Eigenes Forum mit App? Jetzt kostenlos bei Teamturn. Teamturn Euer Forum.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Ballettschule- Hamburg

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
marketta
Neuling


Beiträge: 6
Ort: Prag/Hamburg



New PostErstellt: 15.07.06, 19:09  Betreff: Ballettschule- Hamburg  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo an alle,

ich würde mich gerne fragen, welche Ballettschule ihr mir in HH empfehlen könnt? Ich kenne hier leider überhaupt keine, weil ich erst in Oktober nach HH fahre, um hier dann ein Jahr zu studieren (komme aus Prag, also entschuldigt bitte mein Deutsch).
Ich finde total klasse die Russische Ballettschule - www.russianballet.de - am Gänsemarkt, die ist ja auch ganz schön teuer, würde ich sagen, hat vielleicht jemand von euch eine Erfahrung mit dieser?

Aber ich werde für alle Beiträge ganz bedankbar sein, in den ihr mir was zum Thema Balletschulen in HH sagen könnt. Ich sollte es vielleicht noch ergänzen: Ich habe erst als Erwachsene mit Ballett angefangen, bin jetzt 24, tanze 4 Jahre und cca. 3 Jahre auf Spitzen, also ich bräuchte dann auch eine solche Schule, die Balletstunden für erwachsene anbietet.

Vielen Dank, Markéta

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Daniel
Experte


Beiträge: 363
Ort: Hamburg


New PostErstellt: 17.07.06, 15:33  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich hab hier mal ne Liste mit einigen Ballettschulen aus Hamburg:

http://nanuq.na.ohost.de/ballett/adressbuch/list.php?groupid=6&limit=30&page=4

Ich selbst kenne nur eine Schule (die, auf die ich gehe). Es gibt eine erwachsenen Ballettgruppe donnerstags abends um 20:30 (Ballettschule Ursola Kunde.

Wo bist du denn in Hamburg? Mehr im Zentrum oder Richtung Wandsbek?


Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß in Hamburg, Daniel.ö


ps.: Für dein deutsch brauchst du dich nicht zu entschuldigen, du bist einwandfrei zu verstehen.




Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
marketta
Neuling


Beiträge: 6
Ort: Prag/Hamburg



New PostErstellt: 20.07.06, 19:55  Betreff:  Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Daniel,

Vielen Dank fur die Links.. Ich habe gerade heute herausgefunden, dass ich in HH einen Platz im Studentenheim bekommt habe- und zwar im Barmbek. Aber meine Schule (Juristische Fakultät) ist doch eher mehr im Zentrum, also es ist mir eingentlich egal, wo die Ballettschule ist, Hauptsache sie bieten was interessantes fur mich.

Ich hatte gerne so ungefahr 2 Stunden taglich + Spitzen dazu und als ich es mir angeschaut habe, die meisten Schulen haben z.B. nur 1 Stunde fur fortgeschrittene Erwachsene wochentlich und sehr oft bieten die Schulen keine Spitzen...

Mit welcher Schule hast du eigentlich selbst Erfahrung? Und hat vielleicht jemand von deinen Bekannten eine Erfahrung mit der russischen Schule? Weil die lockt mich sehr...

Also meiner Meinung nach wird besser von den Schulen, die auf Ballett spezialisiert sind, auszuwahlen, anstatt von denen die z.B. auch PowerYoga, Modern usw. im Programm haben, denkst du nicht?

LG, Markéta

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Daniel
Experte


Beiträge: 363
Ort: Hamburg


New PostErstellt: 22.07.06, 01:08  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hi Markéta,

kommst du zur Bucerius Law School?

Also ich glaube nicht, dass du in Hamburg eine Ballettschule finden wirst, die zwei Stunden täglich Erwachsenenkurse gibt. Ich kenne zumindestens keine Schule, in Hamburg, außer die des Hamburg Balletts und zwei anderen Schulen (die Ausbildungen machen), die überhaupt Gruppen haben die so viele Stunden machen. Dann wirst du dich wohl an mehreren Schulen anmelden müssen. Viele Erwachsenenkurse haben hier keinen hohen Standard, die meisten Erwachsenen machen Ballett nur nebenbei zur Abwechslung.

Ich war nur auf zwei Schulen in Hamburg: Auf die wo ich jetzt bin (Ballettschule Ursula Kunde) und die Ballettschule des Hamburgballetts.

Von der russischen hab ich zwar schon gehört, aber ich kenne niemanden, der /die auf diese Schule geht.

Ich denke schon, dass die Schulen, die nur klassisch bieten einen höheren Standard haben. Mir war aber auch wichtig, dass ich mit den Leuten gut klar komme, und dass die Schule nicht so weit weg ist.

viel Grüße, Daniel.




Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
marketta
Neuling


Beiträge: 6
Ort: Prag/Hamburg



New PostErstellt: 22.07.06, 19:14  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Daniel,

nein, ich bin eine Erasmus Studentin und werde für 2 Semester an der Juristischen Fakultät der Uni Hamburg studieren.

Echt besuchst du die Ballettschule des Hamburgballetts? Dann muss du aber sehr gut tanzen, oder? Oder haben die auch Kurse für solche Fälle als ich bin?:-)

Und du hast noch irgendwo erwähnt, dass du ab und ins Theater (Hamburgballett) gehst, aber günstige Tickets hast- gibt es also eine Ermässigung für Studenten oder hängt es damit zusammen, dass du die Ballettschule von HB besuchst?
Weil wenn ich ja endlich in HH bin, will ich endlich auch die besten Stücke des Hamburgballetts live geniessen und meine tschechischen Favoriten Zwillinge Otto und Jiri am Platz beobachten;-) Leider ist aber der Jiri fur die nachste Saison nicht auf der Liste der Ersten Solisten, weiss ich also gar nicht, was passiert ist, ob er den Ensemble gewachselt hat...? Das wurde mich sehr leid tun Nijinsky oder Illusion wie Schwannensee ohne diesen beiden zu sehen:-((



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Daniel
Experte


Beiträge: 363
Ort: Hamburg


New PostErstellt: 23.07.06, 18:17  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hi Marketta,

ich war mal auf der Ballettschule des Hamburg Balletts, jetzt abert nicht mehr.
Nein, Kurse für "normale" Hobbytänzer bieten die leider nicht an ;).

Du als Studentin kommst aber günstig an Karten ran. Du musst nur zur Abendkasse und dich auf einer Liste eintragen. Die Restkarten werden dann unter den Studenten verteilt. Die Kosten dann zwischen 10 unde 20 € pro Stück und oft bekoimmt man recht gute Plätze.
Aber was mit Jiri passiert ist kann ich dir auch nicht sagen, ich hab da nichts mitbekommen.

Viele Grüße, Daniel.




Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
marketta
Neuling


Beiträge: 6
Ort: Prag/Hamburg



New PostErstellt: 24.07.06, 20:14  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Daniel!

Vielen Dank für den Super-Tipp mit den Tickets, das werde ich sicher ausnutzen:-))

Also wenn Du die Balletschule des Hamburgballetts besuchst hast, dann tanzt Du doch sehr gut, nicht wahr?;-) Jetzt erinnere ich mich, das ich irgendwo hier auch Deine Fotos gesehen habe, als Du als kleiner Junge schon Ballett getanzt hast... wie schon:-))

Gerade heute hab ich erst herausgefunden, was mit dem Jiří passiert ist- ich hab einfach sein Name mit Google suchen lassen und leider erfahren, dass er zum Dresden weggegangen ist:-(( Was für einen Pech hab ich!:-/

LG, Markéta



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nanuq
Experte


Beiträge: 701
Ort: Hamburg



New PostErstellt: 24.07.06, 22:28  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Besuche zwar selbst eine Ballettschule in Hamburg, aber mit soviel Unterricht wie du wünschst kann die o33 Tanzwerkstatt auch nicht aufwarten, die ich besuche. Leider weiß ich auch nicht, ob sie überhaupt Spitzentanz im Programm haben, laut Stundenplan ja eher nicht. Also wirst du meine Ballettschule wohl streichen können.






____________________
--
*utsukushii yume wa anata no kokoro ni odorun desu yo*
*ein wunderschöner Traum tanzt in deinem Herzen*

Besucht doch auch meine Seiten:
Allgemein: http://www.nanuq-online.de/
Ballett: http://ballett.nanuq-online.de/
Twirling: http://www.baton-twirling.de/
RSG: http://www.rsg-online.net/
Twirling und RSG-Forum: http://www.rsg-forum.de/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Daniel
Experte


Beiträge: 363
Ort: Hamburg


New PostErstellt: 28.07.06, 11:14  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hi Marketta,

also, ich habe gestern mal meine Lehrerin nach Ballettschulen mit großen Erwachsenenangebot gefragt und sie hat mir zwei Adressen in Hamburg genannt:
1.) Ballettstudio Die Roten Schuhe
     Wendenstraße 429

     20537 Hamburg
     040 - 2542076
     http://www.dierotenschuhe.de/

2.) Tanzparterre
     Himmelstr. 10-16

     22299 Hamburg
     040 - 47 58 65
     http://www.tanzparterre.de

Sie meinte, es sind nicht unbedingt Erwachsenenkurse, aber es sind Schulen mit großem Angebot und hohem Niveau. Aber es sind eben auch ältere Jugendgruppen.

Ja, also ich tanze recht gut, aber nicht so gut, wie ich es gern würde und auch nicht gut genug für eine große Schule.

Das mit Jiri hatte ich noch nicht gehört, nur das ein anderer sehr guter Tänzer (Yukichi Hattori) Hamburg verlässt.Ziemlich Schade, meiner meinung nach waren es die zwei besten Tänzer in Hamburg.

Viele Grüße, Daniel.

ps.: In welchem Semester bist du denn? wir haben in unserer Gruppe nämlich auch eine Jurastudentin.




Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
marketta
Neuling


Beiträge: 6
Ort: Prag/Hamburg



New PostErstellt: 28.07.06, 20:53  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Daniel,

also ich will mich bei Dir ganz viel für die zwei Tipps bedanken, das ist sehr nett von Dir, dass Du Dich eurer Lehrerin gefragt hast.

In Prag wäre ich im Herbst im 7. Semester, aber wegen meines Erasmus-Studiums wird sich mein Einstieg ins 4. Studienjahr um ein Jahr verspäten. Im HH werde ich kein richtiges Semester besuchen, weil die Erasmus Studenten können sich solche Vorlesungen anschreiben, für die sie sich entschieden haben- also fast alles. In meinem Fall wird es Seehandelsrecht und anderes. Es ist vor allem darum, dass wir auch keine Kentnisse des deutschen Rechts haben (die nationalen Systeme divergieren ziemlich viel in Einzelheiten), also wir können uns nicht richtig in irgendeinen Studiengang einstufen und mit den deutschen Studenten fortsetzen.

Tja, auf Yukichi habe ich mich auch sehr viel gefreut. Er sah immer auf allen Fotos so niedlich und am liebsten hatte ich das Foto mit seinem riessigen Sprung- er hatte dort einen grauen Anzug und einen Hut. Der Yuki ging nach Kanada- also vielleicht seine weitere "Winterreise":-) Die beiden haben sogar ihre Verabschiedungsbriefe ins Journal der Staatsoper geschrieben, es ist entweder die letzte oder vorletzte Auflage- es ist auf Homepage des Hamburgballetts zum Downloaden.

Also ein schönes Wochendende und freue mich auf "Wiederschreiben".
Markéta





Dateianlagen:

12.jpg (8 kByte, 220 x 332 Pixel)
speichern

5.jpg (10 kByte, 220 x 321 Pixel)
speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nanuq
Experte


Beiträge: 701
Ort: Hamburg



New PostErstellt: 29.07.06, 00:00  Betreff: Re: Ballettschule- Hamburg  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Die Roten Schuhe muss man preislich vergleichen. Die waren bisher in Kooperation mit der Volkshochschule auch. Da sie aber ihre Preispolitik wohl durchdacht haben, soll es diese Kooperation aber nicht mehr geben. Da war auch eine aus meinem Kurs schon mal. Hat da einen Anfängerkurs gemacht, bevor sie bei uns auch wieder einen gemacht hat.

Tanzparterre hatte ich damals nicht angefragt, als ich mit Ballett angefangen haben, weil sie keine absoluten Anfängerkurse haben, nur schon mit Vorkentnissen.
Erwachsenenkurse haben aber auf jeden Fall beide, das stimmt.







____________________
--
*utsukushii yume wa anata no kokoro ni odorun desu yo*
*ein wunderschöner Traum tanzt in deinem Herzen*

Besucht doch auch meine Seiten:
Allgemein: http://www.nanuq-online.de/
Ballett: http://ballett.nanuq-online.de/
Twirling: http://www.baton-twirling.de/
RSG: http://www.rsg-online.net/
Twirling und RSG-Forum: http://www.rsg-forum.de/


[editiert: 29.07.06, 00:01 von Nanuq]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz