragay sich sehr gut dafür eignet. Doch was sind sozusagen die "Top-Ten" der Länder, in die man am besten einwandern kann?!?!?!

Hilfe!!
nach oben
Prosac
Gast
New PostErstellt: 20.05.03, 12:08  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Die Top 10

Für was ?
Um Drogen zu handeln= Kolumbien.
Erschossen zu werden= Afghanistan


Es gibt keine top 10 .

Reist doch erstmal in ein Land und schaut es euch an.
Stellt dann Fragen zu den Ländern die sicherlich von
Leuten auch beantwortet werden .


viele Grüße

Susan
nach oben
SweetMisery
* * *


Beiträge: 25
Ort: GreenBay/Wi


New PostErstellt: 20.05.03, 12:19  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Susan trifft es so ziemlich genau...man sollte schon erstmal ein Land bereist haben,um dann zu "urteilen"

Was nützt es einem,wenn hier geschrieben wird,wie toll doch einige Ländern sind...Du wanderst dorthin aus und kommst überhaupt nicht mit dem Klima usw. klar.

Das wichtigste Überhaupt,sind Infos! und noch mals Infos...warum immer gleich so weit in die Ferne,könnte ja auch Europa sein :-)

ps. Ich könnte Dir die USA empfehlen,wäre eher mein Gebiet,als Südamerika.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Prosac
Gast
New PostErstellt: 20.05.03, 12:21  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

@ Michael

Wer kauft dein HAus ?
Dein Haus ist wie du sagst ein Anwesen wenn man
nicht steinreich ist ( Ticohaus ) .
Ohne auf den eigentlichen Wert einzugehen sind diese
Häuser preisgünstiger zu haben.

Ein Tico bezahlt keine 25.000 $ für dieses Haus .
Es liegt im armenviertel von Heredia .
Das Drogenzentrum von Costa Rica neben der Hauptstadt San Jose.
Ich kenne mehrere deiner Nachbarn , zufälliger weise.
Mein Hund ist dort geboren.( lol )
Es ist meiner Meinung nach das alte Lied .
Sobald ein Ausländer irgendetwas besessen hat schellt der Preis in die Höhe.

Keine wirkliche Hilfe für jemanden der Auswandern will.

Allerdings muß ich recht geben wenn du sagst die Einheimischen sind nett und freundlich , das sind Sie wirklich.

viele Grüße

Susan
nach oben
pitan
Besucher



New PostErstellt: 26.05.03, 11:02  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Okay, vielleicht ist es nicht richtig in einem Forum mein Haus anzupreisen, aber der Preis den ich genannt habe entspricht dem dortigen Preisverhältnis. Schaut doch mal, ob du was günstigeres findest. Es steht nicht in einem Armenviertel (was soll das überhaupt), sondern in einem Ort, indem ich nicht der einzige Deutsche war (San José, El Carmen de Guadalupe).
So ein Haus wäre für einen der auswandern will, der erste Grundstein und erste Schritt ins Land (mit mir macht er zumindest keine schlechten Erfahrungen. Von den dortigen Immoblienmakler wirst du doch nur über den Tisch gezogen.Schlimmer noch, wenn du dir dort eines bauen möchtest- dann erfährst du die Realität über das Traumland. Ich biete doch nicht öffentlich ein Haus an dass nicht seinen Wert hat.
Gruß

nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
Prosac
Gast
New PostErstellt: 26.05.03, 16:03  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Hallo Pitan ,

um das richtig zu stellen , damit nicht jemand meint du würdest ihn "bescheissen " wollen.Weil du ihm sein Haus verkaufen möchtest .

Ja die Preise in Costa Rica sind hoch .
Warum sind die Preise in Costa Rica in den
letzten 10 Jahren in den Himmel geschossen ?

Weil Ausländer die Preise in die höhe treiben .
Selbst Costa Ricaner stöhnen über die Preise , die sie selbst kaum noch zahlen können mit ca,. 300-350 $ / Monatseinkommen.

Du sagst das es für jemanden ein gutes Angebot sein könnte wenn er auswandert.Das stimmt so nicht , das Haus ist sehr schwer verkaufbar. Für ca. 35.000 $ kann man ein Haus selbst bauen in Costa Rica.
Meiner Meinung nach hast du selbst ( wenn durch Costa Ricaner gekauft ) max. ca. 15-18 Tsd $ bezahlt für dein Haus.

Der qm Preis liegt bei 186,50 $ / m2 .Das ist nahe einem Neubaupreis in Costa Rica , der ungefähr bei 200-250 $ / m2 liegt jenach Bauausführung.

Tja und Drogen sind so ein Thema , man kann sich ja nicht öffentlich selbst anklagen , aber glaube mir das ich wenn ich in Costa Rica gutes Zeug haben möchte fahre ich nach Heredia .
Das teure und schlechte Tourizeug gibt es in San Jose oder Puntarenas.
Wir scherzten immer :
"Wolln wa gutes haben müßen wa nach Heredia fahrn "

Ein Ideales Fleckchen in den Bergen mit tausend Verstecken.
Wenn ich nicht selbst dort gewesen wäre würde ich es auch nicht erzählen.Mir sind die größten Drogenhändler namentlich bekannt, Sie wohnen noch heute in Heredia und sind voll in der Gesellschaft integriert. Viele von Ihnen sind gemachte Geschäftsleute , auch in den USA .
Soll auch nicht heißen das Heredia ein schlimmer Ort ist .
Mir hats dort gefallen , wenn auch kälter als woanders aber schön ist es schon.Es gibt trotzdem Armenviertel in Heredia auch wenn viele reiche dort wohnen in riesen Häusern.

Bei der Gelegenheit möchte ich noch erwähnen das ein Rundreise in Costa Rica rd. 1000 $ für 7 Tage pro Person kostet . ( ist doch so Pitan , oder ? )
Eine 10 Tägige Rundreise in Brasilien ( Amazonasgebiet ) mit Hotel eigener Insel , Boot und deutscher Reiseleitung für zwei Personen 390 $.

Bildet euch eure eigene Meinung.

viele Grüße Susan
nach oben
pitan
Besucher



New PostErstellt: 27.05.03, 08:42  Betreff: Re: In welches Land?  drucken  weiterempfehlen

Mein Haus steht nicht in Heredia. Außerdem wußte ich gar nicht, dass es dort soviel Drogen gibt. Du kennst dich ja in den Kreisen gut aus. El Carmen de Guadalupe ist in der Hauptstadt auf der gegenüberliegenden Seite von Heredia.
Deswegen verstehe ich die ganze Diskussion nicht. Du kannst doch nicht einfach behaupten ich hätte das Haus für 15000$ gekauft und verkaufe es mit Gewinn für 25000$. Tatsache ist das es 30000$ Wert ist, ich aber schnell einen Käufer suche. Es hat 4 Schlafzimmer, zwei Bäder, Kamin, Terasse usw. (da gibt es in San José kein Haus für so einen Preis).
Ich vermiete ein Zimmer mit Bad das einen separaten Eingang hat für 100$/Monat und die Garage für 30$ an einen Gemüsehändler.
So kann man für 25000$ wohnen und bekommt noch 130$ Monat Einkommen. Das ist ein Schnäppchen und ein Einstieg.
Ich weiß nicht, ob wir uns kennen oder du ein persönliches Problem mit mir hast, aber das was du schreibst ist unsachlich und stimmt einfach nicht.
Auch kommt man nicht ins Gefängnis in Costa Rica, wenn man mehr als drei Monate im Land lebt (da liegt wohl ein ganz anderer Grund vor, hat das was mit Verleumdung und "Heredia" zutun). Das ist ja gerade der Grund, warum das Land soviele Ausländer hat, die illegal da leben.
Scheinbar trägst du unbewältigte Probleme mit dir rum und benutzt das Forum als Plattform für deine Frustration.
Aber laß bitte mich und mein schönes Haus aus dem Spiel.

Wenn du unbedingt diskutieren möchtest, dann nicht in einem Forum sondern persönlich über email. Hier meine Email:

nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet