Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
(Abgelegte) Trainingssachen zu Hause?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Autor Beitrag
sugarfairy
Experte


Beiträge: 330



New PostErstellt: 15.10.07, 10:24  Betreff: Re: (Abgelegte) Trainingssachen zu Hause?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

zu den ballett-highheels: ich hab die kürzlich zum ersten mal auf einem foto gesehen, und ich finde sie absolut hässlich bis gruselig. es ist eine möchtegern-sache, und sowas kann ich nicht ab. wenn man nicht auf spitze tanzen kann, sollten man nicht heucheln, man könnte es oder in einer anderen weise so aussehen wollen, als würde man es beherrschen. ich finde es eine frechheit den leuten gegenüber, die jahrelang hart trainieren, um das zu können.

ich hab mich kürzlich auch richtig über einige fotos von einem mädchen in spitzenschuhen und ballerina-posen geärgert, wo dann in der beschreibung stand dass sie überhaupt nicht ballett tanzt, sondern nur für die fotos so tut als ob. mal abgesehen davon, dass sie ihre füße riskiert hat.

edit: ich muss jetzt noch was hinzufügen!! ich hab eben wieder ein bild von so einem schuh entdeckt und jetzt weiss ich, an was er mich erinnert!! an die diskussion über die verkrüppelten "lotusfüße" von den chinesinnen früher. ich hab gewikit und die form so eines kaputten fußes entspricht erschreckenderweise ziemlich der dieser schuhe. vielleicht ist es das, was mich daran so gruselt.

 



____________________
"Wherever a dancer stands is holy ground."
(Martha Graham)


[editiert: 15.10.07, 22:35 von sugarfairy]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Wolkendancerin
Experte


Beiträge: 260
Ort: Niedersachsen



New PostErstellt: 16.10.07, 20:37  Betreff: Re: (Abgelegte) Trainingssachen zu Hause?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

ohh mein Gott,schon bei dem Gedanke die Dinger an zuziehen wird mir schlecht und schon gar nicht darauf zu laufen  dagegen sinde ich spitzenschuhe wahrscheinlich richtig bequem^^


____________________
Auf der Bühne gibt es keinen Lift, man muss die Treppen steigen!


[editiert: 16.10.07, 20:37 von Wolkendancerin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Dancemarie
Stammgast


Beiträge: 30
Ort: Wittlich


New PostErstellt: 22.10.07, 17:16  Betreff: Re: (Abgelegte) Trainingssachen zu Hause?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Oh mein Gott!!
Also so Dinger (das kann man ja nicht mehr als schuh bezeichnen) würde ich nie anziehen und schön aussehen tun sie auch nicht.
zu den Trainingssachen:  wenn ich zu Hause übe ziehe ich auch Sportsachen an und wenn ich vom training komm geh ich erstmal duschen und danach zieh ich mir so ne alte, kuschelige, fleeshose an und ne Pulli.........ich liebe diese Hose einfach......
lg        return false;
}" href="http://www.carookee.com/forum/Ballettweb/14/write/14189882/14070904.0.30115.html#">;)




Ich weiß keinen schlauen Spruch, ich weiß nur, dass tanzen mein Leben ist!!!!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Seite 3 von 3
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz