Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Netzausbau: Es wird zunehmend eng. 11.08.2012

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 12.08.12, 23:38  Betreff: Netzausbau: Es wird zunehmend eng. 11.08.2012  drucken  weiterempfehlen

Bauernblatt
vom 11.08.2012:


Netzausbau:
Es wird zunehmend eng



Der
Netzausbau entwickelt sich immer stärker zum Nadelöhr für die Energieversorgung
in Deutschland. Nachdem bislang vor allem der erforderliche Neubau von rund
4000 km Stromleitungen im Zusammenhang mit der Energiewende diskutiert wurde,
hat die Bundesnetzagentur auf Verzögerungen bei einer Reihe von 24 Projekten
hingewiesen, deren Notwendigkeit bereits vor der Energiewende festgestellt
wurde und die im Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) geregelt sind. Danach sind
bislang erst 214 km von insgesamt 1834 km EnLAG-Leitungen realisiert. Von 24
geplanten Leitungen sind erst zwei in Betrieb gegangen. Bei 15 der 24 Vorhaben
kommt es zu einem Zeitverzug von voraussichtlich einem bis fünf Jahren. „Der
Ausbau des deutschen Höchstspannungsnetzes muss dringend beschleunigt werden“,
mahnte der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann. Nachdem bereits die
Daten des ersten Quartals 1012 Anlass zur Sorge gegeben hätten, sei der
weiterhin schleppende Ausbau „Beleg für den dringenden Handlungsbedarf“.






nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber