Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Grüne bieten Pakt für Energiewende an – und legen Eckpunkte vor. WZ vom 18.01.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 20.01.14, 00:19  Betreff: Grüne bieten Pakt für Energiewende an – und legen Eckpunkte vor. WZ vom 18.01.2014  drucken  weiterempfehlen

Grüne bieten Pakt für Energiewende an – und legen Eckpunkte vor

Berlin/Kiel /bg

Die Grünen haben gestern ein eigenes Konzept für die Energiewende
präsentiert und der großen Koalition einen Pakt bei der Reform des
Erneuerbare-Energien-Gesetzes
(EEG) angeboten. „Wir sind zur Zusammenarbeit bereit“, sagte
Parteichefin Simone Peter in Berlin, als sie gemeinsam mit Fraktionschef
Anton Hofreiter und den grünen Länder-Umweltministern Johannes Remmel aus Nordrhein-Westfalen und Eveline Lemke aus Rheinland-Pfalz das Reformpapier vorstellte.


Die Grünen fordern eine Verdoppelung des Anteils erneuerbarer Energien bis 2020 und lehnen die von Schwarz-Rot geplante Deckelung des Ausbaus ab. Zudem wollen sie die Industrie-Rabatte
beim Ökostrom um jährlich vier Milliarden Euro abbauen und die
Förderung von Windrädern in windreichen Regionen senken. Beides soll den
Anstieg der vom Stromkunden zu zahlenden EEG-Umlage bremsen. „Wir können aber nicht versprechen, dass sie gar nicht mehr steigt“, räumte Remmel ein.


Sein Kieler Kollege und Parteifreund Habeck begrüßte die Eckpunkte, an
denen er maßgeblich mitgearbeitet hat. „Frau Merkel hat immer gesagt,
dass der Föderalismus und die 16 Länder der Totengräber der Energiewende
seien – das ist falsch“, sagte Habeck. Vielmehr zeigten die grünen
Pläne, „dass sieben Länder mit ganz unterschiedlichen Ausgangslagen sich
im Interesse der gemeinsamen Sache einigen können“.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber