Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ballettweb
Das Forum des Ballettwebs
Ballettweb
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
seltsam

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
lolli
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 11.11.09, 18:10  Betreff: seltsam  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

letztens als ich in der umkleide war sagte meine freundin aufeinmal das sie beim arzt war und der ihr erlaubt hat mit spitzenschuhen zu tanzen ich war natürlich verwundert und sie hat mir gesagt das wir bis zum 20.11. da gewesen sein müssten .natürlich haben wir sofort  einen termin gemacht und ich darf.ich weiss leider nicht wann wir anfangen aber meine freundin hat ihre schuhe schon deswegen wollte ich fragen worauf man beim kauf achten muss?!

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Wolkendancerin
Experte


Beiträge: 260
Ort: Niedersachsen



New PostErstellt: 12.11.09, 20:30  Betreff: Re: seltsam  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Normalerweise macht das dein Ballettlehrer/in mit dir, da in den meisten Ballettläden nicht so sehr gut beraten wird.Ansonsten wären diese Verkäufer aber dann die Anlaufstelle.Achten musst du eben vor allem auf genaue! Passbarkeit, d.h. in Spitzenschuhe kann man nicht reinwachsen (sprich ich nehm ne Nummer mehr oder sowas) und wenn sie zuweit oder die Plattform die falsche Größe für deine Zehenform hat (du merkst es,wenn du sehr viel Druck auf deinem großen Zeh spürst- das Körpergewicht sollte sich gleichmäßig auf alle 5 Zehen verteilen).Allerdings darfst du nicht erwarten,dass du gleich beim ersten mal "deinen Schuh findest", denn jeder Fuß ist anders und braucht etwas anderes.

Aber mal etwas anderes:Ihr wart beim Arzt? War das ein Tanzmediziner? Denn ein normaler Arzt kann dir überhaupt nicht sagen,ob du spitze tanzen darfst oder nicht.Das entscheidet deine Lehrer/in! Erstens muss dabei ein Mindestalter von 11/12 Jahren erfüllt sein, da sonst körperliche Schäden kommen können und zweitens muss die Technik & Kraft! auf Schläppchen ausreichend sein,was man nur hat, wenn man mindestens zweimal die Woche drei Jahre lang Training hatte. Darum finde ich die Aussage mit dem Arzt sehr schwammig, sowas spricht nämlich nicht gerade für Qualität; weder für die des Arztes noch für die des Tanzpädagogen.

MfG Wolkendancerin 




____________________
Auf der Bühne gibt es keinen Lift, man muss die Treppen steigen!


[editiert: 13.11.09, 17:00 von Wolkendancerin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
lolli
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 13.11.09, 14:59  Betreff: Re: seltsam  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

keine angst ich war bei einem Orthopäden und der hat Röntgenaufnahmen gemacht usw. und ich bin auch schon 13 und tanze seit ich 3 bin.außerdem denke ich weiß meine lehrerin was sie tut! 

viele grüße lolli


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Impressum

Julia Georgiew, Ballettshop für Ballettbekleidung, Josef-Jägerhuber-Str. 7, 82319 Starnberg, Tel:08151/666766,
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung bzw. eine Zweitveröffentlichung bedarf der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung des Autors.

SpitzenschuheBallettzentrum StarnbergTanznetz