Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Niederlande - Neue Anlage in Betrieb genommen (bauernblatt vom 21.06.2008)

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 22.06.08, 00:10  Betreff: Niederlande - Neue Anlage in Betrieb genommen (bauernblatt vom 21.06.2008)  drucken  weiterempfehlen

Strom aus Hühnermist
Im niederländischen Moerdijk wurde kürzlich nach zehnjähriger Entwicklungszeit der weltweit größte Biomassebetrieb für die Verarbeitung von Hühnermist, die so genannte Biomasse-Zentrale (BMC), in Betrieb genommen.
"Geflügelmist ist eine sehr gute Bioenergie-Quelle, denn er hat einen hohen Brennwert und es entstehen bei der Verarbeitung kaum Reststoffe", erklärt Jan Wijnen, Geflügelhalter und einer der Initiatoren des Projektes. In dem hochmodernen Werk sollen jährlich rund 400.000 Tonnen Mist verarbeitet werden. Damit lassen sich 36,5 Megawatt Strom erzugen, genug um etwa 90.000 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen. 626 Geflügelhalter liefern den Rohstoff für die Biomasse-Zentrale. Die Landwirte sind übrigens Anteils-Eigner der BMC.
In Großbritannien arbeitet man an ähnlichen Projekten. Aktuell ist die BMC-Anlage die erste dieser Art auf dem europäischen Festland. Und deshalb hat sie bereits über die Landesgrenzen hinweg das Interesse der Branche geweckt. Unter anderem informierten sich Geflügelhalter aus Frenkreich über das Projet.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber