Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Spitzenschuhe passen nicht?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Soluna
Gast
New PostErstellt: 29.11.15, 17:22  Betreff: Spitzenschuhe passen nicht?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Foris,

ich bin erwachsener Balleteinsteiger, habe vor ca. 2 Jahren mit 29 angefangen Balletunterricht zu nehmen. Nun habe ich mir meine ersten Spitzenschuhe gekauft von Bloch "Amelia soft". Die Verkäuferin hat selbst getanzt und fand den Schuh optisch genau richtig. Ich habe Größe 5 bei Schuhgröße 38-38,5.

Nun habe ich mit Begeisterung die Bänder angenäht und die Spitzenschuhe zuhause gleich ausprobiert und war maßlos enttäuscht: Es tut soo weh! Allein wenn ich ganz normal drin stehe, tut es weh. Habe sie auch etwas geknickt und versucht etwas weicher zu machen, als Anfänger traue ich mich natürlich nicht so...

Am Tag danach habe ich sie nochmal probiert und es war nicht mehr ganz so schlimm, aber schlimm genug. Auf der linken Spitze allein kann ich eigentlich gar nicht stehen, weil es so weh tut.  Rechts geht es.

Für Erwachsene bietet meine Schule eine Stunde normalen Unterricht und im Anschluss eine halbe Stunde Spitze an. Im Moment halte ich es aber gerade mal so 10 min aus die Schuhe zu tragen.

Ich habe noch Zehenspreitzer, wobei es ohne angenehmer ist, weil nicht so eng im Schuh und Latex-Schoner. Wenn ich barfuß in den Schuh gehe, stoße ich mit dem großen Zeh fast vorne an, hinten ist es im normalen Stand auch sehr eng, wenn ich aber auf Spitze bin, ist es hinten schon leicht locker, hält aber sehr gut. Ich weiß nicht, ob das normal ist (Gewöhnung für den Fuß, besser wenn der Schuh eingetragen ist, eine Frage der Technik) oder die Schuhe nicht doch eine halbe Größe zu klein sind??

Ist es tatsächlich so, dass man auf Spitze auf dem großen Zeh steht? Ich dachte, der Fuß wird gut von der Box gehalten, so dass etwas Luft zwischen Zeh und Boden bleibt, bzw. zumindest das Gewicht nicht auf dem Zeh ist, sondern um die Knöchel in der Box? Wenn ich die Zehen im Schuh auf Spitze leicht einrolle, fühlt es sich auch etwas besser an...

Im Moment bin ich frustriert: Habe ich so viel Geld für zu kleine Schuhe ausgegeben!? Oder tut das wirklich so weh!? Ist das dann überhaupt was für mich? Ich möchte dazu sagen, dass ich nicht wehleidig bin, aber irgendwie hatte ich mir andere Schmerzen vorgestellt...

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps und Ratschläge für mich?

LG Soluna
nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz