Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Lilliane
Neuzugang


Beiträge: 3
Ort: Berlin


New PostErstellt: 24.08.04, 15:17  Betreff: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Ich suche alle Arten von Informationen über das Leben, die Wohnungssuche, die Arbeitssuche auf Korsika und evtl. Möglichkeiten, diese Dinge schon von Deutschland aus zu organisieren. Schön wäre es auch, von Leuten zu hören, die vielleicht dieselben Pläne haben, oder sie schon umgesetzt haben. Vielleicht gibt es sogar so etwas wie eine deutsche Gemeinschaft auf Korsika?
Ich freue mich auf Eure Tipps !!!

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Titus
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 11.10.04, 11:59  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Ich war nie auf Korsika, bekomme aber im franz.Fernsehen genug davon mit.
Ausländer (das sind für Korsen auch Festland-Franzosen) geht die Korsenmafia (= die Nationalisten) gerne an's Fleisch (und Brot).

Das reicht von Schutzgelderpressungen bis zu Bombenanschlägen auf deren Häuser und Geschäfte (Anmerkung: man geht dabei ziemlich behutsam mit Menschenleben um - gesprengt wird wenn keiner da ist, bzw. Häuser wenn die noch im Rohbau ist)

Sicherlich kann man irgendwie dort auch klarkommen, persönlich möchte ich solche Betonköpfe nicht in der Nachbarschaft haben.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Constance
Besucher

Ort: Brasilien


New PostErstellt: 13.10.04, 21:44  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Titus
    Ich war nie auf Korsika, bekomme aber im franz.Fernsehen genug davon mit.
    Ausländer (das sind für Korsen auch Festland-Franzosen) geht die Korsenmafia (= die Nationalisten) gerne an's Fleisch (und Brot).

    Das reicht von Schutzgelderpressungen bis zu Bombenanschlägen auf deren Häuser und Geschäfte (Anmerkung: man geht dabei ziemlich behutsam mit Menschenleben um - gesprengt wird wenn keiner da ist, bzw. Häuser wenn die noch im Rohbau ist)

    Sicherlich kann man irgendwie dort auch klarkommen, persönlich möchte ich solche Betonköpfe nicht in der Nachbarschaft haben.
    _____________________________________________________

    Dem kann ich nur beipflichten!!!!
Constance
nach oben
webber
Besucher



New PostErstellt: 20.10.04, 15:26  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Hallo

Tja das ist wieder so einer der Beitraege wo mich an mein schoenes Deutschland binden

nach oben
Lilliane
Neuzugang


Beiträge: 3
Ort: Berlin


New PostErstellt: 20.10.04, 17:48  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

So, ich muß mich jetzt doch nochmal zu Wort melden. Ich hatte ja gehofft, hier nützliche Infos und Tipps zu bekommen, stattdessen kriege ich nur schwarzmalerische Antworten. Ist das hier ein Auswandererforum, oder ein "Ach wie schön ist doch unser eigenes Land, und im Fernsehen habe ich gesehen, daß es anderswo ganz schrecklich sein soll"-Forum????

Ich kann mir gut vorstellen, daß Einheimische, und das gilt für Einheimische aller Länder inklusive Deutschland, nicht sehr erfreut sind, wenn Menschen mit solch negativen Einstellungen in ihr Land kommen und dort leben wollen. Zum Glück soll es aber auch noch Menschen geben, die vorurteilsfrei und tolerant sind, die andere Kulturen erstmal kennenlernen, und sich dann integrieren wollen. Andere Länder - andere Mentalitäten, und wer nicht fähig ist, sich erst ein eigenes Bild davon zu machen, und dann zu urteilen, versteht sowieso nicht, worum es hier geht.

Im Übrigen: Die korsischen Separatisten handeln natürlich nicht richtig. Gewalt ist niemals eine Lösung. Doch an Euren Kommentaren sieht man, daß sie mit ihrer Gewalt genau das erreichen, was sie wollen: Die Menschen wenden sich ab, die einheimische Tourismusbranche und Wirtschaft wird geschwächt, und die Menschen bekommen ein negatives Bild von Korsika, nur weil sie im Fernsehen etwas Schlechtes über eine kleine Gruppe gesehen haben, die von den Korsen selbst verurteilt und bekämpft wird. Und was das Fernsehen angeht: Wenn man selbst nie in einem Land gewesen ist, und nur mal im Fernsehen den einen oder anderen themenspezifischen Beitrag gesehen hat, kann man noch längst nicht wissen, wie die Situation dort in Wirklichkeit ist. Nebenbei bemerkt - wenn ich anfangen würde, von all den negativen Berichten zu erzählen, die ich im Fernsehen über Deutschland gesehen habe, könnte ich auch nicht mehr sagen, Deutschland ist schon ok. Aber ich kann´s immer noch. Es könnte nur sein, daß es mir woanders einfach noch besser gefällt.

Ich würde mir wünschen, daß die Menschen einfach mehr nachdenken, und nicht so schnell urteilen würden. Vor allem sollte man dem, was man im Fernsehen sieht, nicht so blind vertrauen. Ein bißchen Offenheit hat noch nie jemandem geschadet. In dem Sinne -

ich grüße alle Auswanderer und diejenigen, die Deutschland mögen - aber eben auch den Rest der Welt.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 23.10.04, 16:37  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Hallo Liliane,

auch ich habe von einem Bekannten, der selbst eine Weile dort gelebt hat und irgendwann auch wieder dauerhaft dorthin möchte, Äußerungen über Land und Leute gehört, die den Tenor der vorherigen Beiträge im Grunde bestätigen. Und sicherlich will Dir hier niemand Deinen Traum ausreden, sondern Dich eher auf Gefahren und besondere Umstände aufmerksam machen, die im Zusammenhang mit Deiner "Wahlheimat" erwähnenswert sind.

Ich persönlich wäre froh, auf solcherlei Umstände hingewiesen zu werden - Du solltest einfach aus den Beiträgen das ziehen, was Du Deiner Meinung nach verwerten kannst, und den Rest halt so stehen lassen. Mit Deiner Art von Kritik vertreibst Du hier eher Leute, die zu bestimmten Ländern und Themen was zu sagen haben, als daß Du konstruktiv am Geschehen teilnimmst. Und auf Beiträge der "Landeskundigen" ist dieses Forum nunmal angewiesen...

Gruß,

Thomas

Life is short - live every day as if it's your last...
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Constance
Besucher

Ort: Brasilien


New PostErstellt: 23.10.04, 16:50  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

[/quote]Liebe Lilliane,
unterhalte Dich doch einfach mal mit " Festlandfranzosen " ueber Korsika.

In Korsika bist Du als Auslaender nur geschaetzt, wenn Du als Urlauber Dein Geld da laesst.

Wenn Titus davon spricht, dass er die Info's vom franzoesischen Fernsehen hat, dann ist die Quelle serieuse. Die Franzosen beschmutzen doch nicht ihr eigenes Nest.

Wenn Du es Dir leisten kannst, dann lebe doch einfach mal ein paar Monate dort aber, mein Rat: Kauf' Dir nicht gleich ein Haus, studiere erst das Leben, ob es fuer Dich in Frage kommt.

Herzliche Gruesse

Constance
nach oben
Lilliane
Neuzugang


Beiträge: 3
Ort: Berlin


New PostErstellt: 24.10.04, 01:46  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Hallo, Ihr alle, die Ihr so rege Anteil nehmt an meiner sogenannten Kritik!

Ich möchte nur sagen, daß ich mir die Anmerkungen sehr wohl zu Herzen nehme, es aber nicht gut finde, daß einem so vehement abgeraten wird. Selbst, wenn man seine Meinung aus Berichten aus dem französischen Fernsehen hat, muß es nicht sein, daß man sich mit der Thematik geschweige denn mit Korsika im allgemeinen gut auskennt. Soweit ich weiß, ist es gerade die Bevormundung durch die "Festland-Franzosen", gegen die die korsischen Separatisten protestieren. Außerdem habe ich schon allzu oft gehört, daß die "Festland-Franzosen" selbst die Korsen nicht gerade als "ihresgleichen" bezeichnen.

Dies sind nebenbei bemerkt keineswegs Umstände, die mir neu sind, denn ich war selbst schon 9x auf Korsika, und habe dort so Manches selbst erlebt und mitbekommen. Allerdings würde ich niemals so schlecht von Korsika und den Korsen sprechen ("In Korsika bist Du als Auslaender nur geschaetzt, wenn Du als Urlauber Dein Geld da laesst.")! Ich habe davon gehört, daß die Korsen nicht gerade den Ruf haben, das gastfreundlichste Land zu sein, aber ich habe auch andere Begründungen gehört (z.B. daß die Bevölkerung zum größten Teil vom Tourismus lebt, dieser nunmal in den Sommermonaten floriert, und die Korsen demnach in dieser Zeit sehr viel Arbeit haben, weil sie in den Wintermonaten davon leben müssen. Und wer viel arbeitet, ist nicht immer zu einem Schwätzchen mit den Touristen aufgelegt, was aber nicht direkt heißen muß, daß man dort nicht freundlich und gastfreundlich wäre.).

Ich finde es nur nicht fair, bestimmte Gebiete so abzustempeln, die man selbst überhaupt nie kennengelernt hat. Das ist alles. Ob man das als konstruktiv betrachten mag, oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Ich möchte nur meine Meinung sagen können, wenn ich merke, daß die Richtung, die eingeschlagen wurde, nicht die ist, die ich mit meiner Anfrage zum Thema "Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit" bezweckt hatte.

Viele Grüße,
Lilliane.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Constance
Besucher

Ort: Brasilien


New PostErstellt: 29.10.04, 00:13  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Liebe Lilliane,
pardon, wenn ich Deine vorgefasste Meinung nicht unterstrichen habe.
Wenn man in's Forum geht, nur um etwas abgesegnet zu bekommen, laeuft man halt Gefahr, etwas Anderes zu erfahren, nur, Du willst ja gar nichts erfahren, Du haeltst an Deinem Bild fest.
Du kannst ja 9 x im Urlaub da gewesen sein, was nicht heissen muss, dass Du hinter die Kulissen sehen kannst.
Die Korsen schlachten doch nicht freiwillig eine Kuh (Tourist), die Milch gibt.
Ich habe 15 Jahre in Frankreich gelebt, bin mit einem Franzosen verheiratet, habe mehr franzoesische Freunde als Deutsche, sehe taeglich, auch heute noch franz. Fernsehen u. Zeitung.
Meine beste franz. Freundin war 28 Jahre mit einem Korsen verheiratet und hat auf Korsika gelebt. Sie war nie integriert, obwohl sie ein weltoffener, unkomplizierter u. anpassungsfaehiger Mensch ist; nicht mal von seiner Familie.
Ich muss ja in Deutschland als Hamburger nicht in Muenchen leben, um zu wissen, wie die Bayern sind, oder?-
Warum gehst Du nicht einfach hin u. lebst dort ein paar Jahre??
Vielleicht geht es gut, kommst Du damit klar.
Mit den besten Wuenschen fuer Dich, wirklich, von ganzem Herzen

Constance
nach oben
herculesmk20_0
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 23.07.10, 16:40  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Geh blos nicht dahin. Alles Mörder und Verbrecher. Da kannst Du nicht alleine auf die Straße. Bleib bloss da wo Du bist.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 24.07.10, 13:57  Betreff: Re: Auswandern nach Korsika - Insel der Schönheit  drucken  weiterempfehlen

Hallo
Schon mal gesehen wann der letze Beitrag geschrieben wurde?

Erstellt: 29.10.04

m-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet