Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Ungarn lieber heute noch als Morgen

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
schalkeschulz
Neuzugang


Beiträge: 4


New PostErstellt: 18.04.08, 23:02  Betreff: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo alle zusammen
Ich bin ein Ungarn fan und habe vor mit meiner Fam.dort hin aus zu wandern ein Haus zu kaufen in Bereny am Plattensee,wenn es geht dort in irgend einer Firma zu Arbeiten und einfach das einfache leben geniesen.
Denn hier in Deutschland geht mir einfach alles auf die Nerven mein Firma wo ich schon lange Beschäftigt bin unser Regierung die ständig neue Steuern erfindet um den kleinen Mann noch ärmer zu machen,und wer weiß ob wir später überhaupt noch eine Rente bekommen ? Ich bin 1967 geboren und soll also auch noch bis 67 Arbeiten NEE hab die Schnautze voll von Deutschland,wo alles jeden Tag Teurer wird Benzin,Lebensmittel,Nebenkosten und so weiter...
Also wer es von euch geschafft hat in Ungarn fuß zu fassen und auf der Süd seite Wohnt Arbeitet,kann mir Bitte mal zurück schreiben und Tipps geben wie so alles Funktioniert auserdem suche ich Auswanderer in Ungarn mit denen ich über eMail erfahrungen austauschen kann.
Mfg.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
sabineknut
Top-User *****


Beiträge: 147
Ort: nottuln-deutschland



New PostErstellt: 24.04.08, 20:33  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

hallöchen
sag mal hast du uns mal angeschrieben über privat?
ich konnte sie leider nicht öffnen
melde dich noch mal
gruß



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
kurti
*


Beiträge: 7


New PostErstellt: 30.04.08, 10:29  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Woher kennen Sie Ungarn? Mir scheint nur aus dem Urlaub.
Wenn Sie nach Ungarn ziehen wollen, weil Ihnen die Steuerlast in D zu hoch, die Bürokratie zu erdrückend und die soziale Sicherheit zu gering erscheint, dann kommen Sie in Ungarn vom Regen in die Traufe.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 30.04.08, 10:53  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Hi Kurti, das liest sich hier aber gaaanz anders... Gruß!

_________
Carpe diem
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
sabineknut
Top-User *****


Beiträge: 147
Ort: nottuln-deutschland



New PostErstellt: 01.05.08, 13:40  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

hallöchen kurti
ich würde mich mal schlau machen bei euten die nach ungarn ausgewandert sind.
und ich weiß das es anders ist als hier, denn wir wollen auswandern und haben uns schlau gemacht,
klar wir lernen immer noch dazu, und wissen nicht alles, aber dafür sind ja die foren da
gruß
bine
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
kekes-tanya
smilie-Status *****


Beiträge: 77
Ort: 6326 Harta - Ungarn



New PostErstellt: 05.05.08, 12:41  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Hallo Kurti,

lebst Du in Ungarn?

Gruß Sabine
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pfeifenraucher
*


Beiträge: 8


New PostErstellt: 27.02.09, 11:28  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Ungarn ? Nein Danke !!!
Hast Du dich schon mal erkundigt wieviel Du dort verdienst ? Welche Art von Arbeit hast Du Dir vorgestellt ? Der Durchschnittsstundenlohn liegt bei: 3,- € pro Stunde ! ! ! ! Dann mußt Du die ungarische Sprache beherrschen, sonst ist mit Arbeit nix los ! Billig leben, bzw. einkaufen kannst Du bei Aldi und Co auch hier in Deutschland !
Und dann die ungarische Mentalität ! ? Kennst Du die ?
--------- holnap------- morgen, morgen, morgen,----- vielleicht !
Überleg Dir`s; Urlaub für 2-3 Wochen am Plattensee ist schön, aber Leben ? Ich möcht dort nicht tot über`m Zaun hängen !

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 28.02.09, 08:51  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Joj Maman, Du bist aber hart! Ich denke, was Du über Ungarn sagst, trifft für viele Auswandererländer zu. Die deutsche Mentalität wirst Du vor Ort nirgendwo finden und so hohe Löhne wie in Deutschland auch kaum. Das sind eben Dinge, die man sich abschminken muß.

Und – da hast Du ganz recht – man muß Geduld entwickeln. Das wird allerdings meist dadurch ausgeglichen, daß man in diesen Ländern streßfreier leben kann als in Deutschland. Denn dadurch, daß die Leute nicht so hektisch sind wie in Deutschland, nicht zack-zack immer alles erledigen oder erledigen wollen, ist die ganze Lebensart auch ruhiger. "Kommst du heute nicht, kommst du morgen" – auf diese Art lebt es sich schon leichter. Man muß es nur akzeptieren können.

Wenn man allerdings von irgendwelchen Behörden oder Unternehmen abhängig ist und das lebenswichtig ist, daß man etwas bekommt, dann ist das natürlich ärgerlich.

Seit ich ausgewandert bin, habe ich gelernt, daß man sich am besten über nichts aufregt. "Take it easy" heißt es hier immer, und die Leute lachen immer, wenn man sich aufregt, weil irgend etwas nicht klappt oder nicht schnell geht. Allerdings regen sich meist auch nur die Deutschen auf.

Wir müssen unsere deutsche Mentalität – zumindest diese Ungeduld und diesen Perfektionismus – ablegen, wenn wir auswandern. Aber dann kann Auswandern absolut erfolgreich und befriedigend sein.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pfeifenraucher
*


Beiträge: 8


New PostErstellt: 28.02.09, 11:49  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

Hi, die Mentalität der Ungarn ist das eine, die Arbeitsweise ist wieder `ne andere; dort ist jeder "Meister" kann alles ...... aber alles nicht richtig ! Wer als Deutscher hier in D. nicht klarkommt, der kommt in Ungarn erst recht nicht klar. Welcher Ungar sollte Dich als D. einstellen ? Keiner ! Warum auch, beherrscht Du die Sprache ? Wenn nicht, wirst Du dort nur beschissen ! Hab` ich alles selbst erlebt; wie willst Du von 300,-€ , denn mehr verdient ein "normaler Arbeiter nicht" wie willst Du davon leben ? Deine Frau bekommt keine Arbeit und für Dich wird es sehr schwer; und dann die Kinder in der Schule oder Kindergarten; geh` dort mal zum Arzt ; puh ; schau mal die "Krankenhäuser" von innen an; Ungarn ist soooo weit hinter dem europäischen standard hinterher wie wir es vor 50 Jahren waren ! Geh` mal raus aus den Tourismusorten, was du da siehst verschlägt Dir die Sprache; ja und der Ungar verkauft alles was Du haben willst, sogar seine eigene Großmutter....... wenn sie Geld einbringt........ denn sooo billig ist es dort nicht; frag mal nach den Gaspreisen, Stromkosten, frag die Ungarn ... falls Du kannst ! ?
Ne , ne , ne da kannste gleich nach Polen oder CZ gehen oder Bulgarien ; Ungarn... werder heute noch Morgen !

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
BorosClausz
Neuzugang


Beiträge: 3
Ort: Ørje/Norwegen



New PostErstellt: 06.05.09, 23:19  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

@ schalkeschulz

Da glaube ich ,ist Ungarn das falsche Land fuer Dich.Arbeit finden ohne Sprachkenntnisse ....unwarscheinlich.Einfach das Leben geniessen....naja.Ich sehe es bei meiner Familie dort.Nach der Arbeit wird weitergerackert,im Wald,auf dem Feld und noch nebenbei mal hier mal da.Viele sind gesundheitlich sehr angeschlagen aber muessen dort rackern bis zum Umfallen.Mit den normalen Gehæltern sind die Kosten in Ungarn kaum noch zu bezahlen.Die Preise(Lebensmitte,Strom,Wasser etc) steigen und steigen aber die Løhne werden dem nicht angepasst.Behørdenkram ist dort auch nicht einfacher als in Dtl.,im Gegenteil.Ich kenne das noch von damals,ob bei Behørden oder Ærzten ,wenn man etwas"ruebergeschoben" hatte,ging alles schneller und besser. Und man braucht dort Beziehungen,denn dort herrscht auch noch viel Vetternwirtschaft.

Meinst Du Balatonberèny?Da habe ich in der Gastronomie gearbeitet.Wo willst Du denn da arbeiten?Tourismus ist da nur im Sommer(Juni-August)und im Winter ist dort Tote Hose,genauso wie in Balatnmàriafürdö.Es gibt dort zwar auch kleinere Betriebe(Autowerkstatt und andere div. kleine handwerkliche Betriebe) aber d arbeiten meist Einheimische.Dort als "Neuer" reinkommen... Nicht weit von dort ist Marcali(Kleinstadt) aber da haben auch viele Firmen dichtgemacht.In der anderen Richtung liegt Balatonszentgyörgy(dort arbeitet mein Stiefvater bei der MÀV-Ungarische Bahn),da ist aber auch nicht viel los.

Ich will Dir ja nicht den Mut nehmen und alles schwarzmalen, aber ist jetzt irgendwie der falsche Zeitpunkt,denke ich.Ich bekomme fast tæglich Mails aus Ungarn von Leuten ,die hier in Skandinavien Fuss fassen wollen da in Ungarn extreme Arbeitslosigkeit herrscht.

Urlaub in einem Land machen oder dort leben ...das ist ein seeeehr grosser Unterschied.

Aber ich liebe das Land und die Leute dort trotzdem....

LG,
Claudia





[editiert: 13.05.09, 15:19 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Panno
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 13.05.09, 14:17  Betreff: Re: Ungarn lieber heute noch als Morgen  drucken  weiterempfehlen

@ Pfeifenraucher

Da muss ich aber gewaltig wiedersprechen.Ich war mittlerweile knapp 100 mal in Ungarn.Ich bin 24.Miskolc.Kennst Du?Nicht gerade als Touristenhochburg bekannt.
Ungarn hat einen außerordentlichen hohen Standart.
Und dann auch noch Ungarn mit Bulgarien zuvergleichen?Natürlich ist das in Ungarn im Verhältniss zum Verdienst den man dort hat,sehr teuer.Aber man muss ja nich gleich nach Budapest ziehen.
Warum ich so Rede?Ich bin Halbungar und hatte ungarische Familie.Und ich plane nun selber nach Ungarn auszuwandern.Und das mit der Großmutter.....das ist ne absolute Frechheit.Nur als Anmerkung.
Es gibt sehr viele Obdachlose.Das ist richtig.Allein in Budapest zwischen 20000 und 30000!
Und noch was zu den Einstellen als deutscher in Ungarn.Natürlich hast du Möglichkeiten,als deutscher dort zuarbeiten.
Vor allem in der westlichen Region sind viele deutschsprachige Firmen ansässig.
Ich weis die Umstände in Ungarn,ich weis die Lebenshaltungskosten und noch viel mehr.Auch in Nichttouristenhochburgen


[editiert: 13.05.09, 15:20 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet