Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Spitzentanz von Anfang an?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Andy
Registrierter Benutzer


Beiträge: 4
Ort: Bayern


New PostErstellt: 11.03.13, 18:21  Betreff:  Spitzentanz von Anfang an?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hey Leute,

ich habe als kleines Kind schon einmal Ballett getanzt aber meine Schule hat dann zu gemacht und die nächste ist einfach zu weit weg, sodass ich keinen Unterricht mehr nehmen konnte.

Ich bin jetzt 16 Jahre alt und möchte gerne wieder mit dem Ballett anfangen auch wenn ich immer noch keinen Unterricht nehmen kann.

Ich habe mir ein paar Bücher gekauft und viele DVD`s und werde so versuchen anhand der Bücher und Filme wieder die Grundlagen zu erlernen (gibt ja viele Leute die es gemacht haben und keinen Unterricht hatten aber trotzdem getanzt haben).

Bloß meine Frage ist wenn ich meine Füße durch tägliche Übungen stärke wäre es dann möglich von anfang an mit Spitze zu tanzen. Natürlich erst so 5 bis 10 Minuten und erst langsam steigern. Weil so könnten sich meine Füße dann gleich dran gewöhnen und ich hätte später keine Probleme mehr damit.

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet

LG Andy



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
CorvusCorax
Neuling


Beiträge: 6


New PostErstellt: 12.03.13, 15:11  Betreff: Re: Spitzentanz von Anfang an?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo.

1. Ballett lernt man nicht Zuhause mit DVDs und Büchern. Auch nicht zum Wiedereinstieg. Du machst hierbei mehr falsch als Du wenn Du einfach noch bis zu Deiner 1. Ballettstunde wartest. In einer guten Schule wird man Dir das dann alles wieder zeigen und beibringen.
2. Spitzentanz kommt GANZ zum Schluß und nur nach sehr gutem Training. Würde es eine Ballettschule geben, die Dir das bereits am Anfang ermöglicht, würde ich mir an Deiner Stelle ganz schnell eine neue seriöse Schule suchen.

Grüße
CorvusCorax


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Tutu
Junior-Mitglied


Beiträge: 12


New PostErstellt: 13.03.13, 14:12  Betreff: Re: Spitzentanz von Anfang an?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Andy,
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Ballett funktioniert leider nicht im Alleingang. Du hast dann ja niemanden der dich korrigiert. Du kannst dich aber durch leichte Kräftigungs und Dehnungsübungen auf den Unterricht vorbereiten.
Spitze zuhause von Anfang an kannst du sowieso vergessen
Dazu reicht selbst ein kräftiger Fuß nicht aus!!!
Die Empfehlung 2-3 mal die Woche Training für mindestens 2-3 Jahre hat ja seinen Grund und ist nicht zum Schüler ärgern erfunden worden. Wenn du die entsprechende Technik nicht gelernt hast und die erforderlichen Muskelgruppen (und damit meine ich nicht die Füße)nicht entwickelt hast, kannst du weder korrekt auf Spitze stehen, geschweige denn irgend etwas dort machen. Du kannst dich dann nur kurze Zeit oben halten und dann bekommst du sowieso Schmerzen und wirst die Lust daran schneller verlieren als du jetzt denkst.
Mein Rat: Mach dich zuhause mit deinen Dehnungsübungen auf Dvd fit und sobald es dir möglich ist, melde dich in einer Ballettschule an. Je früher desto besser.
LG Tutu


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz