Willkommen beim Kapitäns Handbuch III ©
Kapitäns Handbuch für Hausbooturlaub
Das neue Forum für die Hausbootfahrer, Hobbykapitäne & Binnen Skipper auf eigenem (Charter) Boot ©
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
Inland Waterways Service (IWS); Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien
Inland Waterways Service (IWS); Privates, nicht öffentliches Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien. Impressum:http://www.wasserwege.net/indexa.htm ; Wenn Sie das Ikon links anklicken erfahren Sie noch mehr über Wasserwege.net (Dieses Forum ist eine Subdomain/SubWebsite).
Allen unseren Lesern wünschen wir ein gutes neues Hausbooturlaubsjahr, Frohe Weihnacht und ein gutes Neues Jahr.
Das Forum wird für Jedermann zum Lesen freigegeben, der Administrator wird alles auf Urheberrecht prüfen. Das Forum ist jetzt für Besucher voll sichtbar, Posting nur für Mitglieder, wie sonst auch überall üblich! Bleibt aber: "nicht-öffentliche oder private Gruppe genannt"! Missbrauch sofort melden (Gästebuch, ohne Anmeldung)! Der Admin löscht dann den Beitrag sofort! Die DSGVO wird strikt eingehalten (Stand 16.12.18)
 

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Admin

Administrator

Beiträge: 7686


New PostErstellt: 13.06.11, 18:44     Betreff: Hydraulikmotor-Prinzip für Bootsantrieb

Eve und der letzte Engländer

Hydraulikmotor-Prinzip für Bootsantrieb

Liebe Leser,

ein hydraulischer Bootsantrieb funktioniert einfach erklärt so, dass man eine Hydraulikpumpe an den Motor anflanscht. Über Druckleitungen wird dann die Kinetische Energie zum Hydraulikmotor (auch eine Pumpe) geleitet und dort in Drehbewegungen umgesetzt. Der Vorteil bei diesem Prinzip ist der, dass man den Motor an beliebiger Stelle, meist im Heck anbringen kann.

Nachfolgen ein paar Quellen zur Vertiefung der Grundsatz-Information!

http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnradpumpe

http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulik

http://www.sauer-danfoss.com/stellent/groups/publications/documents/product_literature/520l0018.pdf

http://www.slmbv.ch/Grundkurs%20Hydraulik.ppt

http://shop.bootshalle-braunschweig.com/4DACTION/web_auswahl/ab0ba/126-1039/

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.benzmotor.de/Wissenswertes___Details/Antriebssysteme/Hydrostat_Schema1.jpg&imgrefurl=http://www.benzmotor.de/Wissenswertes___Details/Antriebssysteme/antriebssysteme.html&h=249&w=644&sz=24&tbnid=dbgfg9MMe-vD3M:&tbnh=53&tbnw=137&prev=/search%3Fq%3DHydrostat%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=Hydrostat&hl=de&usg=__pPb5XcCea5FdTfynx0MeprFVoyQ=&sa=X&ei=VBT3TdmuKcmj-gatxMXsCg&ved=0CGEQ9QEwAzgK

http://www.yachtzubehoer24.eu/epages/61687833.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61687833/Products/%22Vetus%20HPM4.15%22




____________________
Allzeit gute Fahrt und immer eine
Handbreit Wasser unterm Kiel.

In Sturm, Wirren und Not
zeigen sich erst die echten Freunde.
(Konfuzius)
Wer einen Fehler findet darf ihn auch behalten!


Nur wenn Sie Lust dazu haben unsere Website zu besuchen, klicken Sie bitte hier?
http://www.wasserwege.net

[editiert: 14.06.11, 10:15 von Admin]

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 228 von 442
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

http://www.wasserwege.net