Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Lob & Kritik

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Autor Beitrag
Phia
Experte


Beiträge: 346



New PostErstellt: 05.03.06, 11:38  Betreff: Lob & Kritik  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Wie gehts euch mit Lob & Kritik im Ballettunterricht? Wie findet ihr den Unterrichtsstil eurer Lehrer/innen? Wollt ihr mehr Kritik? Gibt es so etwas wie zu viel Lob? Oder seid ihr gefrustet weil ständig nur kritisiert wird?

Bin gespannt auf eure Meinung!




____________________
Ein Tänzer muss die Ästhetik einer schönen Skulptur, die Kraft eines Artisten, die schauspielerische Fähigkeit eines Oscar-Preisträgers und den Humor eines Kabarettisten in sich vereinen.
Katrin Katholnigg, ArsSaltandi


[editiert: 05.03.06, 11:39 von Phia]



Lob & Kritik

   Zu viel Kritik, zu wenig Lob
   Ausgewogen. Es ist für mich genau richtig so.
   Zu viel Lob, zu wenig Kritik.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nanuq
Experte


Beiträge: 701
Ort: Hamburg



New PostErstellt: 07.03.06, 00:29  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich ziehe meine Motivation gern aus meinen Fehlern, die man dann hoffentlich an mir kritisiert. Was meine Ballettlehrerin auch gern tut. Ich denke 2/3 Kritik und 1/3 Lob ist für mich ein gutes Verhältnis, damit ich schön weiß, wo meine Schwachstellen sind, von denen ich natürlich noch genug habe.

Also ich finde die Gewichtung in meiner Klasse schon optimal.







____________________
--
*utsukushii yume wa anata no kokoro ni odorun desu yo*
*ein wunderschöner Traum tanzt in deinem Herzen*

Besucht doch auch meine Seiten:
Allgemein: http://www.nanuq-online.de/
Ballett: http://ballett.nanuq-online.de/
Twirling: http://www.baton-twirling.de/
RSG: http://www.rsg-online.net/
Twirling und RSG-Forum: http://www.rsg-forum.de/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Phia
Experte


Beiträge: 346



New PostErstellt: 07.03.06, 14:23  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Bei mir könnte es ruhig ein bisschen mehr Kritik sein. Ich merke dass ich sonst faul werde.




____________________
Ein Tänzer muss die Ästhetik einer schönen Skulptur, die Kraft eines Artisten, die schauspielerische Fähigkeit eines Oscar-Preisträgers und den Humor eines Kabarettisten in sich vereinen.
Katrin Katholnigg, ArsSaltandi
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
anne
Stammgast


Beiträge: 45
Ort: Nürnberg



New PostErstellt: 08.03.06, 17:49  Betreff:  Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

ja...mh...hat mich etz ins grübeln gebracht.

einerseits werd ich scho relativ wenig gelobt, wobei ich denk, dass des grad echt super war (a spagat z.B. kommt ja net vo allein, sondern viel viel arbeit) un denk mir halt, dass mei lehrerin des entweder net gesehen hat oda des net so toll findet....

andererseits sollte sie aber die kritik net verlernen - was ich aber au net denk *g*- weil wir sonst (wie au phia sagt) zu faul werden un uns sonst ka mühe gebn!





~Leiden und Leidenschaft liegen im Ballett oft dicht nebeneinander~
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nanuq
Experte


Beiträge: 701
Ort: Hamburg



New PostErstellt: 09.03.06, 00:42  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Kommst aus Franken, irgendwie merkt man da einen Dialekt. 

Aber jetzt zum Thema:
Wie gesagt, eine Ballettlehrerin, die nur lobt und so gut wie nicht kritisiert hilft am Ende viel weniger als eine Lehrerin, die ausschließlich kritisiert, kann ich mir halt sehr gut vorstellen. Ganz das Loben vergessen, sollte aber auch niemand.







____________________
--
*utsukushii yume wa anata no kokoro ni odorun desu yo*
*ein wunderschöner Traum tanzt in deinem Herzen*

Besucht doch auch meine Seiten:
Allgemein: http://www.nanuq-online.de/
Ballett: http://ballett.nanuq-online.de/
Twirling: http://www.baton-twirling.de/
RSG: http://www.rsg-online.net/
Twirling und RSG-Forum: http://www.rsg-forum.de/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Phia
Experte


Beiträge: 346



New PostErstellt: 09.03.06, 17:14  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ganz deiner Meinung, ab und zu braucht man auch was aufbauendes. Und es ist ja auch gut wenn man gesagt bekommt: Das war jetzt richtig! Dann kann man sich das Gefühl merken (Mentales Training) und weiß, dass es nicht richtig ist, wenn es sich anders anfühlt. Dadurch kann man dann auch zuhause üben. Ohne Lob gehts nicht, aber ohne Kritik gehts auch nicht. Wenn man sich erstmal Fehler angewöhnt hat, wird man die nur schwer wieder los.






____________________
Ein Tänzer muss die Ästhetik einer schönen Skulptur, die Kraft eines Artisten, die schauspielerische Fähigkeit eines Oscar-Preisträgers und den Humor eines Kabarettisten in sich vereinen.
Katrin Katholnigg, ArsSaltandi
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Fayet
Stammgast


Beiträge: 30
Ort: Freiburg



New PostErstellt: 10.03.06, 13:53  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich war gestern bei einer anderen Lehrerin zur Probestunde.. Sie ist Russin, und hat genau den Lob & Tadel-Stil, der mich dazu gebracht hat, nach einer halben Stunde fluchtartig den Ballettsaal zu verlassen.

Ich möchte nicht so angeschaut werden, als wäre ich nicht mehr ganz dicht im Kopf, bloß weil ich eben leider keine Ahnung habe, wie genau nochmal die fünfte Position aussieht, und das der Arm ein kleines Stückchen höher muss. Danke, freiwilliger Verzicht.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Nanuq
Experte


Beiträge: 701
Ort: Hamburg



New PostErstellt: 10.03.06, 17:53  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Vierte und fünfte Position machen wir noch gar nicht, denn sonst eignet man sich ja viel zu leicht an, nur den halben Fuß zu belasten. Auf solche Details achtet meine Ballettlehrerin sehr sehr genau.






____________________
--
*utsukushii yume wa anata no kokoro ni odorun desu yo*
*ein wunderschöner Traum tanzt in deinem Herzen*

Besucht doch auch meine Seiten:
Allgemein: http://www.nanuq-online.de/
Ballett: http://ballett.nanuq-online.de/
Twirling: http://www.baton-twirling.de/
RSG: http://www.rsg-online.net/
Twirling und RSG-Forum: http://www.rsg-forum.de/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Leonie
Dauerschreiber


Beiträge: 175
Ort: Hessen


New PostErstellt: 11.03.06, 18:26  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Fayet, hattest Du das Gefühl sie hat Dich angeguckt als wärst Du "nicht ganz dicht"? DAS KENNE ICH!!!, das ging mir früher auch mal so, wo ich einmal beim simplen durch-den-Raum-Laufen nicht mehr wusste ob ich ganz vorne oder an zweiter Stelle durchlaufen soll und die Lehrerin reagiert hat, als wär ich zu dumm das zu kapieren...  ich weiß dass sies nicht so gemeint hat, aber ich war total sauer!! hab aber mitterweile eine andere, die total gut kritisieren kann, hab mich von der auch noch nie ungerecht behandelt gefühlt.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
tamara
Dauerschreiber


Beiträge: 116
Ort: Hamburg - Rothenburgsort



New PostErstellt: 18.06.06, 17:41  Betreff: Re: Lob & Kritik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich finde auch das Kritik sehr wichtig ist, denn wenn man weiß was man falsch macht kann man es verbessern und das Lob kommt ja meistens danach, also bei guten Auftritten u.s.w.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Seite 1 von 4
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz