Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Ausbau von Ökostrom fällt schwächer aus. WZ vom 23.12.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 27.12.14, 19:13  Betreff: Ausbau von Ökostrom fällt schwächer aus. WZ vom 23.12.2014  drucken  weiterempfehlen

Ausbau von Ökostrom fällt schwächer aus
Berlin/Kiel /til
Das Ringen um die Novelle des Gesetzes für Erneuerbare Energien hat Spuren hinterlassen. Der Ausbau von Ökostrom in Deutschland hat sich deutlich verlangsamt. So zumindest geht es aus Zahlen der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, die unserer Zeitung vorliegen. Demnach ist die Bruttostromerzeugung bei den erneuerbaren Energien in diesem Jahr so langsam gewachsen wie zuletzt vor fünf Jahren. 157,4 Milliarden Kilowattstunden steuerten regenerative Energien in diesem Jahr demnach zum Strommix bei. Das entspricht einem Zuwachs von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum Vergleich: Zwischen 2009 und 2013 wuchs die Ökostrom-Erzeugung jährlich im Schnitt um mehr als 15 Prozent. Der Anteil der Ökostrom-Quellen an der Bruttostromerzeugung stieg von 24,1 auf 25,8 Prozent zu. Braunkohle machte demnach zuletzt 25,6 Prozent am Strommix aus – soviel wie seit zehn Jahren nicht mehr.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber