Willkommen beim Kapitäns Handbuch III ©
Kapitäns Handbuch für Hausbooturlaub
Das neue Forum für die Hausbootfahrer, Hobbykapitäne & Binnen Skipper auf eigenem (Charter) Boot ©
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
Inland Waterways Service (IWS); Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien
Inland Waterways Service (IWS); Privates, nicht öffentliches Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien. Impressum:http://www.wasserwege.net/indexa.htm ; Wenn Sie das Ikon links anklicken erfahren Sie noch mehr über Wasserwege.net (Dieses Forum ist eine Subdomain/SubWebsite).
Allen unseren Lesern wünschen wir ein gutes neues Hausbooturlaubsjahr, Frohe Weihnacht und ein gutes Neues Jahr.
Das Forum wird für Jedermann zum Lesen freigegeben, der Administrator wird alles auf Urheberrecht prüfen. Das Forum ist jetzt für Besucher voll sichtbar, Posting nur für Mitglieder, wie sonst auch überall üblich! Bleibt aber: "nicht-öffentliche oder private Gruppe genannt"! Missbrauch sofort melden (Gästebuch, ohne Anmeldung)! Der Admin löscht dann den Beitrag sofort! Die DSGVO wird strikt eingehalten (Stand 16.12.18)
 
Technische Innovation bei Bootskühlschränken?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
novice
Ehemaliges Mitglied



New PostErstellt: 03.09.09, 20:01  Betreff: Technische Innovation bei Bootskühlschränken?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Liebe Forumsteilnehmer, ich weiß nicht wie es ihnen geht, aber mir ist der Kühlschrank auf meiner Seegelyacht einfach zu mickerig. Das liegt zum einen an den begrenzten Platzverhältnissen als auch zum anderen an der Energieversorgung. Auf Motorbooten mag es mit der Energieversorgung besser sein aber soviel mehr Platz bieten sie auch nicht oder? Daher habe ich heute aufgehorcht als mir ein Vorstandskollege und Bundesbruder von einer technischen Innovation in der Entwicklungsabteilung einer unserer Beteiligungsfirmen erzählte. Dort versucht man nun die schon Ende der siebziger Jahre des vergangenen Jahrtausends entdeckte "Kühlung durch Licht-Rückstoß", die vor kurzer Zeit von Forschern der Universität Bonn praktisch nachgewiesen wurde, zur Serienreife zu entwickeln. Im Prinzip wird hierbei ein Gas durch Laserbeschuss unter Umgehung des Wechsels des Aggregatzustandes innerhalb von Sekunden um fast 70° abgekühlt. Dies hat zur Folge, dass man auf unnötige Kompressoren und Verdampfer vezichten kann, die viel Energie verbrauchen und grossen Platz in der Kühlschrankkonstruktion einnehmen. Die Vorteile Platz und Energieverbrauch prädestinieren diese Technik geradezu für kleine Kühlschränke! Ich werde auf jeden Fall versuchen bei den Verantwortlichen Einfluss auf die Entwicklungsrichtung "Bootskühlschrank" zu nehmen und bei neueren Erkenntnissen Bericht erstatten! Gruss Klaus-Peter

[editiert: 04.01.10, 18:23 von Admin]
nach oben
Rüdiger J. Steinacher
Senior Sub-Administrator, Moderator


Beiträge: 3453



New PostErstellt: 28.09.09, 06:53  Betreff: Re: Technische Innovation bei Bootskühlschränken?  drucken  weiterempfehlen

Kühlschränke
Lieber Novice,
Die neuen Boote sind mittlerweile mit sehr guten sparsamen Kühlschränken ausgestattet. Außerdem haben viele Boote einen Landanschluss. Auf den Masuren hatten wir zwei große Kühlschränke, sogar auf der Brücke einen und niemals Stromprobleme.
Wir, meine Frau und ich, bevorzugen aber eigentlich Gaskühlschränke, da sehr effizient und leistungsfähig.
Ich kann mir einen Kühlschrank auf Lasertechnik nicht vorstellen, deshalb ersuche ich um mehr Details?



____________________
Tradition ist nicht die Bewahrung der Asche, sondern
die Weitergabe des Feuers.
Don't be evil.
I never grow old. YOLO
JRS


Eventuell einen Besuch wert: http://www.wasserwege.net
Falls Sie einen Waterway-Guide brauchen dann sind Sie hier richtig:
http://www.wasserwege.net/shop.htm
http://www.wasserwege.net/guide.htm
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Bernd Biege
Ehemaliges Mitglied

Ort: Irland


New PostErstellt: 28.09.09, 08:44  Betreff: Re: Technische Innovation bei Bootskühlschränken?  drucken  weiterempfehlen

Als unverdächtige Quelle für Informationen zum Thema kann man "Bild der Wissenschaft" nennen: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/306827.html

Ich bin jedoch überzeugt, dass die meisten Leser dieses Forums allein aus Altersgründen eine praktische, preisgünstige Umsetzung dieses Prinzips im Freizeitbereich nicht mehr erleben werden.

nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
novice
Ehemaliges Mitglied



New PostErstellt: 08.10.09, 19:30  Betreff: Re: Technische Innovation bei Bootskühlschränken?  drucken  weiterempfehlen

Lieber Herr *****,

verkennen sie nicht die Kraft der Innovation wenn es um's Geldverdienen geht!
Ich habe inzwischen aus der Entwicklungsabteilung gehört, dass im Laufe des Jahres 2010 (ok das ist lang) mit einem Prototypen auf LED-Laser Basis gerechnet wird.
Im Zuge der allgemeinen Energiesparbemühungen rechnen sich unsere Marketingleute schon einiges aus.

Sicher wird die Anwendung für Bootskühlschränke noch etwas länger dauern aber die LED-Lasertechnik hat insbesondere im Niederspannungsbereich grosse Vorteile.

Ich behalte die Sache im Auge!

Grüße
Klaus-Peter

P.S. Vielen Dank für ihren populärwissenschaftlichen Link, das erleichtert das Verständnis (bzw. die Erklärung) der Materie doch sehr.

nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

http://www.wasserwege.net