Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Lübecker Altstadt droht zu versinken. WZ vom 05.03.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 06.03.14, 00:05  Betreff: Lübecker Altstadt droht zu versinken. WZ vom 05.03.2014  drucken  weiterempfehlen

Lübecker Altstadt droht zu versinken

Studie zum Klimawandel: Düstere Zukunft für Küstenorte

Potsdam/Lübeck/Innsbruck /sh:z/dpa

Vom Tower of London bis zum Opernhaus in Sydney: Der Klimawandel und der damit verbundene Meeresspiegel-Anstieg
bedrohen einer Studie zufolge zunehmend das Weltkulturerbe. Auch
Denkmäler in Deutschland könnten davon betroffen sein, so zum Beispiel
die historische Altstadt Lübecks.


Klettere die globale Durchschnittstemperatur in den kommenden 2000
Jahren auf der Erde um ein Grad Celsius, seien weltweit 40 Kulturstätten
unmittelbar vom Wasser bedroht, berichten Wissenschaftler der
Universität Innsbruck sowie des Potsdamer Instituts für
Klimafolgenforschung. Betroffen sein könnten demnach in Deutschland
nicht nur die Altstadt in Lübeck, sondern auch in Wismar und Stralsund
heißt es in der Studie weiter. Die Ergebnisse wurden im Fachjournal
„Environmental Research Letters“ veröffentlicht. Insgesamt stehen
weltweit über 700 Kulturdenkmäler auf der Liste der UN-Kulturorganisation Unesco.


Klettere die Temperatur um drei Grad, würden sogar 136 Standorte auf
lange Sicht unter dem Meeresspiegel liegen, betonte der Wissenschaftler
Ben Marzeion von der Universität Innsbruck. Darunter seien die
historischen Stadtzentren in Brügge, Neapel, Istanbul und St.
Petersburg, aber auch Stätten in Indien und China. „Wenn wir den
Klimawandel nicht begrenzen, werden die Archäologen der Zukunft einen
großen Teil unseres Kulturerbes in den Meeren suchen müssen.“


Im Dezember 1987 hat das Komitee der Unesco den mittelalterlichen
Stadtkern Lübecks als Welterbe anerkannt. Es ist das erste Mal, dass in
Nordeuropa gleich ein ganzer Stadtbereich zum Weltkulturerbe wird. „Die
Altstadt stellt als Gesamtkunstwerk ein hervorragendes Beispiel eines
Siedlungsgebietes dar, dass einen bedeutsamen Abschnitt in der
Entwicklung der Menschheit versinnbildlicht“, heißt es in der Begründung
des Komitees.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber