Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
"Studie: Ist der CO2-Schutz für Moorburg zu teuer?", Abendblatt - 12.06.2008

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Arne

Beiträge: 539

BI Teilnehmernummer: 98

New PostErstellt: 13.06.08, 18:36  Betreff: "Studie: Ist der CO2-Schutz für Moorburg zu teuer?", Abendblatt - 12.06.2008  drucken  weiterempfehlen

Studie: Ist der CO2-Schutz für Moorburg zu teuer?

Hamburg - Im Streit um das Kohlekraftwerk in Hamburg-Moorburg gibt es einen neuen Rückschlag für Vattenfall. Der Energiekonzern hatte angekündigt, schon in wenigen Jahren könne Moorburg mit einem umweltfreundlichen Kohlendioxid-Rückhaltesystem nachgerüstet werden. Diese Hoffnung könnte sich aber als verfrüht erweisen. Eine Studie im Auftrag der Bundesregierung sieht diese CCS-Technologie sehr kritisch. Zum Problem könnten vor allem die hohen Kosten bei der CO2-Abscheidung sein. Für Kohlekraftwerke bedeute die Technik "annähernd eine Verdopplung der Stromentstehungskosten".

Unterdessen wurde bekannt: Bei Brunsbüttel soll ein Kohlekraftwerk entstehen, an dem auch Städte mit grünen Bürgermeistern wie Tübingen beteiligt sind.

erschienen am 12. Juni 2008





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber