Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Ein Helikopter hilft beim Netzausbau. WZ vom 14.09.2012

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 16.09.12, 23:42  Betreff: Ein Helikopter hilft beim Netzausbau. WZ vom 14.09.2012  drucken  weiterempfehlen

Ein Helikopter hilft beim Netzausbau

Gudow /lno

Der Netzausbau für Deutschlands Energiewende kommt im Norden voran. Für die 380-Kilovolt-Leitung
zwischen Schwerin und Hamburg wurden gestern an der Autobahn 24 nahe
Gudow (Kreis Herzogtum Lauenburg) Leitungsseile per Helikopter von Mast
zu Mast gezogen. Mit diesen Vorseilen erfolge von Montag an das
Einziehen der Starkstromkabel, erklärte Projektleiter Jürgen Siefert vom
Netzbetreiber 50 Hertz. Die 88 Kilometer lange und 95 Millionen Euro
teure Stromautobahn zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein
soll zum Winter in Betrieb gehen. Die Nordleitung soll als
„Windsammelschiene“ Windstrom aus dem Nordosten aufnehmen und den
Großraum Hamburg versorgen.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber