Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Trampen, Jugendherbergen u.a. ...

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
alex84
Besucher



New PostErstellt: 14.02.04, 18:30  Betreff: Trampen, Jugendherbergen u.a. ...  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hi Leute,

ich hätte da mal 'ne Frage:
Hat jemand schon mal eine erfolgreiche super-billige mini Weltreise unternommen? Ich habe vor, im Sommer diesen Jahres für ca. 12 Wochen zu trampen und dabei 'work-gegen-koje' zu nutzen. Bisher kenne ich nur Adressen für NZ oder Australien. Habt ihr noch weitere Infos? Wißt ih, wo man sich z.B. informieren muß, wenn man in Irland in z.B. einer Jugendherberge arbeiten will?


Vielen Dank im Voraus,

Alexander


[editiert: 26.06.04, 22:28 von Walter_]
nach oben
Obstler
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 17.02.04, 12:43  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Aha, das wusste ich ja gar nicht

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
alex84
Besucher



New PostErstellt: 02.03.04, 14:22  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Hallo,


jetzt bin ich aber schon etwas überrascht.
Hier suchen viele Leute Kontakte zu anderen um gemeinsam die Welt mit dem Rucksack zu erkunden. Allerdings hat wohl keiner schon Erfahrungen mit so etwas gemacht!
Also bitte, wer schon mal mit 'nem "mini-budget" die Welt (oder Europa) erkundet hat möge sich doch bite mal melden.

Vielen Dank,
MgG

Alexander

nach oben
Charly W.
* *


Beiträge: 16


New PostErstellt: 23.04.04, 10:46  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Alex, eine billige Art zu reisen ist als LKW Beifahrer.
Auf Rastplätzen, Erkennungszeichen häufig: Fahrtenschreiberscheibe in der Hand. Dann wird man leichter mitgenommen. Bin auch schon mit Reisegesellschaft gefahren als kostenloser Beifahrer.
Dann am Ziel Zelt aufbauen und nach Arbeit fragen. In Irland gibt es in jedem größeren Ort eine Arbeitsvermittlung. Zur Zeit werden dringend Bauarbeiter gesucht. Für Jugendherberge bei den Organisationen selbst nachfragen, stehen alle im Internet. Im Sommer gibt es in den Kneipen fast immer Jobs, manchmal mit Unterkunft. Auch bei Bauern in Wicklow z.B.
Neue Konkurrenz allerdings aus Polen, Litauen etc.
Von denen kann man lernen wie man sich durchschlagen kann mit wenig Geld.
Gruss
Charly W.
Wexford Irland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
alex84
Besucher



New PostErstellt: 23.04.04, 21:36  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Hi Charly,


vielen Dank für Deine Antwort.
Endlich mal einer hier im Forum der etwas hinschreibt!

MfG
Alexander

nach oben
alex84
Besucher



New PostErstellt: 07.05.04, 13:00  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Hi Peter,

Ok, ich glaube Du liegst da richtig. Hätte aber sein können, dass jemand mal über seine persönliche Rucksackreise durch Paraguay etwas berichtet hätte. Hätte sein können....;-)


Alexander

nach oben
Bernjul
* *


Beiträge: 12



New PostErstellt: 09.05.04, 13:57  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Hi Alexander,

ich war öfter mit dem Rucksack weg, war aber noch nie in Paraguay. Meine Erfahrungen hier aufzuschreiben würde jeden Rahmen sprengen, ebenso wie bei jedem anderen der das gemacht hat. Es gibt im Netz aber viele Sites die Reiseberichte von Backpackern sammeln. Allerdings - meine Erfahrung ist, dass jeder das anders erlebt. Jeder sieht die Welt mit seinen eigenen Augen.
Ich empfehle dir übrigens dir für die ersten Trips "typische" Backpackerländer auszusuchen. Wenn du dich für Süd- oder Mittelamerika interessierst, kann ich dir Costa Rica empfehlen. Ein beliebtes Backpackerland, weil es ein für Mittel-, bzw. Südamerikanische Verhältnisse gemäßigtes Land ist ("relativ" wenig Kriminalität, "relativ" wenig Armut, herzliche Menschen, eine wahnsinns Landschaft auf engstem Raum, viele Naturschutzgebiete....) und es gibt dort auch sehr viele Auswanderer aus Europa und den Staaten. Habe einige kennengelernt - einge glückliche und einige gestrandete arme Seelen.

Grüße

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
alex84
Besucher



New PostErstellt: 09.05.04, 15:31  Betreff: Re: Hat jemand Erfahrungen nach 'Billigweltreise'  drucken  weiterempfehlen

Hi,

vielen Dank für die Infos. Du liegst wohl richtig, ich hatte da wahrscheinlich etwas falsche Vorstellungen. Hat dann doch einen zu individuellen Charakter um daraus allgmeine Infos zu bekommen.
Werde noch mal in anderen Foren schauen!

MfG
Alexander

nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet