Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Der Norden steigert seine Öko-Stromproduktion. WZ vom 30.11.2013

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 01.12.13, 18:39  Betreff: Der Norden steigert seine Öko-Stromproduktion. WZ vom 30.11.2013  drucken  weiterempfehlen

Der Norden steigert seine Öko-Stromproduktion

Kiel /sh:z

In Schleswig-Holstein wird immer mehr Strom aus
erneuerbaren Energien erzeugt. 2012 wurden so 10,3 Millionen
Megawattstunden mit Windkraft, Biogas und Sonnenenergie produziert. Das
waren 40,7 Prozent der gesamten Stromproduktion und fast ein Viertel
mehr als im Vorjahr, so das Statistikamt Nord. Trotz rückläufiger
Nutzung stammten 2012 auch zwei Fünftel des Stroms aus Kernenergie (40,6
Prozent). Insgesamt wurden 25,2 Millionen Megawatt Strom erzeugt. Trotz
eines windschwachen Jahres stieg die Stromerzeugung aus Windkraft
deutlich. Gründe waren der Anlagen-Ausbau und
weiteres Repowering. Repowering bezeichnet das Ersetzen alter durch
neue, produktivere Anlagen. Damit blieb die Windkraft mit 6,6 Millionen
Megawattstunden und einem Anteil von rund 64 Prozent des regenerativ
erzeugten Stroms wichtigster erneuerbarer Energieträger im Norden.
Zweitwichtigster war Biogas mit 2,1 Millionen Megawatt vor dem
Solarstrom, dessen Produktion weiter anstieg (plus 40,9 Prozent).



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber