Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum der BiGKU
Bürgerinitiative Gesundheit u. Klimaschutz Unterelbe/Brunsbüttel
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Kosten einer Biogasanlage.

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Ralf Schmidt

Beiträge: 100
Ort: Sankt Margarethen


New PostErstellt: 18.03.08, 21:58  Betreff: Kosten einer Biogasanlage.  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Angaben zu einer Biogasanlage vom Pionier der Biogasanlagen Hersteller.


Grundsätzlich sind für die Realisierbarkeit und Errichtung einer Biogasanlage mehreren Faktoren abhängig.

Ausschlaggebend wird neben einem geeigneten Standort auch die Verfügbarkeit von Einsatzstoffen sein.
Im Zusammenhang mit den gewählten Einsatzstoffen können erst eine Anlagenkonfiguration und darauf aufbauend die Invest- und Betriebskosten ermittelt werden.

Als groben Anlagen-Richtwert lassen sich ca. 2.000 € pro installiertem kW nennen.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Fadar Steinburg

Beiträge: 9
Ort: Landrecht

BI Teilnehmernummer: 109

New PostErstellt: 21.09.08, 11:45  Betreff: Veranstaltung mit Renate Künast (GRÜNE) und Werner  drucken  weiterempfehlen

Einladung zu eine Veranstaltung mit Renate Künast und Werner Marnette in Itzehoe




Atomkraft ist lebensgefährlich teuer, schützt das Klima nicht und erzeugt hochgefährlichen Müll, den bisher niemand sicher entsorgen kann. Deshalb ist der Ausstieg aus der Atomenergie heute so richtig wie gestern.

Die Atomlobby erzählt das Märschen vom billigen Strom und Klimaschutz. In Wirklichkeit will sie mit ihren Altanlagen nur maximalen Profit erwirtschaften und die Monopole der Energiekonzerne sichern.



Mit der Informationsoffensive "Schluss mit der Atomlüge!" möchten die GRÜNEN Menschen an den AKW-Standorten über die Atomrisiken informieren und zeigen, wie eine sichere und nachhaltige Energieversorgung ohne Atomkraft für Deutschland aussieht.

In AKW nahen Städten finden deshalb am 1. Oktober öffentliche Diskussionsrunden mit Mitgliedern der GRÜNEN Bundestagsfraktion statt: So in Speyer, Heilbronn, Darmstadt, Rodenkirchen und Itzehoe.



In Itzehoe laden wir zu einer Diskussion ein



mit Renate Künast, Fraktionsvorsitzende Bundestagsfraktion, und Dr. Werner Marnette, Wirtschaftsminister Schleswig-Holstein



am 1.10.2008, 19.00 Uhr im "Kulturhof", Dorfstraße 4, 25524 Itzehoe




Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung auf der Internetseite der Steinburger GRÜNEN unter http://www.gruene-steinburg.de/aktuelles



___________________________________________________
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Steinburg
c/o Dr. Jürgen Ruge, Am Steindamm 1, 25554 Wilster-Landrecht
Tel.: 04823-7434; Email:
Wir freuen uns über einen Besuch auf unserer Homepage www.gruene-steinburg.de



--
Ich verwende die kostenlose Version von SPAMfighter für private Anwender,
die bei mir bis jetzt 2559 Spammails entfernt hat.
Bezahlende Anwender haben diesen Hinweis nicht in ihren E-Mails.
Laden Sie SPAMfighter kostenlos herunter: http://www.spamfighter.com/lde
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber