Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Auswandern-Uruguay ! Die Alternative zu Europa ?
Ein Forum über das Auswandern nach, bzw. Einwandern und Leben in Uruguay
Über Uruguay gibt es kaum Informationen in Bezug auf die Einwanderung und das Leben als Europäer dort. Falls man sich entschließt aus Deutschland wegzuziehen, ist unserer Meinung nach Uruguay eine echte Alternative zu den typischen europäischen Auswanderländern am Mittelmeer, wie z.B. Spanien, Italien, Frankreich etc. Die Bevölkerung besteht zu 100% aus europäischen Einwanderern und das Klima entspricht dem in Südspanien bzw. dem in Südafrika (Western Cape - Kapstadt).
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Erfahrungsbericht Telefonie und Internet

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Eddi
Experte


Beiträge: 220


New PostErstellt: 21.03.06, 02:17  Betreff: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

o.t.

[editiert: 17.04.07, 16:56 von Eddi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Iwanttogo
Dauerschreiber


Beiträge: 100


New PostErstellt: 21.03.06, 06:49  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Die Geschwindigkeit kommt zwar nicht an den in Deutschland inzwischen üblichen Standard heran, aber für normale Internetbenutzung ist es in Ordnung.

Lieber Eddi, von Standard kann in Deutschland aber nun wirklich keine Rede sein. Hier gibt es - trotz aggressivster Telekom- und T-Online-Werbung - genügend Gegenden, in denen Internet- und Telefonnutzer froh und glücklich sein dürfen, wenn sie nicht mehr trommeln oder Rauchzeichen geben müssen.

In ländlichen Bereichen ist DSL keinesfalls die Norm, dafür aber die Nutzung per Modem oder Satellit üblich.

Gruß Iwanttogo

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
richardkoch
Vielschreiber


Beiträge: 88
Ort: Atlantida



New PostErstellt: 21.03.06, 13:06  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Hallo!

Wieviel bezahlst du für Telefon und Internet? (Falls du es nicht als indiskret empfindest!)

MfG, Richard



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Eddi
Experte


Beiträge: 220


New PostErstellt: 21.03.06, 16:52  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

o.t.

[editiert: 17.04.07, 16:56 von Eddi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Iwanttogo
Dauerschreiber


Beiträge: 100


New PostErstellt: 21.03.06, 18:49  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Eddi, ich habe mich evtl. etwas mißverständlich ausgedrückt:

Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass in Uy der Kommunikationsbereich - nachdem was hier und anderswo berichtet wurde - ausgereifter und vor allem fortschrittlicher ist und in Deutschland zwar viel gekläfft, aber recht wenig gebuddelt wird.

Auch dieser Punkt geht unbestritten an Uruguay, schon aufgrund der logischeren und faireren Kosten.

Gruß Iwanttogo

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pirat 2
Dauerschreiber


Beiträge: 130


New PostErstellt: 30.10.06, 14:24  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Auch unser Haus hatte keinen Telefonanschluss. Wir haben in bei Antel beantragt. Wollten auch gleich noch den Internetanschluss beantragen. Das ging nicht. Zuerst muss der Telefonanschluss vorhanden sein, dann kann man den Internetanschluss beantragen. Nach zwei Tagen war es soweit. Hatten Telefonanschluss. Also wieder zu Antel und Internet beantragen. Da stellte sich heraus, dass wir fast vier Wochen warten müssen bis wir Internet bekommen. Was vorher natürlich keiner gesagt hatte. Nachdem wir etwas Enttäuscht die Angestellte angeschaut haben, gab uns eine Telefonnummer bei der wir anrufen sollten und es dann etwas schneller geht. Nach einer Woche hatten wir Internet.

Pirat




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
wilfried
Junior-Mitglied


Beiträge: 10


New PostErstellt: 01.11.06, 16:20  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Es ist ja logisch, dass zuerst ein Telefonanschcuss vorhanden sein muss, wie soll sonst das Internet ins Haus kommen.
Ich bin zu Antel Solymar und habe alles gleichzeitig beantragt, inklusive
Flatrate, die waren da sehr nett.
Telefon lag an, war aber nicht im Haus, ich habe 3 Tage gewartet und bekam alles am gleichen Tag.
Man kann auch nur mit dem Telefon internetten, aber dann nur mit dem langsamen Modem. Ich habe adsl, man kann verschiedene Tarife auswaehlen, die Qualitaet ist hervorragend

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
iq10
Junior-Mitglied


Beiträge: 18
Ort: Deutschland


New PostErstellt: 05.03.08, 02:29  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Wie machen das in Uruguay die Leute auf den grossen Estancias mit dem Internet? Oder auch andere, die irgendwo ziemlich abgelegen sind? Da wird ja bestimmt kein DSL angeboten. Gibt es in Uruguay Anbieter für Satelliten-Internet? Vor ein paar Jahren war ich mal in Mittelamerika, da hatten das auch einige - von US-Anbietern. Damals lagen die Preise für die Hardware so bei US$ 2000 und monatlich dann nochmal so ab US$ 60 oder 70. Dürfte inzwischen etwas billiger geworden sein. In Deutschland gibt es ja auch Anbieter für sowas, z.B. Filagro (http://www.filiago-shop.de). Eine andere Möglichkeit wäre evtl. noch über Funk (geht aber nur bei Sichtverbindung). Also wie sieht es damit in Uruguay aus? Wer bietet sowas an? Was kostet es? Und funktioniert es gescheit?

[editiert: 05.03.08, 02:31 von iq10]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
nibeljunge
Experte


Beiträge: 894
Ort: La Paloma, Uruguay


New PostErstellt: 05.03.08, 14:18  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

da gibt es zum einen Dedicado (http://dedicado.com.uy/cartera/hogares/banda_ancha/Default.aspx)

Antel bietet Internet Rural an (http://www.antel.com.uy/portal/hgxpp001.aspx?2,353,290,P,S,0,,)

Ob Internet Rural dem Internet via GSM (Handy-Chip-Karte) entspricht, was mir mal vorgestellt wurde weiss ich nicht.
Eigene Erfahrungen habe ich keine, aber vielleicht helfen die Links ja weiter


____________________
Miet mich!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
iq10
Junior-Mitglied


Beiträge: 18
Ort: Deutschland


New PostErstellt: 13.03.08, 00:07  Betreff: Re: Erfahrungsbericht Telefonie und Internet  drucken  weiterempfehlen

Danke, ich habe mir die Seiten jetzt mal durchgelesen.

Das ANTEL-Angebot ist ja ziemlich umfassend, aber leider das Preis-/Leistungsverhältnis etwas abschreckend:

PLAN CEIBO
GSM/GPRS-Technologie, mit knapp Modemgeschwindigkeit
Downloadvol. kostet
30 MB 13 US$ p.M.
100 MB 28 US$ p.M.
200 MB 57 US$ p.M.

PLAN MOLLE
1 Wege-Satelliten-Internet (Rückkanal z.B. über GPRS)
mit etwa Modemgeschwindigkeit
kostet 63 US$ p.M. *) (Download 2.5 GB incl., Rückkanalkosten extra?)

PLAN TALA und OMBU
2-Wege-Satelliten-Internet (kein extra Rückkanal erf., landesweit verfügbar)
mit etwa Modemgeschwindigkeit (TALA) bzw. doppelt so schnell (OMBU)
TALA kostet 148 US$ p.M. *)
OBMU kostet 225 US$ p.M. *) (Download 5 GB incl.)

*) zzgl. einmalige Anschluss- und evtl. Installationsgebühren

Dedicado funktioniert anscheinend über Funk (Vermutung, weil sie geschrieben haben, dass man eine Antenne auf dem Dach braucht). Für Infos bzgl. Zona Rural soll man anrufen (siehe Seite
http://dedicado.com.uy/cartera/hogares/banda_ancha/internet_384kbps/default.aspx ).

Also wenn man damit überall für 12 US$ im Monat mit DSL-ultralight-Geschwindigkeit surfen könnte, wäre das eigentlich super, aber das kann ich mir kaum vorstellen, da wäre ANTEL ja in keiner Weise konkurrenzfähig. Vielleicht meldet sich ja noch einer, der das erklären kann wie und wo Dedicado funktioniert; das wäre interessant.


[editiert: 13.03.08, 00:08 von iq10]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber