Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

New PostErstellt: 08.02.09, 19:03     Betreff: Länder rätseln über Dioxinwerte in Schafsleber. Die Welt vom 08.02.2009

Das große Los: Wie ich bei Günther J...
Länder rätseln über Dioxinwerte in Schafsleber

Berlin/Kiel (dpa/lno) - Die Agrarministerien der Länder rätseln über
erhöhte Dioxinwerte in Schafsleber aus Norddeutschland. In 38 von 39
Proben war nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa in
Niedersachsen und Schleswig-Holstein ein Dioxingehalt oberhalb des
Grenzwertes entdeckt worden. Das wurde in einer Staatssekretärsrunde
deutlich. Nach Experteneinschätzung besteht aber keine
Gesundheitsgefahr, weil der Dioxinwert nur um das bis zu Fünffache
erhöht sei. Dioxin gilt als krebserregend. Es wird beim Menschen im
Körper nicht abgebaut und ist stark fettlöslich.


© Die Welt


erschienen am 08.02.2009 um 11:19 Uhr







nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1.479 von 1.761
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber