Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Eine Hitzewelle nach der anderen. WZ vom 15.08.2013

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 15.08.13, 22:54  Betreff: Eine Hitzewelle nach der anderen. WZ vom 15.08.2013  drucken  weiterempfehlen

Eine Hitzewelle nach der anderen

Bis 2040 wird die Welt viermal stärker unter Hitzewellen ächzen als heute. Das berechnete ein Team um Dim Coumou vom Postdam-Institut
für Klimafolgenforschung (Pik). Bis zum Jahr 2100 erwarten die Forscher
monatliche Hitzewellen sogar auf 85 Prozent der globalen Landfläche –
derzeit treten sie lediglich auf etwa fünf Prozent auf. „In vielen
Regionen werden die kältesten Sommermonate Ende des Jahrhunderts heißer
sein als die heißesten Monate heute“, sagte Coumou. Während sich die
Entwicklung bis 2100 mit einem besseren Klimaschutz noch bremsen ließe,
betonte der Experte, sei die Zunahme bis 2040 nicht mehr abzuwenden.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber