Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
hola Colon,

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
janssen
* *


Beiträge: 14


New PostErstellt: 22.08.06, 18:50  Betreff: hola Colon,  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

ich bin es mal wieder.Nochmal eine Frage,die ich wahrscheinlich schon mal gestellt habe.Wir wollen jetzt definitiv im November nach Teneriffa auswandern.Mein Mann möchte noch so einige Sachen mitnehmen,wie unseren PC,Stereoanlage u.s.w.,die man ja in den Kofferraum unseres alten Wagens auf der Autofähre mitnehmen könnte.Aber ich denke das wird viel zu teuer.Wie ist das mit der Einfuhr von privaten gebrauchten Waren und nachher auch noch mit der Ummeldung des Autos.Wie hoch sind die Kosten.Ich denke man kann wahrscheinlich einfacher u. billiger 2 o. 3 grössere Pakete packen und die per Luftpost direkt an unsere Adresse schicken und das Auto hier verkaufen.
Liebe Grüsse
Dagmar

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
colon

Moderator

Beiträge: 583
Ort: Islas Canarias


New PostErstellt: 22.08.06, 20:40  Betreff: Re: hola Colon,  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: janssen
    ...Mein Mann möchte noch so einige Sachen mitnehmen,wie unseren PC,Stereoanlage u.s.w.,die man ja in den Kofferraum unseres alten Wagens auf der Autofähre mitnehmen könnte....

    Wie ist das mit der Einfuhr von privaten gebrauchten Waren und nachher auch noch mit der Ummeldung des Autos.Wie hoch sind die Kosten...
Hola Dagmar,

2-3 Kisten würde ich entweder als Postpaket/DHL schicken, empfindliche Sachen einen PC z.B. kann man auch im Flugzeug gut mitnehmen.

Die Sachen mit dem Auto: mitnehmen heißt
  1. Benzin plus
  2. Straßenmaut 1n Fra und E plus
  3. 2-3 Übernachtungungen plus
  4. Fähre Cadiz-Kanaren plus
  5. Ummeldung einschl. Umschreibung des Autos
gleich Gesamtkosten von min. 3000 Euro

Die Einfuhr privaten Hausrat (auch Auto) ist zollfrei.

Saludos de las Islas Canarias
Colon (Bill)




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
mina30de
* * *


Beiträge: 26


New PostErstellt: 25.08.06, 19:03  Betreff: Re: hola Colon,  drucken  weiterempfehlen

Hola Dagmar,

ich bin schon so ziemlich alle Varianten durchgegangen.

Eine wirklich preiswerte Alternative für wenig Hab und Gut, eben alles was in Kisten paßt, ist per Post zu versenden.
Da kostet ein Paket bis 20Kg = 32 Euro.
Der Karton darf 120x60x60 cm haben.
Achtung, man muß auch eine Unmenge an Zollpapieren ausfüllen(!) . Also genau aufführen was drin ist.
Gegenstand, Preis, Zeitwert etc (lt. POST).

Außerdem bieten verschiedene Fluggesellschaften ihre Karten (Travelcard etc.) an, wo man dann zusätzlich noch 10 kg Freigepäck mit nehmen kann. (insg. 30kg!)


Saludos de MIna

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
janssen
* *


Beiträge: 14


New PostErstellt: 25.08.06, 19:58  Betreff: Re: hola Colon,  drucken  weiterempfehlen

hola mina,
vielen Dank für die Antwort.Für uns wär es wirklich viel günstiger die Ware per Post zu schicken,weil wir nicht sehr viel mitnehmen.Wann gehst du denn rüber?
Gruss
Dagmar

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Deutschland_Adee
* *


Beiträge: 18


New PostErstellt: 26.08.06, 12:52  Betreff: Re: hola Colon,  drucken  weiterempfehlen

Hallo an alle

und einen ganz besonderen Gruß an Bill.
@Bill: wir hatten die letzten Wochen viel Stress mit dem Spanisch-Lernen, sind aber jetzt mit der ganzen Gramatik durch. Nun ist Besuchszeit, Maggies Sohn und 3 Freunde sind hier.
Wenn der Besuchs-"Stress" vorbei ist, müssen wir unbedingt mal unser Abendessen nachholen. Habe schon ein unendlich schlechtes Gewissen.

@alle: Eines nochmal zu Bill. Man hört immer viel Nachteiliges von Deutschen hier auf den Canaren. Und sicherlich zu recht.
Aber Bill hat uns unheimlich durch sein Wissen und Beziehungen geholfen. Alles, was er empfohlen hat, war eine 1a-Entscheidung. Ich muss sagen, obwohl wir innerhalb von 6 Wochen die Idee vom Auswandern bis zum Umzug durchgezogen haben, hatten wir nie eine Situation erlebt, die einen "ideellen Rückschlag" bedeutete. Und dabei hatten wie neben den "normalen Anmeldungen" noch eine SL-Gründung(eine Art GmbH) auf dem Program, die binnen 5 Wochen ohne Probleme durchgezogen war. Als nochmals: DANKE BILL!

@Mina: Eine kleine Korrektur, ein Umzugskarton(bis 20kg) kostet von D auf die Kanaren 45e. Es ist nicht der Preis für Spanien(32e), sondern die Post/DHL hat für die Kanaren einen Extra-Tarif(wg. der Entfernung). Als "Inhalt" habe ich nur "Haushalt/Umzug" deklariert, egal ob Handtücher, CD's oder Büromaterial drin war. Hat genau 6 Tage gedauert('Land')!


Saludos
Hermann


____________________
Guter Rat ist teuer, gute Freunde unbezahlbar!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
mina30de
* * *


Beiträge: 26


New PostErstellt: 30.08.06, 23:32  Betreff: Re: hola Colon,  drucken  weiterempfehlen

@Hola Hermann

ja stimmt, die gute Frau von der Post hat mir die Info gegeben.
Und nebenbei mir auch ein Prospekt in die Hand gedrückt.
Gut wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Die Kanaren gehören zur ZONE 2 und die kosten 45 Euro / 20kg.
6 Tage hören sich gut an.
Das braucht die Post ja schon fast in D (ab und an).

Vielen Dank für die vielen guten Infos!!

Gruß Mina

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet