Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Abitur oder nicht?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Autor Beitrag
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 02.12.05, 14:27  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

haha , die kenntnise hat man spätetsens sechste klasse?!?!?! da kennst du unsere tollen schulen hier nicht.... Ich bin in der elften klasse gymnasium und wir haben nie Noten lesen gelernt, noch kennen wir irgendwelche moll- oder dur-tonleitern.... echt schlecht wa?!  Wir hatten Musik sowieos nur so ab und zu, das hat sich nähmlich mit kunst abgewechselt... Und wenn wir Musik hatten, dann haben wir irgend einen quatsch gesungen und das wars dann auch.... ich kann zwar ein bischen klavier spilen und Noten lesen (wenn ich mich echt anstrenge) aber dann hört es auch auf!

Wenn man ein Tanz-Abi macht ist man ja nicht zwangsweise immer mit anbderen tänzern zusammen, oder? Also in essen-Werden da sind die jedenfalls in ganz normalen klassen  und wenn man auf eine öffentliche schule geht ja sowieso... ich denke ich will nächstes jahr versuchen die ap's an schulen zu machen wo beides geht... denn ich krieg das so wie es momentan ist kaum hin

Ich hab nähmlich immer so bis 16 Uhr oder länger Schule... Muss dann erstmal was essen und da hat das Training dann eigentlich schon angefangen.... Das ist so doof... aber irgendwie muss das ja gehen...

Liebe Grüße Emily



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Dunja
Experte


Beiträge: 554
Ort: Arnhem



New PostErstellt: 02.12.05, 16:54  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

ja, das problem mit der schule und dem tanzen kenn ich... ich hatte mit meinem gymnasium damals ne sonderregelung getroffen und hab in verschiedenen klassen unterricht gehabt, so dass ich nachmittags frueher schluss hatte... so hab ich zum beispiel in der 10. klasse mit leuten aus der 9. und dann in der 11. klasse mit leuten aus der 12. sport gehabt und so...

hm, also dann wuerd ich vielleicht wirklich mal ein bisschen was mit musik machen... also so normale dreiklaenge solltest du schon bilden koennen und auch nen dominantseptakkord... und was kadenzen sind etc. - das basiswissen also... vielleicht kannst du ja mal in ner buecherei nach nem buch ueber musik nachschlagen





Nur wer noch Chaos in sich trägt kann einen tanzenden Stern gebären.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 02.12.05, 19:19  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

hmm...dreiklänge, dominantseptakkord... noch nie gehört aber ich weiß wa seine Kadenz ist *freu* Und sonst kann ich nur Musikgeschichte, aber das hilft wohl auch nicht?! Ich wollte eigentlich wieder anfangen mit Klavier spielen oder was anderes, aber mir fehlt immoment echt die Zeit dafür...Ich denke ich werde wirklich mal in der Bücherei ein bissl stöbern... denn ich kann nix nur komische italienische Lieder singen  aber das will glaub ich auch keiner hören .

Ich habe schon versucht mit meinem Oberstufenkoordinator über meinen Stundenplan zu sprechen... und er meinte nur ich könne in einen anderen bio kurs, ansonsten könne man nichts machen....ui.... das bringt aber gar nichts... dann hab ich 2 freistunden am anderen platz... Die Schule hat nähmlich momentan starken lehrermangel... Das ist wie eine Ganztagsschule nur das wir kein essen kriegen und immer halb verhungert auf dem gang rumhängen !!! Echt alles voll übel.... und jetzt ist die Zeit wo ich anfangen muss nochmehr Ballettunterricht zu nehmen... und eigentlcih bräucht ich ja auch noch modern und jazz,oder?!



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Phia
Experte


Beiträge: 346



New PostErstellt: 04.12.05, 21:28  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Halb verhungert auf dem Gang hängen? Habt ihr den keinen Kiosk oder dürft ihr nicht zum nächsten Bäcker gehen? Und nimmst du dir nichts mit? Ich meine, wenn du dir was Ordentliches mitnimmst, kannst du ja auch direkt von der Schule aus zum Tanzen gehen und halt unterwegs essen oder besser noch in der Pause vor der letzten Stunde, und dann abends warm. Mach ich öfter so. Es gibt auch die Möglichkeit, wenn man Leistungssport macht, sich vom Sportunterricht der Schule befreihen zu lassen. Dann bekommt man im Zeugnis eine Note vom Trainer. Ist selten, aber manche Schulleiter sind da echt kooperativ. Du musst denen nur klarmachen, dass Ballett eine Art Leistungssport ist (also Ich finde ja es ist eher eine Kunst, aber das kann deiner Schule egal sein). Du hattest ja geschrieben, dass es notenmäßig ganz okay bei dir ist, da kann dir die Schule doch mal entgegen kommen! Oder gibt es noch andere Schulen in der Nähe, die vielleicht einen günstigeren Stundenplan haben? Es hat doch nicht jede Schule immer bis 16 Uhr Unterricht. Meine Freundin hat nach der elften gewechselt als klar wurde, das der Studenplan unserer Schule ihr überhaupt nicht passte.

Wie kannst du wissen was eine Kadenz ist, wenn du Dreiklänge nicht kannst?

Viel Glück beim Lösungen finden!




____________________
Ein Tänzer muss die Ästhetik einer schönen Skulptur, die Kraft eines Artisten, die schauspielerische Fähigkeit eines Oscar-Preisträgers und den Humor eines Kabarettisten in sich vereinen.
Katrin Katholnigg, ArsSaltandi


[editiert: 04.12.05, 21:30 von Phia]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 07.12.05, 13:58  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

hi phia,

ja wir hängen halb verhungert auf dem gang rum, haben nur 15 Minuten pause (wenn überhaupt!) und das reicht nicht um zum Bäcker hin und zurück zu kommen....nen Kiosk haben wir auch nicht! Unsere schule ist gerade erst in die neunen Räumlichkeiten gezogen, deshlab herrscht noch totales Chaos... In den Freistunden schafft man es auch kaum zu essen, man muss ja immer rennen damit man den Bus nicht verpasst und hat dann 10 Minuten zu hgause oder so... logisch nehmen wir uns was mit, und zwar nicht wenig, aber das ersetzt kein frühstück, Mittag und Abendbrot!!!! Ich meine wenn ich direkt vopn de schule aus zum Training ggehe, hab ich bis dahin auch nur Brot und Obst gegessen und davon bin ich nicht satt!!! Also kann ich nicht volle leistung bringen und wenn ich dann nach Hause komme so gegen 9.00 dann esse ich warm.... DaS IST SO BESCHISSEN; MIT DER SCHULE!!! VOR ALLEM WEIL ICH JA AUCH WEITER WEG WOHNE! Soviel wie man im laufe des Tages essen will , kann man sich gar nicht mitnehemen. Das mit dem Sportunterricht kann ich ja mal versuchen... vielleicht klappts ja. Aber ich dachte das geht nur wenn du auf ner pro-schule bist?! ich weiß was eine Kadenz ist, weil wir das im Zusammenhang mit Konzerten mal hatten... warscheinlich nur die Oberflächliche Definition  Hat das was mit dreiklängen zu tun?? Dreiklänge??? ich sag ja ich weiß nixxxxxxxxxx..... Das mit dem Wechseln hab ich versucht, aber die sind alle voll, jedenfalls die guten schulen und auf die derbst schlechten schulen will ich auch nicht!



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 07.12.05, 13:59  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

achja, ich wollt noch sagen, dass ich finde, dass ballett sowohgl eine Kunst wie auch ein hochleistungssport ist!

LG Emily 



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Phia
Experte


Beiträge: 346



New PostErstellt: 08.12.05, 20:16  Betreff:  Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Kadenz bezeichnet die Kombination Tonika, Subdominante, Dominante, Tonika. Das Wort Kadenz kommt übrigens von dem lateinischen Wort cadere = fallen und steht für den Quintfall von der Dominante zur Tonika. Eine Kadenz ergibt einen Ganzschluss.

Wieso sollte das mitgenommene denn das Frühstück ersetzen? Isst du das nicht zu hause? Und warum fährst du in den Freistunden nach hause? (So wie ich dich jetzt verstanden hab, bist du da fast die ganze zeit unterwegs) Bleib doch in der Schule, dann kannst du schon mal die Hausaufgaben erledigen und vielleicht wäre dann auch Zeit zum Bäcker zu laufen.






____________________
Ein Tänzer muss die Ästhetik einer schönen Skulptur, die Kraft eines Artisten, die schauspielerische Fähigkeit eines Oscar-Preisträgers und den Humor eines Kabarettisten in sich vereinen.
Katrin Katholnigg, ArsSaltandi
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 08.12.05, 22:04  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

wear Kadenz nicht auch, wenn im Orchester irgendwie alle instrumente ausetzten und dann... ach oh man keine ahnung... jetzt bin ich verwirrt, das was wir "gelernt" haben hat jedenfalls nichts mit dem was du geschrieben hast zu tun ... Und ich hatte sogar noch ne 1 in Musik  Wenn dat net lustig is, wa?!

Logisch, ess ich zu hause aber ich bin erstens kein Frühstücksmensch... war ich noch nie... ich kann mich noch nicht um halb sieben für den tag vollfuttern... das geht erst um 10 .... In den Freistunden kann ich nicht dableiben... wir haben ja keine aufenthaltsräume oder so... zu freunden kann ich auch nicht, die ahben andere Stunden oder wohnen selbst weit weg! Und was soll ich 1 1/2 Stunden beim Bäcker...ich fahr dann immer nach hause und versuch dann da kurz was zu essen, aber das ist immer total stressig, kochen schafft man da net, meist hat meine mutter zwar was vorgekocht oder so, aber kommt auch immer darauf an wieviel zeit ich hab.... naja ist halt alles übel.... aber ich wills ja nicht anders haben...



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Dunja
Experte


Beiträge: 554
Ort: Arnhem



New PostErstellt: 10.12.05, 04:49  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

lustige schule, auf der du da bist... ihr habt keine aufenthaltsräume...? was macht ihr denn in der pause?



Nur wer noch Chaos in sich trägt kann einen tanzenden Stern gebären.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Emily
Experte


Beiträge: 969
Ort: Bremen



New PostErstellt: 10.12.05, 14:10  Betreff: Re: Abitur oder nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

So lustig is das gar net....... Wir haben ja nur immer 15 Minuten pause...entweder man belibt in den Klassen, geht auf den Hof oder gammelt in den Gängen rum....Wir sind jetzt erst der zweite Jahrgang... und es ist alles noch recht chaotisch.... zum Besipiel hatte ich auch relogion gewählt 8eigentlich mein ganzes profil) , die lehrerin hat dann ganz plötzlich gekündigt und deswegen haben wir jetzt alle pädagogik (was echt zum kotzen ist!!!!) und so läuft das die ganze zeit... deswegen sind auch die stundenpläne so komisch....

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 3 von 8
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz