Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

New PostErstellt: 09.06.14, 23:20     Betreff: Windkraft: Zweifel an Störung der Flugsicherung. WZ vom 04.06.2014

Technoline Cost Control Energiekoste...
Windkraft: Zweifel an Störung der Flugsicherung

Kiel/kim

Vor fünf Jahren wurde der Schutzradius rund um Windräder von drei auf 15
Kilometer ausgeweitet. Seitdem spricht das Bundesaufsichtsamt für
Flugsicherung zunehmend Bauverbote aus. Schleswig-Holsteins
Energieminister Robert Habeck (Grüne) hat den Bund jetzt aufgefordert,
das restriktive Vorgehen zu überprüfen und ein Gutachten von der
Technischen Universität Berlin vorgelegt. Nach Ansicht der Experten geht
von Windrädern außerhalb einer Drei-Kilometer-Zone keine nachweisbare Störwirkung auf die UKW-Drehfunkfeuer
aus. Die derzeit verwendeten Berechnungsmethoden der Deutschen
Flugsicherung und weiterer Gutachter entsprächen nicht der Realität. Es
fehle eine verlässliche Simulations- und Berechnungsmethode. Habeck
betonte, er wolle keinen Streit mit der Flugsicherung, doch die
angewendeten Messverfahren seien „intransparent, nicht nachvollziehbar
und berücksichtigen nicht die Ziele der Energiewende“. Eine sachgerechte
Interessenabwägung finde bislang nicht statt. Das Gutachten will Habeck
nun den zuständigen Stellen beim Bund zur Verfügung stellen. „Ich setze
darauf, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt aufgrund der
Ergebnisse nun zügig eine Neubewertung vornimmt“, sagte er gestern in
Kiel.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 125 von 882
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber