Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Auswandern-Uruguay ! Die Alternative zu Europa ?
Ein Forum über das Auswandern nach, bzw. Einwandern und Leben in Uruguay
Über Uruguay gibt es kaum Informationen in Bezug auf die Einwanderung und das Leben als Europäer dort. Falls man sich entschließt aus Deutschland wegzuziehen, ist unserer Meinung nach Uruguay eine echte Alternative zu den typischen europäischen Auswanderländern am Mittelmeer, wie z.B. Spanien, Italien, Frankreich etc. Die Bevölkerung besteht zu 100% aus europäischen Einwanderern und das Klima entspricht dem in Südspanien bzw. dem in Südafrika (Western Cape - Kapstadt).
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Windkraft in uruguay

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
uruguaymigrations
Vielschreiber


Beiträge: 87
Ort: Montevideo



New PostErstellt: 01.10.13, 22:54  Betreff: Windkraft in uruguay  drucken  weiterempfehlen

Vestas erhält 51-MW-Bestellung aus Uruguay

Der dänische Windenergieanlagenhersteller Vestas soll die Carape-I-Windfarm in Uruguay ausrüsten. Dafür hat der Investor Fingano S.A. 17 Modelle der Reihe V112 mit einer Leistung von jeweils 3.0 Megawatt (MW) bestellt.

Die Turbinen sollen ab dem zweiten Quartal 2014 ins uruguayische Maldonado geliefert werden, teilte Vestas am Montag mit. Das Windkraftwerk mit einer Gesamtleistung von 51 MW soll im dritten Jahresviertel in Betrieb gehen. Dann werde Carape I 242.000 Megawattsunden Strom jährlich produzieren, womit sich rund 220.000 Haushalte versorgen ließen.

Orderbuch prall gefüllt
Der Vertrag zwischen Vestas und umfasst die Lieferung, die Installation und die Inbetriebnahme der Windenergieanlagen. Hinzu kommt ein auf 17 Jahre angelegter Servicevertrag.

Zum 30. Juni 2013 hatte Vestas bereits 654 Einheiten des Modells V112-3.0 MW ausgeliefert, die zusammen auf eine Kapazität von 1.961 MW kommen. Verbindliche Bestellungen für weitere 4,5 Gigawatt liegen nach Unternehmensangaben bereits vor.

source http://www.iwr.de/news.php?id=24690


____________________
Residencia-Your problem is my challenge
Wenn es knifflig wird-braucht man den Profi
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber