Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

New PostErstellt: 30.05.12, 22:45     Betreff: Kernkraftwerk Brokdorf wieder am Netz. WZ vom 30.05.2012

Der große Gatsby [Blu-ray]
Kernkraftwerk Brokdorf wieder am Netz

Kiel /kim

Das Kernkraftwerk Brokdorf an der Elbe sorgt für Schlagzeilen: Es
darf wieder Atomstrom herstellen, doch jetzt streiken die Wachleute. Der
Reihe nach: Der einzig noch aktive Meiler in Schleswig-Holstein
geht nach Abschluss der Jahresrevision wieder ans Netz. Die Zustimmung
zur Wiederinbetriebnahme erteilte gestern das für die Reaktorsicherheit
zuständige Justizministerium. Die Jahresrevision war vorgezogen worden,
nachdem an Brennelementen im Lagerbecken gebrochene Niederhaltefedern
entdeckt worden waren. Bei der Revision wurden dann weitere Federbrüche
auch an Brennelementen im Reaktorkern festgestellt. Inspektionen an den
Brennelementen haben außerdem Schäden an Abstandshaltern und Hüllrohren
ergeben, die der atomrechtlichen Aufsichtsbehörde als meldepflichtiges
Ereignis angezeigt worden sind. Die betroffenen Brennelemente müssen vor
einem erneuten Einsatz im Reaktorkern repariert werden und befinden
sich jetzt im Abklingbecken. Während des diesjährigen Anlagenstillstands
wurden 56 der insgesamt 193 im Reaktorkern befindlichen Brennelemente
gegen frische Brennelemente ausgetauscht. Die Revisionsarbeiten wurden
von der schleswig-holsteinischen Atomaufsicht und Sachverständigen vom TÜV Nord kontrolliert und überprüft.


Zum Warnstreik im Kernkraftwerk Brokdorf hat die Gewerkschaft Verdi für
heute aufgerufen. Die Beschäftigten des Bewachungsbereiches sollen die
Arbeit zwischen 14 und 16 Uhr niederlegen. Verdi strebt einen bundesweit
gültigen Sozialtarifvertrag an. In der vorigen Woche wurden ähnliche
Warnstreiks im AKW Krümmel durchgeführt. Das ist jedoch im Rahmen der
Energiewende nach der Katastrophe von Fukushima ( Japan) nicht mehr am
Netz. Auch das dritte schleswig-holsteinische Kernkraftwerk – der Meiler in Brunsbüttel – ist stillgelegt.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 400 von 1.625
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber