Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
SPD sucht den Strompreiskonsens. WZ vom 05.02.2013

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 05.02.13, 23:25  Betreff: SPD sucht den Strompreiskonsens. WZ vom 05.02.2013  drucken  weiterempfehlen

SPD sucht den Strompreis-Konsens

Berlin /dpa

Die SPD ist zu Konsensgesprächen mit der Regierung über Maßnahmen gegen
steigende Strompreise bereit. „Bundesregierung und Opposition haben
gemeinsam den Atomausstieg beschlossen. Nun wäre es nur richtig, wenn
wir uns gemeinsam auf erste Schritte zur Dämpfung der Energiepreise
verständigen“, sagte der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel. Allerdings
sieht die Partei erheblichen Korrekturbedarf an den Plänen von
Umweltminister Peter Altmaier (CDU), der die Ökostrom-Umlage
auf ihrem heutigen Niveau einfrieren will. Zudem pocht die SPD auf
einen Stromsteuerrabatt von bis zu 20,50 Euro pro Stromkunde im Jahr.
CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe nannte den SPD-Vorstoß „eine Scheinlösung“, die allenfalls zeitweise etwas Druck aus dem Kessel nehmen könnte.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber