Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Thebe
* *


Beiträge: 17

New PostErstellt: 16.06.05, 21:09     Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel

In Deutschland und überhaupt ist es nicht realisierbar, ganz ohne Dach überm Kopf zu wohnen - da es ja auch im Winter zu kalt dazu wird.

Mein Hintergedanke war hauptsächlich die Wärme der Karibikinseln.


Ich halte es für wichtig, dass es in Deutschland sowas wie ein Zwang dafür gibt, dass sich Jugendliche einer Pfadfindergruppe anschließen, damit sie mehr mit der Natur vertraut werden/bleiben anstatt sich der Industrialisierung zu verschreiben.


Wenn man jetzt wirklich in die Südsee auswandern will, sollte man sich idealerweise mit Einheimischen von dort in Verbindung setzen.

Es ist verständlich, dass die Bewohner der Insel das nicht wollen.
Sonst würde ja halb Deutschland dorthin(!)

Vielleicht findet man in Berlin die Stecknadel im Heuhaufen in Form eines Eingeborenen einer solchen Insel, der nun hier lebt.
In Berlin-Kreuzberg z.B. sind Menschen von allen möglichen Länder der Erde!!
Ob derjenige dann gewillt ist, etwas aus dem Nähkästchen, also von dem Leben dort auszuplaudern, ist wieder eine andere Frage(!)
Das Problem besteht galub ich darin, dass das Immunsystem nicht mit der drastisch anderen Umgebung zu Rande kommt.
Die Inselbewohner haben unbestreitbar andere Gene und sind seit der Kindheit mit den Bakterien und anderem Viechzeugs und Gesox der jeweiligen Insel/Territoreum vertraut.
Zum Beispiel haben Menschen aus Malariadurchseuchten Ländern Sichelzellen oder ähnliche Hämoglobinvarianten im Blut.

Was für mich ein Problem wär, ist Maden zu essen, welche wahrscheinlich widerum mit Parasiten benetzt sind.

Ich befürchte, alt wird man dort eh nicht.

Die haben kein Problem mit Überbevölkerung in der freien Wildbahn, oder!?



Das Schlimme ist ja, dass die Eingeborenen, denen die Inseln wirklich gehören, ihrer Paradiese "beraubt" werden, oder!?

Wer nimmt sich eigentlich das Recht, eine Insel mit Kitsch zu überladen oder Alkohol, damit die Einegborenen abhängig werden und nicht mehr alleine klar kommen?

Jetzt kommt bestimmt wieder als Antwort:" Das moderne Leben ist sicherer!"

Ich betrachte das als Illusion.

Abhängig ist man überall. Ich lasse mir auf jeden Fall nicht die 68er-Kultur vorschreiben, die immernoch hier in Deutschland Gesetze macht!

Ich bin mir dafür zu schade, weil ich noch was mitkriege, was mir schadet und was unnormal und gegen die Natur ist.

Was für den einen Menschen Lebensqualität ist, ist für den anderen nicht fassbar.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 805 von 1.145
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet