Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Europaweit größter kommerzieller Batteriespeicher am Stromnetz. 15.09.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 17.09.14, 00:05  Betreff: Europaweit größter kommerzieller Batteriespeicher am Stromnetz. 15.09.2014  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen



Europaweit größter kommerzieller
Batteriespeicher am Stromnetz


Schwerin (dpa/mv) -

In Schwerin ist am Dienstag der nach Betreiberangaben größte kommerzielle
Batteriepark Europas in Betrieb genommen worden. Mit Hilfe von 25 000
Lithium-Ionen-Akkus sollen in kürzester Zeit Schwankungen im Stromnetz ausgeglichen
werden. Die zunehmende Einspeisung von witterungsabhängigem Ökostrom aus Solar-
und Windparks führt nach Expertenangaben zu höherem Regelungsbedarf.



Hier der vollständige Artikel: http://www.welt.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/article132293634/Europaweit-groesster-kommerzieller-Batteriespeicher-am-Stromnetz.html 





Hier ein weiterer Artikel dazu:



Energiewende: "Batterie
ist günstiger als Kohlekraft"



Zu 28
Prozent kommt deutscher Strom aus erneuerbaren Energien. Für die Netzstabilität
wird noch Kohlekraft gebraucht. "Batterien sind günstiger", sagt
Philipp Hiersemenzel. Seine Firma baute Europas größten Batteriepark.




Link: http://www.dw.de/batterie-ist-g%C3%BCnstiger-als-kohlekraft/a-17925864



[editiert: 17.09.14, 00:17 von Claudia]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 18.09.14, 23:43  Betreff: Re: Europaweit größter kommerzieller Batteriespeicher am Stromnetz. 15.09.2014  drucken  weiterempfehlen

WZ vom 17.09.2014:


Europas größter Batteriespeicher am Stromnetz

Schwerin /dpa

Der laut Betreiber größte kommerzielle Batteriepark Europas ist in Schwerin in Betrieb gegangen. Mit 25 000 Lithium-Ionen-Akkus
sollen Schwankungen im Stromnetz ausgeglichen werden, teilte der
Energieversorger Wemag als Investor und Betreiber mit. Die zunehmende
Einspeisung von witterungsabhängigem Ökostrom aus Solar- und Windparks
erfordert wegen des höheren Regelungsbedarfs größere Batteriespeicher.
An der Inbetriebnahme nahm auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (SPD) und Wemag-Vorstand Thomas Pätzold teil.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber