Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  azeriler.de
Ein Forum für Aserbaidschaner in Deutschland und deutschsprachigen Länder.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Was denken Azeris in Deurschland über die Türken in Deutschland ??

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Autor Beitrag
toni
Mitglied

Beiträge: 154

Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land


New PostErstellt: 15.12.07, 19:22  Betreff: Re: Was denken Azeris in Deurschland über die Türken in Deutschland ??  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Azeri
    90% der hier lenbenden Türken wissen nicht mal wo Aserbaidschan auf der karte liegt, geschweige denn was Aserbaidschan überhaupt ist
Ich weiss auch nicht,was ASerbaidschan ist !!

Meinst Du Odlaryurdu AzerBAYCAN ??


toni


[editiert: 15.12.07, 19:29 von toni]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Abscheroaner
Hyperaktiver Benutzer

Beiträge: 102



New PostErstellt: 21.12.07, 23:51  Betreff: Re: Was denken Azeris in Deurschland über die Türken in Deutschland ??  drucken  weiterempfehlen

Bilginize:

Bu gün bir Akedemik bile olan bir Azerbaycanliyi,

bu ulke garin agrisinan goyur gelsin,

cünkü 196 ulkenin iltica sirasinda,

alman prozentual istatistiginde 3-5 Sirayi alir.

Türklerle mügaise edende unutmayin coxlu azeriler niye burdadirlar,

her halda bu gün o vaxda daki kimin fehleye ihtiyac yoxtu.

Miliyonlarnan isisiz olan halda.

Neyinki o vaxt bir coban olan Türkü üsteliye üsteliye

girmizi halca serip cagirirdilar, tabiki calismaga sagligi olanda.

Her halda bunu kaybetmiyecek birseyi olmuyan her bir insan yapar.

Insanlarin integratiasi öz ellinde deyil, bu cevrede yapilan siyasetden aslidi.

O vaxt sormurdular almanca bilirsen ya yox.

Niye o vaxt Integrationskurs vermirdiler, niye sart goymurdular

bu günümüze geder bele devam edirler....

Menim Neslimde 35 Ilden sonra almancayi okulda örgenenden sonra.

Yeni gelen arkadaslara kolay gelsin, alman dilini yaxsi örgenin,

he,he... Forumda almanca yazilanlara göre habt ihr noch viel zu tun.

Bu ülkeyi yeniden gurmaga adam lazimiydi ne olursa olsun.

BIZI CAGIRDILAR !!!!! Sizler özünüz geldiniz...

kimler kast ettigimi özleri bilirler, die ungebetenen Gäste die

sich für etwas besseres halten und auch noch Ansprüche stellen.

Tja die Zeiten haben sich geändert...



Toni danke für Dein schönes Gedicht,

dieses Gedicht widme ich Dir im Bezug darauf, in jeder Hinsicht.


"Auch wenn Du Gold anstreichst die Steine,

sind sie nicht durch Gewicht ihr wertvoll,

im Kern sind und bleiben sie Steine,

Gewicht hat das einig zusammen haltende Volk."



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
...
Hyperaktiver Benutzer

Beiträge: 198

Verhältnis zu Aserbaidschan: Geht so, aber nur in kleinen Mengen...

New PostErstellt: 22.12.07, 09:18  Betreff: Re: Was denken Azeris in Deurschland über die Türken in Deutschland ??  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Abscheroaner
    Bilginize:

    Bu gün bir Akedemik bile olan bir Azerbaycanliyi,

    bu ulke garin agrisinan goyur gelsin,

    cünkü 196 ulkenin iltica sirasinda,

    alman prozentual istatistiginde 3-5 Sirayi alir.

    Türklerle mügaise edende unutmayin coxlu azeriler niye burdadirlar,

    her halda bu gün o vaxda daki kimin fehleye ihtiyac yoxtu.

    Miliyonlarnan isisiz olan halda.

    Neyinki o vaxt bir coban olan Türkü üsteliye üsteliye

    girmizi halca serip cagirirdilar, tabiki calismaga sagligi olanda.

    Her halda bunu kaybetmiyecek birseyi olmuyan her bir insan yapar.

    Insanlarin integratiasi öz ellinde deyil, bu cevrede yapilan siyasetden aslidi.

    O vaxt sormurdular almanca bilirsen ya yox.

    Niye o vaxt Integrationskurs vermirdiler, niye sart goymurdular

    bu günümüze geder bele devam edirler....

    Menim Neslimde 35 Ilden sonra almancayi okulda örgenenden sonra.

    Yeni gelen arkadaslara kolay gelsin, alman dilini yaxsi örgenin,

    he,he... Forumda almanca yazilanlara göre habt ihr noch viel zu tun.

    Bu ülkeyi yeniden gurmaga adam lazimiydi ne olursa olsun.

    BIZI CAGIRDILAR !!!!! Sizler özünüz geldiniz...

    kimler kast ettigimi özleri bilirler, die ungebetenen Gäste die

    sich für etwas besseres halten und auch noch Ansprüche stellen.

    Tja die Zeiten haben sich geändert...



    Toni danke für Dein schönes Gedicht,

    dieses Gedicht widme ich Dir im Bezug darauf, in jeder Hinsicht.


    "Auch wenn Du Gold anstreichst die Steine,

    sind sie nicht durch Gewicht ihr wertvoll,

    im Kern sind und bleiben sie Steine,

    Gewicht hat das einig zusammen haltende Volk."



Uyda yaxshida ne geder uzadirsane.sen uje bunu gurur meselesi eledin.bura forumdu here öz fikrini deyir gardas bos ver bele seyleri sen danisanda ne olacag ne deyisecek bir fikirles.türkler azeriler hemmise gardasdirlar elede galacaglar.uzatmayin her seyi

themanida baglayin zehmet olmasa xahis edirem adminlerden


[editiert: 22.12.07, 09:20 von ...]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Young-Az
Mehle Uşağı

Beiträge: 75
Ort: frankfurt/Baku

Ich komme aus: Frankfurt
Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land

New PostErstellt: 22.12.07, 16:06  Betreff: Re: Was denken Azeris in Deurschland über die Türken in Deutschland ??  drucken  weiterempfehlen

ay ushaglar türkler bisim gardashlarimisdi!



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
snoopy
Registrierter Benutzer

Beiträge: 2
Ort: Zürich

Ich komme aus: Usak/TR + Zürich/CH
Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land

New PostErstellt: 04.01.08, 17:53  Betreff: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

Ich habe die vielen Beiträge zu diesem Thema gelesen und vieles hat mich (positiv) berührt.

Ich verstehe einige Azeris, wenn sie denken einige Türken seien unterentwickelt, da die hier in Europa lebenden Türken als einfache Arbeiter rekrutiert wurden. Mein Vater musste Tests in Istanbul ablegen, um in Deutschland/Schweiz arbeiten zu dürfen.

Dabei ist ja klar, dass (fast) nur die Türken nach Europa gegangen sind, die in Ihrer Heimat keine Arbeit, keine Zukunft und eben meistens keine Bildung hatten. Dies hat dazu geführt, dass die Türken in Europa ein "unterentwickeltes", "ungehobeltes" und "agressives" Türkei-Bild abgegeben haben. Ich muss jedoch feststellen, dass dieses Bild nicht der heutigen Türkei entspricht. Die Türken in der Türkei sind einiges fortgeschrittener als die Euro-Türken.

IGDIR76 (hersey güzelde bu cümle olmadi):

"Bu dünyada Büyük balik kücük baligi yer."

Bir Anadolu-Türkü olarak ben kendimi büyük balik olarak görmüyorum, ve kücük baligi yemek (yok etmek/gelismesini engellemek/assimile etmek??????) diye bir istegim de yok.

Ben Azerileri Dünya-Türk-Kültürünün (belki) en gelismis halki olarak görüyorum. Biz Anadolu-Türkleri Azerilerden daha cok ögrenecek seyimiz var ... (Dil, Tiyatro, Felsefe vebenzeri.....)

Saygilarimla



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
tauka
Hyperaktiver Benutzer

Beiträge: 108
Ort: Azerbaycan

Ich komme aus: Südaserbaidschan
Verhältnis zu Aserbaidschan: Aufsteigend positiv

New PostErstellt: 04.01.08, 18:55  Betreff: Re: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

gozel cevabdir,xosuma geldi



men kimem ki:)))))
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Azeri
ВорЗакон

Beiträge: 632

Ich komme aus: Баку
Verhältnis zu Aserbaidschan: Geht so, aber nur in kleinen Mengen...


New PostErstellt: 05.01.08, 14:07  Betreff: Re: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

An snoopy,
Ich muss auch was dazu sagen, die Meinung das die hier Lebenden Türken Unterentwickelt sind, kann ich verstehen, denn ich vertrete auch diese Meinung. Was du sagst stimmt schon, nur eins hast du vergessen..
Die jetzige und nächste Generation von hier Lebenden Türken... Das Problem ist, das von diesen Gastarbeiter die Kinder einfach zu nichts Lust haben, sie entwickeln sich nicht weiter, sie sind faul und wollen nur schnelles Geld verdienen, Sind Gewalltätig und Prahlen damit das Sie Schule schwänzen gar hin schmeisen. Wenn man Glück hat trifft man ein oder anderen der wenigstens ein Hauptschulabschluss oder Sonderschulabschluss hat. Das Problem ist das in Deutschland nur 10% der Hier lebenden Türken gebildet sind, ich meine hier wächst nicht Deutschlands Zukunft, im Gegenteil... wir sehen hier eine Generation wie die Gastarbeiter selber, das wird weiter so gehen, die jetzige Generation wird genauso sein, hier wächst die Nächste Generation von Dönerverkäufern und Gemüssehändlern auf, das soll nicht Rassistisch klingen oder so, aber merk ihr denn nicht, das die Kinder von diesen Gastarbeiter Familien sich garnicht Integriert habe? sich garnicht dazu bemühen, Sie haben Keine lust auf Schule, keine lust auf Bildung, keine lust auf Arbeiten, auf garnichts, sie sind Gewalt bereit, und sie gehen ohne Perspektive in die Zukunft...
Das ist Nun mal Unterentwickelt, fahls du dich im "Psychologie" auskennst...


[editiert: 05.01.08, 14:09 von Azeri]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ela
Moderator

Beiträge: 607
Ort: Würzburg

Ich komme aus: Aserbaidschan
Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land
Geschlecht: weiblich


New PostErstellt: 05.01.08, 15:35  Betreff: Re: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

valla ne deyeceyimi bilmirem ama bir söz deyecem

nicht alle sind gleich

buna inanag ve geleceye baxag inkisaf edek




____________________
You are a coward, you are a slave, you are ARMENIAN!
(by great Russian poet A.S.Pushkin)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
snoopy
Registrierter Benutzer

Beiträge: 2
Ort: Zürich

Ich komme aus: Usak/TR + Zürich/CH
Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land

New PostErstellt: 05.01.08, 21:37  Betreff: Re: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

Azeri:
Du Recht wenn du behauptest, das sei auf Faulheit, Rückständigkeit usw. zurückzuführen.

Aber wie leben diese Türken ???? die leben unter sich!!! In D fällt mir immer auf, dass es richtige Ausländer-Siedlungen gibt, und die Ausländer unter sich leben, so können sich natürlich die Nachkommen auch nicht richtig integrieren, ausser die Nachfolge für den Döner-Stand zu sichern

In der Schweiz ist das Problem mit den jugendlichen Türken nicht so gross wie in Deutschland. Die meisten Jugendliche haben sich gut integriert, weil es in der Schweiz fast keine Ausländersiedlungen gibt. Und wenn man dan als einzige TR-Familie in einem Block mit 9 anderen CH-Familien lebt, ist die Integration fast ein Kinderspiel.

Dadurch gibt es viele Türken an CH-Universitäten, was aber nicht gleich heisst, dass all diese Studierenden moderne/aufgeklärte/freundliche Menschen sind.

_____________________________________________________________
Das Universum ist zu gross, um behaupten zu können wir seien was besonderes.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ela
Moderator

Beiträge: 607
Ort: Würzburg

Ich komme aus: Aserbaidschan
Verhältnis zu Aserbaidschan: Ich liebe dieses Land
Geschlecht: weiblich


New PostErstellt: 09.01.08, 18:34  Betreff: Re: Azeri kardesler ve Azerbaycan üzerine (in D)  drucken  weiterempfehlen

Das deutsch-türkische Anwerbeabkommen wurde am 30.Oktober 1961 unterzeichnet. Zehn Wochen nach dem Bau der Berliner Mauer. West-Deutschland, das Wirtschaftswunderland brauchte Arbeitskräfte. Die deutschen Unternehmer forderten von 1961 bis 1973 rund 740 000 Arbeitskräfte aus der Türkei an, um deren Auswahl sich die Deutsche Verbindungsstelle in Istanbul kümmerte. Eine Dauerbeschäftigung türkischer Arbeitnehmer war nicht vorgesehen.
Das Bundesinnenministerium wies an, die Arbeitserlaubnis auf maximal 2 Jahre zu beschränken. Ebenso war das Innenministerium gegen den Familiennachzug. Es galt das Rotationssystem, wonach die Türken innerhalb von
2 Jahren Deutschland verlassen und gegen andere Bewerber ausgetauscht werden. Der unpraktische, kostspielige Rotationszwang ließ sich nicht lange durchhalten. Auf Drängen der Arbeitbgeberverbände wurde er faktisch schon 1962 abgeschafft, formell 1964. Auch das Verbot des Familiennachzugs wurde 1974 abgeschafft. Im Jahre 1972 avancierten die Türken zur größte Ausländergruppe in Deutschland. Wegen der Ölkrise im Oktober 1973 verhängte Bonn am 23. Oktober einen Anwerbestopp. Aber der Zuzug von Familienangehörigen nahm gewaltig zu. Noch 1974 zählte die türkische Bevölkerungsgruppe erst eine Million. Anfang der Achtziger, in der Phase der deutschen "Rückkehrforderung" waren 360 000 zurückgekehrt. Dennoch wuchs die Gruppe durch den Nachzug
 weiter an. 1995 umfaßte sie zwei Millionen



____________________
You are a coward, you are a slave, you are ARMENIAN!
(by great Russian poet A.S.Pushkin)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 5 von 8
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber