Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Atomausstieg: Vattenfall will 4,7 Milliarden Euro. WZ vom 16.10.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 16.10.14, 23:49  Betreff: Atomausstieg: Vattenfall will 4,7 Milliarden Euro. WZ vom 16.10.2014  drucken  weiterempfehlen

Atomausstieg: Vattenfall will 4,7 Milliarden Euro

Berlin/Kiel /dpa/bg

Der schwedische Stromkonzern Vattenfall fordert von Deutschland 4,7
Milliarden Euro als Entschädigung für die Stilllegung seiner
Atomkraftwerke. Das habe Bundesenergieminister Sigmar Gabriel gestern im
Wirtschaftsausschuss des Bundestags gesagt, teilte die Linken-Fraktion
in Berlin mit. Vattenfall betreibt die abgeschalteten Meiler in Krümmel
und Brunsbüttel und ist zudem in Brokdorf beteiligt. Der Konzern hat
die Bundesregierung vor einem internationalen Schiedsgericht in
Washington verklagt.


Schleswig-Holsteins Energieminister Robert
Habeck erklärte, er werde den Bund in dem Streit „nach Kräften
unterstützen“. Zudem forderte der Grünen-Politiker
„mehr Transparenz“ in dem geheimen Schiedsverfahren. Dass auf das Land
Schadenersatzforderungen zukommen, ist nach Angaben von Habecks Sprecher
„nicht erkennbar“, da es beim Atomausstieg um ein Bundesgesetz gehe.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber