Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Südwales.........

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
twototom
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 11.07.07, 19:29  Betreff: Südwales.........  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo,

Ich beschäftige mich ungefähr schon seit zwei Jahren mit dem "Umzug, Einwanderung" nach Großbritannien. Habe erst einmal nur eine Frage dazu.
Ich wollte gerne nach Südwales, dachte aber auch an London, ich bin dabei aber noch nicht sicher. Meine erste Idee war es mit einem Zug oder einen Flugzeug Großbritannien zu erreichen, hörte aber dann von Fähren und dachte, es wäre mal interessant mit einer Fähre nach UK zu fahren, zu dem ich auch schlechte Erfahrungen mit Zügen und Flugzeugen gemacht habe.
Die meisten Fähren, die ich fand, fahren von Calais nach Dover. Ich fände eine Fähre, die etwas direkter fahren würde----- vielleicht von Deutschland nach England, Wales----- praktischer.
Gibt es auch Fähren die von Deutschland nach England, Wales, fahren? Oder von Deutschland nach Frankreich?
Ich wohne zur Zeit in Nord-Deutschland, kenne mich nicht sehr gut in dieser sache aus, vielleicht kennt jemand einen Hafen den man schnell mit dem Zug erreichen und dann mit der Fähre nach Frankreich fahren kann?
Bedanke mich schon mal für eine Antwort.

Tom

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 12.07.07, 10:37  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

mit der Fähre nach Frankreich? Ich dachte, Du wolltest nach England.

Also die Fähre Calais-Dover ist der klassische Weg, allerdings heutzutage auch der langsamste. Mit dem Zug und vor allem mit dem Flugzeug bist Du natürlich schneller.

Übrigens: Ich weiß ja nicht, welche schlechten Erfahrungen Du mit Zügen und Flugzeugen gemacht hast, aber mit der Fähre über den Kanal zu fahren, ist auch nicht unbedingt harmlos. Kommt immer auf das Wetter an. Du bist mehrere Stunden unterwegs, und wenn es stürmt, kann das ganz schön heftig werden.

Sicherlich ist eine Fahrt mit der Fähre immer ein Erlebnis, aber wenn ich schnell und sicher irgendwo hinkommen wollte, würde ich den Zug nehmen. Mittlerweile ist die Verbindung zwischen dem Kontinent und England da ja gut angebunden. Früher hatte man keine Wahl, da mußte man die Fähre nehmen, wenn man nicht fliegen wollte.

Allerdings, wenn Du sowieso schon in Norddeutschland bist, sind ja die meisten Häfen sicherlich schnell zu erreichen. So viele gibt es davon ja in Deutschland nicht. Ich wüßte allerdings nicht, daß es eine direkte Fährverbindung Deutschland-England gibt. Vielleicht könntest Du auf einem Frachtschiff mitfahren. Die Strecke Deutschland-England über die Nordsee ist doch recht lang. Das dauert sicherlich eine ganze Weile, nicht nur ein paar Stunden wie über den Kanal.

Gruß,
Anna


[editiert: 12.07.07, 10:53 von Anna_kl]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
GrayWolf
* * * *


Beiträge: 57



New PostErstellt: 12.07.07, 10:51  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

von deutschen Häfen aus gehen keine Fähren mehr Richtung Großbritannien, die nächste Verbindung ist ab Hoek van Holland.
Wenn es mit dem Zug nach GB gehen soll, würde ich den EuroStar durch den Tunnel nehmen, ist wohl die schnellste Landverbindung nach GB, sonst hilft nur der Luftweg.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
twototom
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 16.07.07, 21:24  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

Danke für die Antwort.
Habe noch eine Frage.......
Gibt es billige Studenten-Wohnungen, die etwas größer sind ( für ungefähr drei Leute )? Wie sieht es mit Haustieren ( Katzen ) aus? Wie viele Mieten muß man im voraus zahlen? Muß man Strom etc. im voraus zahlen? Wo findet man diese Wohnungen in Großbritannien?

Tom

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 21.07.07, 13:44  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: twototom
    Gibt es billige Studenten-Wohnungen, die etwas größer sind ( für ungefähr drei Leute )?
Gibt es bestimmt, aber Du hast ja noch nicht einmal entschieden, wohin Du ziehen willst. Also wo soll es diese Wohnung geben? Dann mußt Du dort mal in den Zeitungen schauen. Meistens gibt es ja für größere Städte auch Angebote auf dem Internet.

    Zitat: twototom
    Wie sieht es mit Haustieren ( Katzen ) aus? Wie viele Mieten muß man im voraus zahlen? Muß man Strom etc. im voraus zahlen?
Dasselbe. Das mußt Du den Vermieter fragen, ob er Katzen erlaubt. Wie viele Mieten man zahlen muß, kannst Du auch den Vermieter fragen. Und was der Strom kostet und wie man ihn bezahlt, bestimmt auch.

Kauf einfach mal ein paar englische Zeitungen, die gibt es meistens an den Bahnhöfen. Und im Internet kannst Du da auch einiges nachlesen.

Gruß,
Anna

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
twototom
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 28.07.07, 21:09  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

Entschieden wo ich hin möchte? Klar, das habe ich. Wie ich schon sagte, Großbritannien. Gefragt habe ich wegen den Wohnungen, weil ich vor zwei Jahren einige Probleme in einem anderen Europäischen Land hatte. Dort brauchte ich eine Wohnung für einen Job, und einen Job für eine Wohnung, so könnte man es sagen. Die meisten Wohnungsvermieter wollten drei Mieten vor bezahlt haben, ohne Strom etc. Deswegen brauchte ich einen Job, aber wie soll man dann einen Job ohne eine Wohnung bekommen?
Dort waren die Wohnungen eigentlich alle gleich teuer.
Vielleicht hat jemand eine Ahnung, wie viel eine Wohnung in Großbritannien kosten könnte?
In den Zeitungen nach sehen, ist ja schön und gut, aber schon vor zwei Jahren war ich so weit wie ich es jetzt bin. Vielleicht irgendwelche andere Ideen?
Oder kennt jemand eine Wohnungvermietung, etwas wie das, wo man etwas einfacher eine Wohnung in Großbritannien mieten könnte?
Ich wäre für eine weiter helfende Antwort wirklich dankbar.

Tom

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
colon
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 583
Ort: Islas Canarias


New PostErstellt: 28.07.07, 22:07  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: twototom
    ....wie soll man dann einen Job ohne eine Wohnung bekommen? ...
..früher half immer wieder z.B. Flexibilität, Erfindungsreichtum, Initiative und nicht zu untersschätzen war auch der Einsatz von Erspartem...



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
twototom
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 30.07.07, 19:09  Betreff: Re: Südwales.........  drucken  weiterempfehlen

Ich bin sehr flexibel. Viel erfinden kann ich auch. Hätte ich mein Erspartes, wenn man in Deutschland überhaupt etwas sparen kann, nicht mit genommen, dann wäre ich wohl nicht dort gewesen. Als das Ersparte dann verbraucht war, mußte ich, leider, nach Deutschland zurück kehren.
Doch jetzt wollte ich es mal mit Großbritannien probieren.
Die Antwort war schön und gut, beantwortet aber nicht meine eigentliche Frage.
Meine Frage war, ob es Wohnungsvermietungen in Großbritannien gibt, bei welchen man leichter eine Wohnung mieten kann, oder irgendetwas wie das.
Würde mich auf eine Antwort auf meine Frage freuen.

Tom

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet