Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Wer möchte mit? Minas Gerais, BR

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Chacara
Neuzugang


Beiträge: 2



New PostErstellt: 11.02.10, 13:50  Betreff: Wer möchte mit? Minas Gerais, BR  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo erstmal an Alle hier !!!

Aaalso, ich schreibe hier, weil ich vorhabe, noch dieses Jahr - Sommer / Frühherbst, nach Brasilien auszuwandern. Ich habe vor, dort eine nicht ganz so große Fazenda ( also keine 1000 ha ) zu kaufen und werde dort u.a. - wie so viele deutsche Auswanderer - Gästezimmer anbieten. Aber das soll natürlich nicht alles sein. Ich werde (Bio) Landwirtschaft betreiben, Touren in die Umgebung anbieten, dort kann man klettern, schwimmen in Lagunen, und vieles mehr. Ausflüge zu Pferde in die Cerrado. Capoeira-Kurse in der nahgelegenen Stadt und noch viel mehr.

Ich selbst bin alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern (8 und 11 Jahre). Deshalb soll die Fazenda auch in der Nähe der Stadt liegen, so daß die Schule erreichbar ist. Hab´das passende Stück Land aber noch nicht gefunden.

Sooo, und hier meine Anfrage: hat vielleicht jemand Lust, dieses Projekt mit mir zusammen aufzubauen, gerne noch ´ne alleinerziehende Mutter oder Familie. Ich bin immer der Meinung, wenn´s passt ist man gemeinsam stärker und hat auch mehr Ideen. Obwohl ich schon ´ne menge ideen hab. Und mit doppeltem Kapital kann natürlich auch mehr aufgebaut werden.

Also, wer Lust hat mitzumachen und auch über etwas Einstiegskapital verfügt - meldet Euch! Ansonsten beantworte ich hier gerne alle Fragen.

Bis denn

Chacara

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 12.02.10, 08:01  Betreff: Re: Wer möchte mit? Minas Gerais, BR  drucken  weiterempfehlen

Hallo Chacara,

für die Aufenthaltsgenehmigung müssen die Mitstreiter wohl eine Investition von min. $50'000 tätigen, wenn ich recht informiert bin:
http://www.the-language-web.de/auswandernnachbrasilien.htm
Ist es diese Größenordnung, die Du mit "etwas Einstiegskapital" meinst?

Gruß
Siggi


[editiert: 12.02.10, 08:03 von siggi_siggi_siggi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Chacara
Neuzugang


Beiträge: 2



New PostErstellt: 12.02.10, 21:48  Betreff: Re: Wer möchte mit? Minas Gerais, BR  drucken  weiterempfehlen

Hallo Siggi_Siggi_Siggi,

ja, klar, wer die Aufentaltsgenehmigung nicht auf anderem Wege bekommt...oder sie vielleicht schon hat?

Aber es geht ja auch oder eigentlich darum, daß diese Fazenda oder Chacara noch gekauft werden muß. Bisher habe ich noch nicht das passende Objekt gefunden. Und über die genaue Höhe der Beteiligung wird man sich nach dem Kennenlernen unterhalten. Aber es sollte im Grunde schon so viel sein, daß eine Existenz geschaffen werden kann. Und ich suche keinen Palast, sondern mir persönlich genügt ein landestypisches Haus mit einfacher Ausstattung und ein paar Stallungen. Ich bin da recht anspruchslos. An Land sollten schon mind. 10 Ha dabeisein, können natürlich gerne mehr sein.


Weißt du, ich kenne ´ne Menge Menschen, die auch alle supernett und engagiert sind und ihre Träume haben und auch gerne mit mir gehen würden,- das Problem ist nur, das alle diese Menschen außer lieb und nett und träumen nichts weiter mit einbringen würden. Und das geht nicht, so kann man nichts auf die Beine stellen. Ich erwarte von einem "Partner" genau das, was ich auch mir abverlange, und das nicht nur finanziell sondern auch in allen anderen Bereichen - selbst mitanpacken und so.

Naja, und falls eben jemand genau die gleichen Träume hat und die Vorraussetzungen stimmen, kann man sich ja bei Sympathie zusammentun und ein suuperschönes Projekt aus dem Boden stampfen! Gemeinsam machts halt mehr Spaß.

Ach so, hier noch ein paar Stichworte, in welche Richtung ich so tendiere: Capoeira - Arbeit mit Kindern (ADHS-Kinder aus D.) - Bio-Landbau - Gästehäuser - Angebote für Kinder aus der Umgebung - Touren in die Umgebung auf den Pferd, Quad, Fahrrad - klettern - Renaturierung von gerodeten Flächen

Aber ich denke, wenn ich erst mal länger vor Ort bin, wird sich wahrscheinlich vieles umkehren und ich werde sehen was sich noch so anbietet. Muß ja alles erstmal wachsen.

Und ich werde auf jeden Fall alles daransetzen, dieses Jahr weg zu sein. Also mir fehlen hier die Lautsprecherautos und der Hahn nachts um 3 Uhr ganz sehr, und die Grillmänner mit ihren Fleischspießen und dieses nie Pünktlichsein. . . Und die Mangos... und die Menschen !!! ich muß sagen, ich habe bei meinen Aufenthalten in Brasilien in meiner Stadt nie auch nur ein mauliges und schlechtgelauntes Gesicht gesehen. Es ist unbeschreiblich.

Schöne Grüße

Chacara

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet