Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Benutzerinformationen       Anzeige In diesem Forum schalten!     e-Book-Shop für Auswanderer      Paraguay-Podcast-Radio
  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
im Ausland arbeiten - in Dtl Rente

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
travelmate
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 08.07.11, 14:04  Betreff: im Ausland arbeiten - in Dtl Rente  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo,
ich hab mal eine Frage, die mich brennend interessiert. Und zwar habe ich vor in den kommenden Jahren auszuwandern. Nach Argentinien warscheinlich. Aber wie ist das eigentlich mit der Rente? Sollte ich nach ein paar Jahren zurück kommen nach Dtl fehlen ja die Rentenkassenbeiträge für diese Zeit oder? Und holt man sich für die erstne Monate im Ausland erstmal nur eine Krankenversicherung fürs Ausland? denn in Argentinien kann ich mich ja nicht gleich eine eigene Versicherung zulegen...

danke schon mal für eure Hilfe


[editiert: 14.07.11, 10:52 von travelmate]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 08.07.11, 14:41  Betreff: Re: im Ausland arbeiten - in Dtl Rente  drucken  weiterempfehlen

Ein Sozialversicherungsabkommen gibt es mit Argentinien nicht. Somit bekommst Du im Zweifelsfall zwei Renten (vorausgesetzt Du warst lange genug dort, um überhaupt einen Rentenanspruch erwirtschaftet zu haben). Aber Du kannst ja freiwillige Beiträge in DE weiter zahlen. Als Deutscher Staatsbürger bist Du dazu berechtigt, egal wo Du auf der Welt wohnst. Ob das vernünftig ist, kann ich aber nicht beurteilen. Vielleicht wendest Du Dich an einen Rentenberater. Die Leute können Dir ausrechnen, wie was die freiwilligen Beiträge bringen (vorausgesetzt es ändert sich nicht viel bei der deutschen Rentenversicherung in der Zukunft). Ich persönlich habe noch nie eine Mark (bzw. Euro) in die deutsche Rentenversicherung eingezahlt und bereue dies auch nicht.

Gruß
Siggi


[editiert: 08.07.11, 14:43 von siggi_siggi_siggi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 08.07.11, 23:32  Betreff: Re: im Ausland arbeiten - in Dtl Rente  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: travelmate
    ...fehlen ja die Rentenkassenbeiträge für diese Zeit...
Hallo Patrick,

also ich kenne nicht viele, die freiwillig Beiträge in die gesetzliche(!) Rentenversicherung einzahlen - diese Beträge würde ich doch dann eher in eine private Vorsorge stecken, von der höhere Renditen zu erwarten sind. Somit würdest Du dann auch die "Fehlzeiten" in der gesetzlichen RV optimal "abfedern".

    Zitat: travelmate
    ...holt man sich für die erstne Monate im Ausland erstmal nur eine Krankenversicherung fürs Ausland?...
Das kann man sicherlich so tun, und für bis zu ein Jahr (Stand meiner Information: 2008) kannst Du solch ein Auslands-Krankenversicherung ja problemlos abschließen. Und für die Zeit danach gibt es Anbieter, die internationale Krankenversicherungen anbieten; wie weit das dann noch kosteneffizient ist, kommt wohl in erster Linie darauf an, wie teuer die KV in Argentinien ist.

Beste Grüße,

Thomas

_________
Carpe diem


[editiert: 08.07.11, 23:33 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 09.07.11, 10:48  Betreff: Re: im Ausland arbeiten - in Dtl Rente  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: schoolar
    diese Beträge würde ich doch dann eher in eine private Vorsorge stecken
Wobei sogar freiwillige Beiträge Sinn machen können, wenn man noch gar keinen Anspruch erworben hat.

Gruß
Siggi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Ein dickes Dankeschön an die Moderatoren dieses Forums, die ihre private Zeit opfern,
um Ihnen und mir bei der Gestaltung dieses Portals zu helfen...