Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Abschied vom Wüstenstrom: Der HSH Nordbank wird’s zu heiß. WZ vom 12.04.2014

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Claudia

Beiträge: 4532

BI Teilnehmernummer: 106

New PostErstellt: 14.04.14, 23:45  Betreff: Abschied vom Wüstenstrom: Der HSH Nordbank wird’s zu heiß. WZ vom 12.04.2014  drucken  weiterempfehlen

Abschied vom Wüstenstrom: Der HSH Nordbank wird’s zu heiß

Hamburg/Kiel /sh:z

Die HSH Nordbank und der Energieriese E.ON werden ihren Vertrag mit der Desertec-Planungsgesellschaft
Dii nicht verlängern. Damit verlassen nach Siemens weitere
Gründungsmitglieder das Projekt, bei dem Wüstenstrom aus
Nordafrika nach Europa gebracht werden soll. Ein HSH-Sprecher
bestätigte den Ausstieg ohne Nennung von Gründen. Er fügte jedoch
hinzu, dass sich das Engagement in Grenzen gehalten hätte. Da andere
Großkonzerne an dem Solarprojekt festhalten, gelte ein Aus als
unwahrscheinlich, so Experten.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber