Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Gabriel zwingt Kraftwerke zu CO2-Reduzierung. WZ vom 25.11.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 25.11.14, 23:15  Betreff: Gabriel zwingt Kraftwerke zu CO2-Reduzierung. WZ vom 25.11.2014  drucken  weiterempfehlen

Gabriel zwingt Kraftwerke zu CO2-Reduzierung
Berlin /dpa
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) stößt mit seinen Plänen für weitere CO2-Einsparungen bei Kohlekraftwerken auf Widerstand der Betreiber, will diese aber durchsetzen. „Wir müssen bis 2020 zusätzlich 22 Millionen Tonnen CO2 im Kraftwerkspark einsparen“, sagte Gabriel gestern nach einem Treffen mit den Chefs führender Stromkonzerne. „Die Unternehmen haben zurückhaltend freundlich reagiert“, meinte Gabriel. Es sei klar, dass es dafür keine überschäumende Begeisterung gebe. Oberstes Ziel sei es, die Strompreise zu stabilisieren, die Klimaziele zu schaffen und Versorgungssicherheit zu garantieren. Die Unternehmen sollen flexibel entscheiden dürfen, wie sie von 2016 bis 2020 jährlich 4,4 Millionen Tonnen CO2 einsparen, um dazu beizutragen, dass das deutsche Klimaziel von 40 Prozent weniger CO2 im Vergleich zu 1990 geschafft wird.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber