Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
EU kritisiert zu viel Feinstaub in Deutschland. WZ vom 27.11.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 30.11.14, 22:39  Betreff: EU kritisiert zu viel Feinstaub in Deutschland. WZ vom 27.11.2014  drucken  weiterempfehlen

EU kritisiert zu viel Feinstaub in Deutschland
Brüssel /dpa
Deutschland schützt seine Bürger aus Sicht der Europäischen Union nicht ausreichend vor gefährlichem Feinstaub, der Krankheiten wie Asthma und Krebs auslösen kann. Die Brüsseler EU-Kommission bemängelte gestern zu hohe Werte des Schadstoffs in Stuttgart und Leipzig und drohte mit rechtlichen Schritten, sollte die Bundesregierung nicht handeln. Feinstaub entsteht vor allem in Fabriken, beim Heizen und im Verkehr. Um ihn zu reduzieren, wurden in Deutschland unter anderem Dieselrußfilter und Umweltzonen in Großstädten eingeführt. Die Kommission rügte jedoch, dass nicht alle seit 2005 vorgeschriebenen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung getroffen worden seien. Wie Deutschland hinken auch Österreich und die Slowakei hinterher.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber