Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
RWE baut größte Meeresströmungsturbine. 11.6.2010

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 14.06.10, 23:18  Betreff: RWE baut größte Meeresströmungsturbine. 11.6.2010  drucken  weiterempfehlen

Stromsparer.de vom 11. Juni 2010 um 16:24 Uhr
Ökostrom: Stromanbieter RWE baut größte Meeresströmungsturbine

Vor der Küste Schottlands soll die bisher größte
Meeresströmungsturbine der Welt entstehen. RWE und die Anlagenbaufirma
Voith planen eine Kooperation




Stromanbieter erprobt kommerzielle Stromproduktion

Mit der Demonstrationsanlage soll es erstmals eine
Meeresströmungsturbine geben, die Ökostrom in kommerziellen Größenordnungen produzieren
kann. Mit einem Megawatt Leistung erfüllt die Anlage diese Voraussetzung
ohne Weiteres. Wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten, soll im
nächsten Jahr mit dem Testbetrieb vor den schottischen Orkney-Inseln
begonnen werden. Die Testphase soll insgesamt zwei Jahre dauern. Das
Projekt wird etwa 14,3 Millionen Euro kosten und wird mit 1,7 Millionen
Euro von der britischen Regierung gefördert.



Bis zu 100 Megawatt bis 2020 möglich

Der Testbetrieb soll dem wichtige Erfahrungen im Umgang mit der
neuen Technologie vermitteln. Bei einem Erfolg des Projekts will RWE mit
seiner Ökostromtochter Innogy eine größere Anzahl weiterer
Gezeitenkraftwerke bauen. Eine Leistung von insgesamt 100 Megawatt
erscheint innerhalb der nächsten zehn Jahre als machbar. Vor der
britischen Küste sind die Strömungsverhältnisse unter Wasser sehr viel
stabiler und gleichmäßiger als beispielsweise vor der deutschen Küste.
Auch der E.ON will vor der
schottischen Küste ein neuartiges Wellenkraftwerk testen, das allerdings
einen anderen technischen Ansatz verfolgt als die
Meeresströmungsturbine von RWE.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber