Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
nomos

Beiträge: 79

New PostErstellt: 10.08.10, 19:45     Betreff: Wegen überzogener Förderung verschlafen

Tipps vom Hundeflüsterer: Einfache M...
Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft PRTM haben die meisten Hersteller den Trend zum weltweiten Engagement verschlafen.



Die jahrelangen satten staatlichen Subventionen haben der deutschen Solarindustrie im internationalen Wettbewerb offenbar nicht gut getan.
Zu dieser Erkenntnis jedenfalls kommt eine am 16. Juli 2010
veröffentlichte Studie der Beratungsgesellschaft PRTM. Mit der üppigen
Förderung der erneuerbaren Energien im Rücken hätten die meisten
Hersteller den Trend zum weltweiten Engagement verschlafen, sagte
PRTM-Solarfachmann Hans Kühn dem «Handelsblatt». Erst jetzt begännen
Firmen wie Solarworld mit einer Globalisierungsstrategie.



Deutschlands Solarindustrie habe gegenüber der Konkurrenz aus China und
den USA an Boden verloren. Unternehmen aus beiden Ländern konnten
demnach in den Jahren 2006 bis 2009 ihren Anteil am Branchenumsatz
deutlich zulasten der hiesigen Unternehmen ausbauen. Der Anteil der
deutschen Solarfirmen schrumpfte der Studie zufolge in dem Zeitraum von
53 auf 31 Prozent. Und die deutschen Unternehmen drohten weiter
zurückzufallen.



.. mehr steht im Handelsblatt

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 630 von 882
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber