Eigenes Forum mit App? Jetzt kostenlos bei Teamturn. Teamturn Euer Forum.
Benutzerinformationen       Anzeige In diesem Forum schalten!     e-Book-Shop für Auswanderer      Paraguay-Podcast-Radio
  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien BookmarksBookmarks
Guadeloupe

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Lotte
Gast
New PostErstellt: 21.04.03, 14:31  Betreff: Guadeloupe  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo,
wer weiß etwas über Lebens- und Arbeitsmöglichkeiten auf Guadeloup? Auf eine Nachricht freut sich Lotte.
nach oben
MikeB
* * * *


Beiträge: 51


New PostErstellt: 20.07.03, 04:37  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

ouuff ... es gibt bessere Plaetzchen ...

Arbeitslosigkeit so um die 25%, Rassissmus, Dauerstreiks und Blokaden.
Preisniveau: ca.30% ueber Europa.

Solltest Du Familie dort haben, dann ginge es sicher.
Ohne so einen Grund wuerde es mich dort nicht hinziehen.

Ich selbst wohne in Reunion, einem anderen franz.Ueberseedepartement (bei Mauritius). In Guadeloupe war ich wg. der Arbeit, aber man kennt sich als "DOMiens" ja recht gut untereinander und bekommt dank RFO (der franz. Uebersee-TV-Kanal) ja recht gut mit was da so ablaeuft.

Als Angestellter, oder Arbeiter wird es sehr sehr schwer dort ueberhaupt etwas vernuenftiges zu finden. Entweder die stark "nationalistischen" Gewerkschaften blockieren dich (schlimme weisse Einwanderer aber auch, ne?), oder du buckelst zum SMIC.

Solltest Du im Staats-/EU-Dienst von dort ein Angebot haben, dann mache es ruhig (30% Uebersee-Zuschlag)

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ani
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 23.12.05, 11:46  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hi

Mein Mann möchte gerne die Schweiz verlassen. Er ist zwar hier (in der Schweiz) aufgewachsen aber da er Mischling ist, wird er immer erst mal aus Ausländer angesehen. Das hat er satt und möchte endlich irgendwo hin, wo er nicht immer erst mal dumm angeschaut wird.

Wegen der durchmischten Bevölkerung schwebt ihm unter anderem Guadeloupe vor.

Nun lese ich aber hier von Rassismus auf Guadeloupe... (der Post ist zwar schon älter aber ich denke in den letzten 2 Jahren wird sich nicht wesentlich etwas geändert haben).

Gegen wen richtet sich dieser Rassismus und wie äussert er sich (also z.B. offene Diskriminierung etc.) ?

Ich selbst bin Schweizerin und unsere beiden Kinder (10 & 12 Jahre) sehen eher südeuropäisch aus.

Verständlicherweise habe ich aber keine grosse Lust vom Regen in die Traufe zu kommen...

Kann mir dazu jemand Auskunft geben?

Zudem habe ich Ausbildungsmässig bisher nur Informationen zu Sprachschulen gefunden... weiss jemand wie es grundsätzlich mit der Schulbildung da aussieht (evtl. International Schools)?

Berufsmässig kommt mein Mann zwar aus der Informatikbranche, ihm schwebt aber eher vor ein Hotel zu übernehmen...

Ich selbst tendiere eher dazu, erst mal für 6 Monate "testweise" an den Ort (wo das dann auch immer sein wird) zu gehen um herauszufinden ob das wirklich das Richtige ist. Solange könnte man auch relativ ohne Probleme die Kidz aus der Schule nehmen.

Nicht selten zeigt sich im Nachhinein, dass das was man vorher hatte zwar vielleicht nicht so toll war... aber trotzdem besser als das was man dagegen eingetauscht hat ^^.

Über jede Info wäre ich sehr sehr dankbar


[editiert: 23.12.05, 11:47 von Ani]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 23.12.05, 12:46  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ani,
In allen Ländern und Inseln dieser Welt gibt es Rassismus, überall mehr oder weniger stark vertreten. Neid und Frust ist auch in den Sonnenländern/Inseln nicht unbekanntes.

Es gibt auch Routine und Langeweile etc.

Probeleben hat was für sich, da könnt ihr abwägen was euch am besten bekommt.

m-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Mendes
* *


Beiträge: 11
Ort: Guadeloupe



New PostErstellt: 04.08.08, 14:48  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

ich werde zwar erst ab 2009 in Guadeloupe leben, kenne die Insel aber schon ganz gut (war 6 mal länger da und meine Frau stammt aus Guadeloupe).

Die Arbeitslosigkeit ist offiziell sehr hoch, fast alle arbeiten jedoch (teilweise schwarz), sonst könnten die sich die ganzen neuen deutschen Autos gar nicht leisten.

Rassismus gibt es überall, man muss sich nur anpassen und als Deutscher ist es einfacher, da wir diese Insel nie ausgebeutet haben. Französisch sollte man jedoch beherrschen, da die Englischkenntinisse allgemein eher schlecht sind.

Die Lebenskosten sind für importierte Produkte 20-30% höher als in Deutschland (Autos aber nicht), Benzin und Zigaretten sind billiger. Zur Zeit gibt es immer mehr Lebenmittel aus lokaler Produktion, die preislich absolut in Ordnug sind (Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüse).

Man kann auch nicht alles haben: tolles Wetter, Natur und Strände, jede Menge Freizeitaktivitäten... und alles billiger als in Deutschland - geht leider nicht!!!

Die Streiks sind lang nicht mehr so häufig wie vor ca. 3 Jahren.

Die Infrastruktur ist sehr gut (Strassen), Flugverbindungen werden besser und häufiger. Internetzugang und Handy ist teurer als in Deutschland, jedoch immer stabiler und schneller.

Gruss

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 04.08.08, 15:40  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hallo
Der Thread ist inzwischen 3 Jahre alt.
M-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Mendes
* *


Beiträge: 11
Ort: Guadeloupe



New PostErstellt: 05.08.08, 15:14  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

dann weisst du wenigstens wie es dort heute zugeht!

Gruss


[editiert: 05.08.08, 15:59 von Mendes]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
wksamoa

Moderator

Beiträge: 423
Ort: Apia Samoa


New PostErstellt: 05.08.08, 21:32  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Mendes
    dann weisst du wenigstens wie es dort heute zugeht!

    Gruss
Ja, das ist echt spannend. Der Thread wurde in 2003 begonnen, dann in 2005 mit etwas Inhalt gefüllt und jetzt wieder aufgenommen. Ich denke zwar auch nicht, dass der Original-Fragesteller da noch reinguckt , aber es ist doch interessant, von der Entwicklung zu erfahren. Und schön, dass es eine positive Entwicklung zu sein scheint.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mendes
* *


Beiträge: 11
Ort: Guadeloupe



New PostErstellt: 06.08.08, 14:02  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Danke für die positive Antwort! Ich werde sobald wir umgezogen sind (ich wohne seit 1985 in Paris) mehr berichten (Tops & Flops), damit man die Insel im Forum ein bisschen besser kennen lernt.



Gruss


[editiert: 08.05.11, 16:10 von Mendes]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
hartihel
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 08.02.10, 12:16  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hallo, wir, d.h. meine Partnerin und ich beabsichtigen im Sommer 2010 von Paris nach Guadeloupe umzuziehen. Wie sieht es denn dort im Augenblick mit Arbeit aus. Meine Partnerin haette dann dort einen Job in der Administration, nur ich suche dann dort etwas. Gibt es Moeglichkeiten im Bereich Tourismus oder Landwirtschaft?
Waere prima wenn ihr mir ein paar Infos geben koenntet.
Vielen Dank mal vorab.
Helmut

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
nicci
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 29.04.11, 21:12  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

hallo,

gibt es irgendwelche neuen infos zum thema arbeiten in guadeloupe? würde mich brennend interessieren, da ich ende des jahres dorthin möchte. wie sieht es denn z.B. im tourismusbereich aus? oder welche möglichkeiten gibt es sonst so? finde es so schwierig im netz was zu finden und wäre für jede hilfe dankbar!!!
muss leider davor noch französisch lernen, habe ich in der schule irgendwie versäumt

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mendes
* *


Beiträge: 11
Ort: Guadeloupe



New PostErstellt: 08.05.11, 16:32  Betreff: Re: Guadeloupe  drucken  weiterempfehlen

Hallo, wir wohnen jetzt seit genau 1 Jahr in Guadeloupe: Insgesamt verläuft fast alles nach Plan.

POSITIF: Lebensqualität, Sicherheit, EU und Euro, Wetter, Natur, kinderfreundlich, Strassennetz, billiger Fisch, Mietpreise für Häuser und Wohnungen (für jemanden, der 20 Jahre in Paris gelebt hat), Ausgehen zu korrekten Peisen (Restaurants, Bars...), Benzin billiger, kein Massentourismus

NEGATIF: französisch sprechen ist ein Muss, Technik, Computer, Autos, gutes Fleisch, Milchprodukte und Haushaltsgeräte generell 10-30% teurer, geringes kulturelles Angebot (Kino, Konzerte, Ausstellungen), Handy und Internetzugang teurer (20%) aber inzwischen zuverlässlich, sehr schlechtes öffentliches Verkehrsnetz, Schulniveau für Kinder oft nicht auf deutschem oder französischem Standard

Also, wir sind biz jetzt sehr froh und ungestresster als in Europa, essen gesünder und lassen uns täglich von der wunderschönen Natur beeindrucken. Arbeit kann man hier finden, die Auswahl ist jedoch begrenzt. Wir werden mit unserem Ersparten eine Firma im IT und Handelsbereich gründen...

Gruss aus Guadeloupe



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Ein dickes Dankeschön an die Moderatoren dieses Forums, die ihre private Zeit opfern,
um Ihnen und mir bei der Gestaltung dieses Portals zu helfen...