Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Wettbewerb: Kreative Ideen zum Klimawandel. WZ vom 21.03.2009

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 22.03.09, 00:40  Betreff: Wettbewerb: Kreative Ideen zum Klimawandel. WZ vom 21.03.2009  drucken  weiterempfehlen



Kreative Ideen zum Thema Klimawandel

Hamburger Hochschule lobt Wettbewerb aus / Fahrt mit dem Forschungsschiff Aldebaran

Hamburg/wp

– Das Forschungs- und Transferzentrum „Applications of Life
Sciences" der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
sucht kreative Ideen junger Leute zum Thema „Ich und der Klimawandel".
Zu gewinnen gibt es eine Erlebnistour mit dem Forschungsschiff
Aldebaran in den Hamburger Hafen. Bewerben kann sich jede/r Studierende.


Vorbei scheinen die Zeiten, in denen im Februar Schlitten gefahren
wurde – bereits in den letzten Wintermonaten stehen wir heute
vielerorts schon am Grill. Normal ist das nicht. Der Klimawandel ist
es, der unsere Lebensgewohnheiten beeinflusst und verändert. Auf welche
Weise aber tut er das? Was bedeutet er für Mensch und Tier, für
Lebensraum und Lebensstandard? Die HAW Hamburg freut sich auf
zahlreiche Einsendungen zum Thema. Ob schriftlicher Essay oder selbst
produzierter Film – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Einsendeschluss ist der 15. Mai 2009.


Die Gewinner des Wettbewerbs erleben den Klimawandel an Bord des
segelnden Forschungsschiffes Aldebaran im Hamburger Hafen mit eigenen
Augen und bekommen wissenswerte Fakten vermittelt.


Die Auszeichnung der Preisträger mit anschließender vierstündiger Fahrt findet statt am ersten „Climate Teach-In Day“ (am Weltumwelttag), unter der Schirmherrschaft von Dr. José Manuel Barroso, Präsident der EU-Kommission, am Freitag, den 5. Juni 2009 um 10 Uhr im Hamburger Hafen.


Nach englischem Vorbild eines „Teach-In“, bei dem Teilnehmer über ein wichtiges Thema informiert werden und anschließend darüber diskutieren, soll der „Climate Teach-In
Day" die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel in Europa fördern.
Experten und junge Leuten tauschen sich rund ums Thema Klimawandel aus.
Schulen und Universitäten sind aufgerufen, sich an der Aktion zu
beteiligen.


Die Aldebaran ist seit 1992 schwimmendes Symbol für die Verknüpfung
von Meeresforschung und Öffentlichkeitsarbeit. An Bord können Radio und
Fernsehsendungen produziert und über Satellit versendet werden. Mit
ihren Veröffentlichungen erreicht die Aldebaran ein Milliardenpublikum.
Sie erhielt bereits den Cross Media Award und wurde von Bundespräsident
Horst Köhler sowie der Unesco ausgezeichnet.

Einsendung
der Ideen bis zum 15. Mai 2009 an: HAW Hamburg, Forschungs- und
Transferzentrum „Applications of Life Sciences“, Prof. Dr. Walter Leal,
Franziska Mannke, Lohbrügger Kirchstraße 65, 21033 Hamburg.
E-Mail: ftz--hamburg.de <mailto:ftz--hamburg.de>









nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber