Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

New PostErstellt: 26.04.09, 00:33     Betreff: CO2-frei durch Yokohama. WZ vom 20.04.2009

Vorsicht, Herzalarm!
CO2-frei durch Yokohama
Yokohama

Ein umweltfreundliches
Mobilitätskonzept startet Nissan in Japan zusammen mit der
Stadtverwaltung von Yokohama. Mit dem „Project Zero“ genannten Vorhaben
soll in den nächsten Jahren ein emissionsfreier Personentransport in
der Millionenmetropole etabliert werden. Dazu wird das Stadtgebiet in
verschiedene Zonen aufgeteilt. Das Zentrum der Stadt soll dabei
CO2-frei gehalten werden. Drumherum soll ein Gürtel entstehen, der
durch Transportmittel mit niedrigem CO2-Ausstoß gekennzeichnet ist.
Eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen sind geplant. Dazu zählen neben
Verordnungen und Verboten unter anderem neue Verkehrsleitsysteme, eine
webbasierte Routenplanung unter Einbeziehung des Öffentlichen
Nahverkehrs und von Fahrrädern, der Aufbau eines engmaschigen Netzes
von Elektrotankstellen durch die Privatwirtschaft und durch die Kommune
sowie kostenlose Parkplätze für die umweltfreundlichen Elektromobile.






nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 766 von 882
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber