Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

New PostErstellt: 11.03.09, 17:32     Betreff: Kieler Meeresforscher warnen vor Sauerstoffarmut im Ozean. WZ vom 11.03.2009

Eve und der letzte Engländer


Kieler Meeresforscher warnen vor Sauerstoffarmut im Ozean

Kiel/lno

– Kieler Meeresforscher haben im Pazifik vor der Westküste
Südamerikas extrem sauerstoffarme und damit lebensfeindliche Zonen
untersucht. Vor Peru fanden sie schon fünf Meter unter der
Wasseroberfläche keinen freien Sauerstoff mehr und stellten in der
sogenannten Wassersäule hoch giftigen Schwefelwasserstoff fest. Darüber
berichteten die Kieler Wissenschaftler, die an einer viermonatigen
Expedition mit dem Forschungsschiff „Meteor“ im Ostpazifik teilgenommen
hatten, gestern in Kiel.


Fahrtleiter Professor Martin Frank sprach von extremen Bedingungen,
auf die das Wissenschaftlerteam aus Deutschland, Peru, Ecuador,
Venezuela, China, Neuseeland, Russland und Italien von Oktober bis
Februar besonders südlich von Lima gestoßen seien. Vor Peru und Ecuador
erstreckt sich die weltweit größte „Sauerstoffminimumzone“.
Untersuchungen deuten darauf hin, dass sich solche Gebiete infolge des
Klimawandels noch vergrößern könnten – mit möglicherweise massiven
Folgen für das marine Ökosystem. Auch im Ostatlantik und im nördlichen
Indischen Ozean gibt es solche Gebiete.


Die teilweise extreme Sauerstoffarmut steht nur scheinbar in
Widerspruch zu den Delfinen, Walen und Seelöwen, die in den
Küstengewässern vor Peru oft in großer Zahl zu beobachten sind. „Die
großen Meeressäuger finden nur in den obersten Metern des Ozeans
Nahrung. Deshalb sind sie so häufig zu sehen“, sagte Lothar Stramma vom
Institut für Meereswissenschaften. Im Vergleich mit Daten von 1993
stellten die Wissenschaftler fest, dass der Sauerstoffgehalt im Bereich
um den Äquator weiter abgenommen hat.








nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1.141 von 1.311
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber